BSPAETHBLOGCOM
Blogger: Bernd Spaeth
Lifestyle Blogs

Schriftsteller und Theaterautor Bernd Späth erzählt Geschichten aus dem Coaching und noch sonst einiges aus seinem bewegten Leben.

aufgenommen
2. März 2016

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
17. Oktober 2017

Ranking

keine Teilnahme

Über Job und Selbstwerdung.

Wenn man wissen will, wie es jemandem geht, braucht man eigentlich nur auf den Unterlidtonus zu sehen: ist er schlaff und hängen die unteren Augenlider nach unten, so ergibt sich ein müder und niedergeschlagener Gesichtsausdruck, der den Verdacht [...]
auf BSPAETHBLOGCOM weiterlesen
vor 3 Tagen veröffentlicht

Über Coaching und Manipulation.

„Okay, ich komm vorbei“, sage ich der Fürther Personalberaterin, „wir haben damals ja gut zusammengearbeitet.“ Damals ging es um einen Manager der „E2“, also zweite Führungsebene, der nicht mehr mit sich klar kam und sich restlos [...]
auf BSPAETHBLOGCOM weiterlesen
vor 9 Tagen veröffentlicht

Über die Larve.

„Tschulligung, ich muss mal.“, sagt Gerrit, ein erfahrener Projektmanager, keine zehn Minuten nach Gesprächsbeginn. „Kein Problem.“ „Konfirmandenblase!“, lacht er hölzern, als er sich wieder setzt. Überhaupt gibt er sich sehr jovial. [...]
auf BSPAETHBLOGCOM weiterlesen
vor 16 Tagen veröffentlicht

Über ein Kindergefängnis.

„Ich hab keine Erinnerung an meine Kindheit.“, sagt Sandy und dreht ihre Kaffeetasse zwischen den Fingern. „Echt nicht, bis ich so zehn bin, dann fängt es langsam an.“ Abkapselung? Hmmm, hmmm, hmmm…. Sandy hat ein paar Arbeiten für mich [...]
auf BSPAETHBLOGCOM weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Über Manager und ihre Geräusche.

„Rosenstein ist eigentlich ein Top-Mann.“, sagt der HR-Manager auf meiner Couch. „Wenn Sie den auf ´nen Kunden ansetzen, kommt der nie ohne Auftrag zurück. Der findet für alles ´ne Lösung!“ „Aber?“ „Na, wie soll ich´s sagen…“ [...]
auf BSPAETHBLOGCOM weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Über die Depersonalisation.

„Es geht ja genau genommen gar nicht um mich.“, sagt die Klientin, die um einen kurzfristigen Termin gebeten hat. Sie sitzt zusammengesunken, wirkt verschüchtert, mutlos und sehr belastet. „Obwohl ich Sie derzeit auch ganz gut brauchen [...]
auf BSPAETHBLOGCOM weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Über Manager und kuscheln.

Etwas Unruhiges geht aus von Product Manager Joe. Etwas Greifendes, Saugendes, Auf-sich-Hinweisendes, das man als bedrängend empfindet: Er benötigt unentwegt Aufmerksamkeit und Zustimmung, Bestätigung, Rückversicherung, muss die Gewissheit [...]
auf BSPAETHBLOGCOM weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Über Manager und Mama.

„Das müssen die doch merken, dass ich nicht mehr kann! Sowas spürt man doch!“ Dietmar, ein ambitionierter Jungmanager, der sich im neuen Job völlig verschätzt hat, wirkt ziemlich ausgelutscht. Doch delegiert er die Verantwortung für seinen [...]
auf BSPAETHBLOGCOM weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Über den Zwang.

Wenn es etwas gibt, was das Leben von Ira bestimmt, so ist es das „Muss“. Sie muss gute Arbeit leisten, muss eine gute Ehefrau sein, muss dem Kind ein Vorbild sein und muss Vater und Mutter Ehren, was im konkreten Fall heißt: ohne Widerrede, [...]
auf BSPAETHBLOGCOM weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

In memoriam.

Voller Dankbarkeit erinnern wir uns in diesen Tagen an den leider zu Unrecht vergessenen römischen Heerführer Straccius Tellus, der im Auftrag des Römischen Senats als Erster die Eroberung Grönlands versuchte, jedoch von dort unverrichteter [...]
auf BSPAETHBLOGCOM weiterlesen
vor 4 Monaten veröffentlicht