A Bullerbü Life – Kindheit vom Kind aus denken
Blogger: A Bullerbue Life
Lifestyle Blogs

Wir thematisieren und reflektieren in diesem Blog die aktuellen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen, mit denen Familien heute konfrontiert werden und bemühen uns Ansätze zu finden, wie wir damit umgehen können.

Mit unseren Artikeln, Kommentaren und Stellungnahmen sowie praktischen Ideen für den Familienalltag möchten wir ausdrücklich sowohl klassische Familien als auch Alleinerziehende und Patchwork-Familien ansprechen und inspirieren. Außerdem möchten wir unsere Leser zum Nachdenken anregen und einen Beitrag zur Meinungsbildung leisten.

Wir vertreten ein klassisches Familienbild und möchten unseren Lesern Mut machen, es im Alltag zu leben. Diese klassische Familie möchten wir schützen – und mit ihr die Kindheit, denn beide sehen wir in Gefahr. Die klassische Familie hat sich über Jahrhunderte bewährt und Werte wie Wärme und Geborgenheit aber auch soziales Verhalten und Empathie transportiert.

Dennoch tritt sie immer weiter in den Hintergrund und wird aus diesem Grunde in manchen Kreisen bereits als Idealvorstellung abgelöst. Auch wenn die klassische Familie im Alltag vielen Bewährungsproben ausgesetzt ist und z.T. auch an der Realität scheitert, sprechen wir uns dafür aus, sie als Ideal weiterhin aufrecht zu erhalten und die Gesellschaft zu ermutigen nach diesem Ideal zu streben.

aufgenommen
27. August 2015

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
26. September 2016

Ranking

Platz 104


zusammen mit 1 weiteren Einträgen

A Bullerbü Life ist umgezogen!

Schon mehrmals habe ich es in den vergangenen Wochen angekündigt, jetzt ist es so weit: A Bullerbü Life ist umgezogen! Ihr findet mich zukünftig unter a-bullerbue-life.de Ich freue mich, wenn ihr dort mit mir gemeinsam weiter diskutiert und euch [...]

Ein Wochenende in Bildern – 03./04. September [...]

Ein verregnetes, gemütliches Wochenende liegt hinter uns – auch in dieser Woche mit nur wenigen Bildern. Aber weniger ist eben oft mehr. Das Wochenende begann mit einem morgendlichen Besuch auf dem Markt. Im Regen. Und mit viel guter Laune, denn [...]

Wie ist ein guter Eltern-Blog?

Kürzlich las ich einen Artikel über die aktuelle Entwicklung von Eltern-Blogs. Es ging darum, dass sich Eltern-Blogs immer weiter professionalisieren, dass viele Eltern-Blogger ihr Hobby zum Beruf machen und auch darum, wie unterschiedlich [...]

Rückblick August: Eure 5 beliebtesten Posts

Der August war ein ruhiger Monat – eine Sommerpause eben. Diese Pause habe ich mir gegönnt und viele von euch auch. Trotzdem habt ihr viel mit mir diskutiert – im August sind immerhin 66 Kommentare zusammengekommen! Und das sind eure fünf [...]

Hallo September!

Schon ist er da – der September! Meine Blogpause ist vorbei und jetzt geht es hier auf A Bullerbü Life wieder etwas geschäftiger zu. Und es steht viel an im September! Es geht mit der PuppenMITmacherei weiter. Im August konnte ich am Treffen der [...]

Bleiben wir kitafrei? Die Suche nach einem [...]

In der Vergangenheit habe ich schon öfters mit euch meine Gedanken zum Thema „kitafrei“ geteilt, denn unsere Kinder werden bisher ausschließlich durch uns Eltern betreut. Abgesehen von Einzelsituationen, wo mal die Oma oder die Patentante [...]

Ein Wochenende in Bildern – 27./28. August 2016

Die schönsten Wochenenden sind die bilderärmsten – und deshalb gibt es an diesem Wochenende auch nur acht Bilder. Dafür acht schöne Bilder, die die Geschichte eines schönen Wochenendes erzählen. Und zwar die Geschichte eines ruhigen und [...]

Ein Plädoyer für die Bildungsfreiheit

Dies ist ein Plädoyer für die Bildungsfreiheit. Und da fängt es auch schon an: Was ist denn eigentlich Bildung? Und was ist Freiheit? Und was zum Kuckuck ist bloß Bildungsfreiheit? Und warum sollte man dafür überhaupt ein Plädoyer halten? [...]

Wutanfälle in der Öffentlichkeit

Letztens hatte mein Kleinkind einen Wutanfall. In der Öffentlichkeit. Wie im Lehrbuch. Und ich muss gestehen, dass ich innerlich hin und her schwankte zwischen meinem Mutter-Ich und meinem Pädagogen-Ich, zwischen Mitleid, Ungeduld und Faszination. [...]

Stillen in der Öffentlichkeit – Mein [...]

Dieser Artikel ist ursprünglich bei meiner Bogger-Kollegin Motherbirth erschienen. Vor der Geburt meines ersten Kindes war mir gar nicht bewusst, was Stillen für ein großes Thema ist. Wie viel darüber debattiert und gestritten wird. Wie viel [...]