BuchNotizen
Blogger: Kristina
Kultur Blogs

Ein Blog in dem sich alles um Bücher dreht. Mit vielen Buchrezensionen.

aufgenommen
4. August 2015

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
22. Juli 2017

Ranking

keine Teilnahme

Auch Killer haben Karies – Isabella Archan

Leo hat ein Date mit Jakob. Während die Zahnärztin Dr. Leocardia Kardiff und der Hauptkommissar Jakob Zimmer gemütlich in einem Café frühstücken, fällt aus dem Haus gegenüber eine Frau aus einem Fenster im 2. Stock, direkt auf ein Autodach. [...]
auf BuchNotizen weiterlesen
vor 7 Tagen veröffentlicht

Juni – ein mörderischer Monat

Der Juni war, nicht nur wegen der ungewöhnlichen Hitzewelle, ein mörderischer Monat. Im Rückblick stelle ich fest, dass ich bis auf zwei historische Romane, nur Krimis und Thriller gelesen habe. Motto Challenge 2017: das Motto im Juni war [...]
auf BuchNotizen weiterlesen
vor 12 Tagen veröffentlicht

Schwestern im Sturm – Sibylle Baillon

Die Hungersnot zwingt den Bauer Cotin, seine drei Töchter von zu Hause fort zu schicken und verschafft ihnen eine Anstellung in Paris. Marianne, mit 14 Jahren die Älteste der drei Schwestern, hat es als Gesellschafterin der gleichaltrigen, [...]
auf BuchNotizen weiterlesen
vor 12 Tagen veröffentlicht

Mai – Frühlingsgefühle

Frühlingsgefühle im Wonnemonat Mai standen Pate für das Motto „Herzklopfen“ der Motto Challenge im Mai. So habe ich außer Krimis und Thriller Romane gelesen, in denen die Liebe eine wichtige Rolle spielt. Die Liebesromane von Margot S. [...]
auf BuchNotizen weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Liebe Macchiato – Eva Nordmann

Freya ist Barista in einem gemütlichen italienischen Café in München. Ihr Chef Lorenzo ist wie ein Vater für sie und unterstützt sie in ihrem Wunsch an der deutschen Barista Meisterschaft teilzunehmen. Doch der Traum von der Meisterschaft [...]
auf BuchNotizen weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

April – ein spannender Monat

Ein wahrlich spannender Monat, denn ich habe fast nur Krimis gelesen. Sogar der historische Roman „Die Festung am Rhein“ von Maria W. Peter, hat sich wie ein Krimi lesen lassen. Der Roman spielt in der Rheinprovinz Coblenz 1822, als die [...]
auf BuchNotizen weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Todesfrist – Andreas Gruber

Sabine Nemez ist Kommissarin beim KDD (Kriminaldauerdienst) in München. Sie ist erschüttert, als sie erfährt, dass ihre Mutter nach einer Entführung ermordet wurde. Sie wurde in Tinte ertränkt in einer Kirche aufgefunden. Sabine sucht [...]
auf BuchNotizen weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

März – tolle Romane und spannende Krimis

Ich war selbst erstaunt, als ich festgestellt habe, wie viele Bücher ich im März gelesen habe. Die Auswahl ist eine gute Mischung aus Belletristik und dem Krimigenre. Es sind mit „Gott ist nicht schüchtern“ und „Der böhmische Samurai“, [...]
auf BuchNotizen weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Genussrecht oder Fräulein Fratz und Fütterung [...]

Die Studentin Karolin Fratz, genannt Karo, erbt von ihrer Tante ein Haus im Schwarzwald. Im Inventar inbegriffen sind zwei Schweine, eine „schwangere“ Kuh und ein Auto. Die tierliebende Karo befreit zunächst Kuh und Schweine, bevor sie sich [...]
auf BuchNotizen weiterlesen
vor 4 Monaten veröffentlicht

Anton zaubert wieder – Isabella Archan

Anton stammt aus Graz. Als Kind musste er zusehen, wie seine Mutter ermordet wird. Jetzt lebt er in Köln und wird verdächtigt, eine Frau ermordet zu haben. Er schweigt beharrlich und keiner schafft es, ihn zum Reden zu bringen. Hauptkommissar [...]
auf BuchNotizen weiterlesen
vor 4 Monaten veröffentlicht

Schreib einen Kommentar