Black Sensei – Täglichläufer

Sport Blogs

Black Sensei – Täglichläufer

Laufberichte, Tägliches Laufen, Photos,
alles in Zusammenhang mit Täglichlaufen bzw. Streakrunning

aufgenommen
12. November 2007

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert

Ranking
0 von 100

Regensturm

Die Welt ist dunkel geworden, aber nicht in einer alles verzehrenden Finsternis, nein, der Weltgesang hat sich grau gewandet. Elementares Grau. Die abgeschiedene Weite dominiert bar jedweder Nuancen und vereinigt sich am freien Horizont mit dem grauen Meer der Unendlichkeit. Bereits in der Nacht [...]

vor 13 Tagen veröffentlicht

Den Weg gehen – III. 2015. Vierzehn Jahre, drei Monate. Unspektakuläre Phase.

Täglichlaufen. Stolze und kostbare Vierzehn Jahre und drei Monate in Serie. Wieder wurde ein geschätzter Monat Täglichlaufen von der tödlichen Vergänglichkeit zärtlich berührt, um sich anschließend in gelebter Rasanz in finsteren wie strahlenden, illusionären Staub zu verwandeln – der [...]

vor 18 Tagen veröffentlicht

Kulturelle Bereicherung

Nun, ich bin wahrlich kein Ausländerfeind. Freilich, diese Einleitung muß als erstes formuliert werden. Ich lebe schließlich in Deutschland. Also weiter, ich wurde so nicht erzogen, mir ist bewußt, daß ich selbst auf der ganzen Welt ein Ausländer bin und auch die Religionen sind mir herzlich [...]

vor 23 Tagen veröffentlicht

Sommerfreuden

Welch ein Titel! Sommerfreuden. Tatsächlich. Wer mich kennt, weiß wohl sehr genau, welche mentale Kraft, Energie und elementare Selbstdisziplin erforderlich waren, mich selbst zu diesem Wort zu nötigen. Angesichts der Tatsache, daß ich ein streitbarer und leidenschaftlicher Anhänger der [...]

vor 1 Monat veröffentlicht

Grün…

…ist sie geworden, die erhabene natürliche Welt. Dieses Grün ist allumfassend und von einer atemberaubenden Intensität geprägt; in der Tat, es ist schier unbegreiflich und mir deucht, selbst tiefschwarz gewandete Täglichläufer werden ohne Reue absorbiert. Sobald ich die triviale [...]

vor 1 Monat veröffentlicht

Den Weg gehen – II. 2015. Vierzehn Jahre, zwei Monate. Vollzogener Wandel.

Täglichlaufen. Stolze Vierzehn Jahre und zwei Monate in Serie. Das Spiel des Lebens setzt sich ungehalten fort, die tosenden Ströme der Zeit vereinen sich in dem allgewaltigen Meer der Unendlichkeit und reißen ungerührt alles mit sich, um die geheimnisvolle Verborgenheit zu preisen. Ich selbst [...]

vor 2 Monaten veröffentlicht

Anthropozentrisches Fiedeln

“Wir befinden uns mitten in einer Periode des großen Artensterbens, dennoch sind die meisten Menschen blind dafür. Sie sind so beschäftigt mit ihrem trivialen Zirkus, dem anthropozentrischen Zeitvertreiben, Sport, Kunst, Klatsch, Politik, Wein, Essen und Unterhaltung. Die Menschen fiedeln, [...]

vor 2 Monaten veröffentlicht

Den Weg gehen – I. 2015. Vierzehn Jahre, ein Monat. Sturmläufe.

Täglichlaufen. Stolze Vierzehn Jahre und ein Monat in Serie. Die hehren Haine tragen nun Frühlingsgewänder par excellence und die vernehmliche Stille wispert allenthalben, flüstert leise ungehalten und begleitet die wehende Zeit wehmütig auf ihrem ureigenen Weg in die unausweichliche [...]

vor 3 Monaten veröffentlicht

14 Jahre. Täglichlaufen. 14 Jahre.

Nun ist er also tatsächlich erschienen – der eine Tag in diesem Jahr – der für mich von essentieller Bedeutung ist und bisher von mir nur sehnsüchtig erhofft werden durfte. Behutsam, geheimnisvoll und doch unaufhaltsam näherte sich der 18.03.2015 aus der noch nicht geborenen Zukunft und [...]

vor 4 Monaten veröffentlicht

Ein Geschenk. Concordia domi, foris pax. An mich selbst.

Alles hat seine Zeit. In naher Zukunft werde ich mein vierzehnjähriges (Serien)-Jubiläum im geliebten Täglichlaufen begehen, sofern mir das greifbare Glück hold ist, die unwägbare Gesundheit stets mitläuft und freilich, das unbeständige Leben selbst muß dieses fragile Vorhaben wohlwollend [...]

vor 4 Monaten veröffentlicht

Den Weg gehen – XI. 2015. Dreizehn Jahre, elf Monate. Wollige Zeiten.

