CosMemoric\’s Blog – just awesome
Blogger: cosmemoric
Humor Blogs

Teils satirischer, teils poetischer Blog über allerlei Dinge die einfach einmal gesagt werden sollten. Von Hasstiraden über stumpfsinnige Autofahrer die das Reisverschlussverfahren nicht beherrschen , bis hin zu Themen wie man mit Eier und Speck dem Weltfrieden ein Stückchen näher kommen kann, ist alles dabei. Aber auch private Meinungen des Autors über Filme oder Retrospektiven in die eigene Kindheit sind zu Teil Thema die das Leben eines jeden potentiellen Lesers bereichern werden. Wie, Sarkasmus bereits in der Beschreibung? Wahnsinn!

Manchmal nicht ganz ernst gemeint, manchmal schon. Sie als Leser entscheiden, oder bekommen die Entscheidung abgenommen. Wie auch immer. Schauen sie mal rein…

aufgenommen
26. April 2016

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
23. Januar 2017

Ranking

keine Teilnahme

2016 – Ein Jahresrückblick

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu. Eine Gelegenheit, das Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Kettensägen und […]

Gute Fahrt und Frohe Weihnachten!

Es ist wieder einmal Weihnachtszeit. Die Zeit der Nächstenliebe. Das dachte sich kürzlich auch ein LKW Fahrer, der kurzerhand einen […]

Der Mülleimer Mann

Stolz stand er vor seiner Tonne, während er sich ein Milky Way aus der Verpackung schälte. Sie war keine gewöhnliche Tonne, […]

Das rote Fenster [FSK 18]

“Durch mich habt ihr Pisser einen Orgasmus nach dem anderen gehabt, aber ihr seid letztlich ebenso nur große Haufen Scheiße wie […]

Morgenstund’ mit Hass im Mund

Kennen Sie die Szene aus “Und täglich grüsst das Murmeltier”, in der der Protagonist Phil (gespielt von Bill ‘Fucking*’ Murray) seinem […]

Die Lampe

An meinem Haus , direkt neben dem Eingang, hängt eine Lampe. Sie hängt schon lange dort. Vielleicht fünfzehn oder zwanzig Jahre. Sie […]

Zwei Männer – Zwei Motorräder – Ein [...]

Vorheriges Kapitel – Kapitel 3 – “Freudenstadt und Schweinshaxen” Kapitel 4 – “81” Freudenstadt war ein schöner erster Stopp. Aber […]

Zwei Männer – Zwei Motorräder – Ein [...]

Vorheriges Kapitel – Kapitel 2 – “Hundescheisse” Kapitel 3 – “Freudenstadt und Schweinshaxen” Es gibt da immer diesen einen Moment, wenn […]

Zwei Männer – Zwei Motorräder – Ein [...]

Vorheriges Kapitel – Kapitel 1 – “Der alte Kauz” Kapitel 2 – “Hundescheisse” (Heidelberg und Neckar, Schloss) Satteltaschen an einem Motorrad […]

Zwei Männer – Zwei Motorräder – Ein [...]

Kapitel 1 – “Der alte Kauz” Wenn ich mein Motorrad anlasse, dann muss es so klingen als wäre Zeus höchstpersönlich mit […]

Ähnliche Blogs

Geschenk-Kaufen.de

Wir sind täglich auf der Suche nach neuesten Trends und Geschenkideen. Hier findet man immer etwas besonderes und mit den Testberichten ist man immer auf der sicheren Seite, etwas wirklich hochwertiges zu verschenken.

Zur goldenen Laterne

„In der Kneipe können wir höchstens das Problem der Bierqualität lösen.“, sagte Pavel Kosorin einst. Die Stammgäste der Hamburger Kult-Kneipe ‚Zur goldenen Laterne‘ würden ihm vehement widersprechen, denn hier zwischen Pils und Knobelbecher haben Eddi, Matte und Wirt Rolli schon so manches Problem gelöst.

Während sich die Welt da draußen immer schneller dreht und zunehmend undurchsichtig wird, bleibt die verrauchte Kneipe hinter der schweren hölzernen Eingangstür einer der letzten Orte des Durchblicks.
Mit den Verrücktheiten, welche die kapitalistische Servicegesellschaft für ihre Konsumenten bereit hält, ist eben mancher überfordert.
„Ein Pils, einen Wacholder und eine von Rollis hausgemachten Frikadellen – mehr brauchste nich!“, sagt der gebürtige Gelsenkirchener Eddi immer. Pensionär Matte nickt dann zustimmend, er ist kein Freund großer Worte.

Doch nicht nur für die Stammgäste hat Rolli ein offenes Ohr.
Sogar die ein oder andere Berühmtheit hat sich schon auf der dafür vorgesehenen Fotowand, der ‚Wall of Fame‘ wie der passionierte Wirt sie stolz nennt, verewigt.
Ob Bernhard Hoecker, Christine Westermann oder Sonja Zietlow – viele die in dem nahe gelegenen Fernsehstudio einen Auftritt hatten, haben den Abend in der Laterne ausklingen lassen.
Doch wenn der Glanz und Glamour der deutschen Unterhaltungsindustrie auf des echte Leben trifft, dann ist mal wieder ein heißer Abend in der Laterne vorprogrammiert.

Wenn nicht, dann auch.

Uliwood

Handmade Cartoons, Portaits, Karikaturen und Gemälde. Enjoy!