اللغة العربية الفصحى
Blogger: karkl
Wissenschaft Blogs

Wissenswertes zur arabischen Hochsprache

aufgenommen
5. Februar 2016

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
18. November 2017

Ranking

keine Teilnahme

Zur Nominalform faʿlūlatun

Die Nominalform faʿlūlatun zeichnet sich durch einen wiederholten dritten Wurzelkonsonanten, eine langes  ū und ein Tāʾ Marbūṭa aus. Die Beispiele zu dieser Nominalform lassen sich nahezu vollständig aufzählen: ġaibūbatun √ġyb (med.) [...]

Fremdwörter aus europäischen Sprachen

Eine direkte lautliche bzw. phonematische Übernahme fremden Wortgutes ins Arabische findet selten statt. Das Hocharabische bevorzugt stattdessen „mit den Mitteln der eigenen Sprache fremde Termini“¹ wiederzugeben und bedient sich hierzu [...]

Entlehnungen aus dem Griechischen und dem [...]

Bekanntermaßen bevorzugt das Hocharabische Lehnprägungen (in Form von Lehnübersetzungen, -übertragungen und -schöpfungen), wo viele andere Sprachen – das Deutsche eingeschlossen – fremdes Wortgut als Fremd- oder Lehnworte direkt [...]

ISO 233-1984

Diesen Standard¹ der „International Organization for Standardization“ (ISO) habe ich in meinem Übersichtsartikel zu Transkriptionssystemen bereits kurz vorgestellt. Hier möchte ich einige Bemerkungen ergänzen. Die Autoren folgen dem [...]

Transkriptionsregeln von Wikipedia

Wikipedia „The Free Encyclopedia“ führt in ihrem Regelwerk¹ einen Ansatz ein, der einer genaueren Betrachtung lohnt. Ich verweise im übrigen auf meinen Beitrag „Transkriptionssysteme – Eine Übersicht“. Gegenstand der [...]

Vierradikalige oder mehrlautige Wurzeln

Während Wurzeln mit drei Konsonanten quasi den „Normalfall“ im Hocharabischen darstellen, bilden  vierradikalige Wurzeln die Ausnahme. Dieser Ausnahmestatus kommt auch durch die früher gebräuchliche Bezeichnung „mehrlautige“ Wurzeln zum [...]

Transkriptionsregeln in der Geographie

Auch bei der Erstellung von Kartenwerken stellen sich Fragen nach der Transkription von geographischen Eigennamen. Ich möchte hier näher auf ein britisches bzw. US-amerikanisches System eingehen, das ich bereits in meinem Übersichtsbeitrag zu [...]

OpenOffice will nicht mehr

Auf die Tücken bidirektionaler Texte habe ich ja schon hingewiesen. Nun habe ich aber erfahren müssen, dass solche Texte die freien Textverarbeitungsprogramme OpenOffice und LibreOffice so überfordern können, dass sie nicht mehr bearbeitbar [...]

Quellen zur Etymologie von „al-nimsā“

Dieser Beitrag ergänzt und vertieft meinen Übersichtsartikel zur Etymologie von „al-nimsā“ und dokumentiert insbesondere die verwendeten Quelle. Zur Einleitung: „Österreich“ im Osmanisch-Türkischen Im Osmanisch-Türkischen bezeichnet [...]

Zur Etymologie von „al-nimsā“ für [...]

Die arabische Bezeichnung Österreichs lautet „al-nimsā“, ein Österreicher heißt „nimsāwīyun“. Einem breiten Publikum ist die Bezeichnung möglicherweise aus dem Werk Karl Mays bekannt. Er lässt einen „Kara ben Nemsi“ als [...]