Täglichlaufen. Stolze Dreizehn Jahre und elf Monate in Serie. Wieder wurde ein Monat kostbares Täglichlaufen, geboren in dem endlichen Kontinuum meiner Lebenszeit von der omnipotenten Meisterin der Vergänglichkeit kalt lächelnd absorbiert. Erschreckend. In nur einem Monat besteht die [...]

vor 5 Monaten veröffentlicht

Wollige Zeiten

In meiner letzten Rückschau habe ich es bereits thematisiert, nun erringt meine heute abgeschlossene Tätigkeit als amtlich bestallter Futterlehrling ihre zusammenfassende Würdigung in Form eines eigenen Beitrages. So sei es. Seit Januar war ich zuständig für die tägliche Fütterung meiner [...]

vor 5 Monaten veröffentlicht

Geliebter Frostgesang – mein 1000. Kältelauf

Wohlan, die Zeit ist reif für ein exponiertes Jubiläum sondergleichen, welches heute zum ersten und auch einzigen Mal in Erscheinung treten darf. Hierbei handelt es sich mitnichten um eine scheinbar banale Würdigung im Kontext Täglichlaufen; kein Jubiläum, welches mit gewohnt schnöden fünf, [...]

vor 5 Monaten veröffentlicht

Den Weg gehen – X. 2015. Dreizehn Jahre, zehn Monate. Schneeglück.

Täglichlaufen. Stolze Dreizehn Jahre und zehn Monate in Serie. Die erste Rückschau in diesem Jahr materialisiert sich in ihrer gewohnten Art und Weise. Über den Jahreswechsel hinaus setzte ich mein Täglichlaufen in aller Demut und Liebe und Zufriedenheit fort, wenngleich bei meinem [...]

vor 6 Monaten veröffentlicht

Alles wie gehabt

Das neue Jahr setzt sich fort wie es endete – mit einem: Fastunfall. Alles wie gehabt. Langweilig. Allein ich muß gestehen, mit einer derartigen Begebenheit an einem 31.12. – während meines traditionellen zweiten Laufes an Silvester – habe ich nicht gerechnet; schließlich sind zu jenem [...]

vor 6 Monaten veröffentlicht

Die vergangene Zukunft – Täglichlaufen. Jahresrückblick 2014.

Das Jahr ist noch neu, gleichwohl wird es mit eisernen Schritten wie alle anderen zuvor vergehen. Unausweichlich wird es für immerdar in den Strudel der Zeit gesogen und am Ende werden wir uns erneut fragen, wo die schönen Momente des Jahres nur geblieben sind. Dann beginnt es von vorn, das Spiel [...]

vor 6 Monaten veröffentlicht

Den Weg gehen – IX. 2014. Dreizehn Jahre, neun Monate. Das Schwere im Einfachen und das Einfache im Schweren.

Täglichlaufen. Stolze Dreizehn Jahre und neun Monate in Serie. Auf meiner wunderbaren Reise durch das scheinbar endlose, weite Reich des Täglichlaufens gelang es mir – verbunden mit der lächelnden Zufriedenheit – eine weitere Ebene in diesem surrealen Stil zu realisieren und hernach zu [...]

vor 7 Monaten veröffentlicht

Das Singen des Eises

Der weite See lächelt zufrieden erhaben über seine gehaltvolle Freiheit; leise Wellen werden pulsierend in die wehmütige Ferne getragen und greifen ungestüm nach dem leuchtenden Horizont, indessen eine wahre Vereinigung doch nie stattfinden wird. Aber das Wasser kennt keine Hoffnungen, [...]

vor 7 Monaten veröffentlicht

MURKS par EXCELLENCE

„Ich pflege keine Laufschuhe, ich ruiniere sie – und das zügig.“ Fürwahr, dieses alte Zitat von meiner Wenigkeit gilt bis heute uneingeschränkt und preist derzeit eine Aktualität, die ihresgleichen sucht. Freilich, ich bin mitnichten ein repräsentativer Läufer, der Laufschuhe im Kontext [...]

vor 7 Monaten veröffentlicht

Tränen der Kälte

Wohlan, endlich ist sie in persona eingetroffen, die lange von mir ersehnte Kälteregentin. Mit einem zärtlichen Lächeln fiel ihr belebender Mantel der betörenden Kälte hernieder und umhüllte sanft die natürliche Welt. Der Auftakt begann zutiefst zurückhaltend mit warmen 0 °C, doch heute [...]

vor 7 Monaten veröffentlicht

Hinterlasse eine Antwort