vollintegrierbar

Was macht man bei einem Wasserschaden?

Was macht man bei einem Wasserschaden?

Wenn so viel Wasser im Aktion ist, kann es durchaus passieren, dass Ihr Geschirrspüler vollintegrierbar einen großen Wasserschaden verursacht. Sie haben immer einen Vorteil, wenn Sie ein Auge auf die Spülmaschine haben. Zwar kommt es bei neuen Geräten kaum vor, dass diese auslaufen, sicher ist aber nichts! Bemerken Sie noch während des Spülvorgangs, dass die Maschine Wasser verliert, stoppen Sie den Prozess sofort und schließen Sie den Zulaufhahn. Alle elektrischen Geräte haben nun nichts mehr in der Nähe der Spülmaschine zu suchen. Notfalls raten wir Ihnen, die Stromversorgung in Ihrer Küche zu kappen, damit kein weiteres Unglück geschieht. Versuchen Sie das ausgelaufene Wasser sofort aufzuwischen und wenn Sie ganz sichergehen möchten, stellen Sie ein Trockungsgerät auf. Ein Wasserschaden kann immer zu Schimmel führen. Lassen Sie Ihr Gerät später von einem Elektriker oder Fachmann begutachten.

Ranking
keine Teilnahme


Diese Seite verwendet Cookies, um ordnungsgemäß funktionieren(Login+Kommentarfunktion) zu können. Mehr dazu hier