Der Blog der großen Fragen
Blogger: Axel2000
Wissenschaft Blogs

„Die Wissenschaft fängt eigentlich da an, interessant zu werden, wo sie aufhört.“ sagte einst Justus von Liebig. Gemäß diesem Motto befasst sich der Blog mit Fragen im Grenzgebiet zwischen Wissenschaft und Philosophie. Ohne Denkverbote, aber auch ohne sich im rein Spekulativen zu verlieren.

aufgenommen
25. März 2016

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
28. September 2016

Ranking

Platz 289
+7


zusammen mit 6 weiteren Einträgen

Auf der Suche nach anderen Welten

Über die Existenz anderer Welten spekuliert der Mensch seit es ihn gibt, ob in Mythologie oder Religion, im Märchen oder Roman. Neuerdings hat auch die moderne Physik fremde Welten für sich entdeckt – in den sogenannten Paralleluniversen. Wie [...]

Erkenntnis auf dem Motorrad

Thomas Poth, Blogger Inhalte werden durch Personen transportiert. Das ist eigentlich trivial und liegt schon in der Semantik des Wortes „Person“ begründet: Das lateinische per-sonare gilt vielen Ethymologen als dessen Wurzel und bedeutet [...]

Die Krise der Physik oder „Crisis – what [...]

„Die theoretische Physik riskiert, zu einem Niemandsland zwischen Mathematik, Physik und Philosophie zu verkommen“. So oder ähnlich alarmierend beschreiben George Ellis, Kosmologe an der Uni Kapstadt sowie der ehemals in Oxford tätige Astronom [...]

Hawking und das Leben nach dem Tod

Das Zitat im Mai „Ich lebe seit 49 Jahren im Angesicht des baldigen Todes. Ich habe keine Angst vor dem Tod, aber ich habe es mit dem Sterben auch nicht eilig. Ich habe vorher noch viel vor. Ich betrachte das Gehirn als einen Computer, der [...]
auf Der Blog der großen Fragen weiterlesen
vor 4 Monaten veröffentlicht

Die Überwindung der Magie

Das Zitat im April „Eigentlich sollte man meinen, dass sich Magier und Wissenschaftler stark voneinander unterscheiden. Hier haben wir einige Leute, die sich sonderbar kleiden, ganz offensichtlich in ihrer eigenen Welt leben, eine besondere [...]
auf Der Blog der großen Fragen weiterlesen
vor 5 Monaten veröffentlicht

Willensretter wider Willen? (2) – Warum wir, [...]

  Der Hirnforscher John-Dylan Haynes führte 2015 ein spektakuläres Experiment zur Willensfreiheit durch. Lesen Sie in diesem zweiten Teil, warum er seinem eigenen Ergebnis nicht traut, wie wissenschaftliche Ergebnisse aus den 80ern ignoriert [...]
auf Der Blog der großen Fragen weiterlesen
vor 6 Monaten veröffentlicht

Das Zitat im März

Zur Debatte gestellt   „Bald kommt der Moment, in dem beim Denken nur seine Funktionsweise fasziniert.“ Nicolás Gómez Dávila (1913 –1994)   Der kolumbianische Philosoph Nicolás Gómez Dávila hat in Deutschland seit den 90er Jahren eine [...]
auf Der Blog der großen Fragen weiterlesen
vor 6 Monaten veröffentlicht

Das Zitat im März

Zur Debatte gestellt   „Bald kommt der Moment, in dem beim Denken nur seine Funktionsweise fasziniert.“ Nicolás Gómez Dávila (1913 –1994)   Der kolumbianische Philosoph Nicolás Gómez Dávila hat in Deutschland seit den 90er Jahren eine [...]
auf Der Blog der großen Fragen weiterlesen
vor 6 Monaten veröffentlicht

Willensretter wider Willen? (1) – Libets Werk [...]

Vor 37 Jahren führte der US-amerikanische Hirnforscher Benjamin Libet ein inzwischen legendäres Experiment durch. Viele sind der Meinung, es zeige, dass der freie Wille nur eine Illusion sei. Nun wollte sein Kollege John-Dylan Haynes mit einem [...]
auf Der Blog der großen Fragen weiterlesen
vor 7 Monaten veröffentlicht

Willensretter wider Willen? (1) – Libets Werk [...]

Vor 37 Jahren führte der US-amerikanische Hirnforscher Benjamin Libet ein inzwischen legendäres Experiment durch. Viele sind der Meinung, es zeige, dass der freie Wille nur eine Illusion sei. Nun wollte sein Kollege John-Dylan Haynes mit einem [...]
auf Der Blog der großen Fragen weiterlesen
vor 7 Monaten veröffentlicht