Der Herdnerd
Blogger: DirkNB
Gourmet Blogs

Kochen • Essen • Trinken • Genießen • Abwaschen
Essen und Trinken – Die große Vielfalt und der Wahnsinn bei der Nahrungsaufnahme durch den Menschen

aufgenommen
23. März 2011

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
17. November 6112

Ranking

keine Teilnahme

Zwei Leute, zwei Pfannen, aber nur ein Gericht?

Manche Gerichte sehen, wenn man sie auf einem Teller drappiert, so aus, als ob man sie ganz allein essen könnte. Oder sie sind nur für einen gedacht. Dabei werden meist auch zwei Leute davon satt, zumal auf den Bildern ein Größenvergleich fehlt. [...]
auf Der Herdnerd weiterlesen
vor 6 Tagen veröffentlicht

Es muss nicht immer Pomodori sein

Da weiß man, wie es eigentlich besser geht, aber man macht es trotzdem anders. Aber manchmal ist man ja auch nicht so ganz Herr seiner selbst. Und wenn keine Zwiebeln im Haus sind, kann ich auch keine mit einarbeiten. Solche Fehler passieren [...]
auf Der Herdnerd weiterlesen
vor 13 Tagen veröffentlicht

Gerade noch die Kurve gekriegt

Heute hätte ich beinahe ein veganes Mittag gegessen … Das fiel mir zwar erst später auf, aber sowas kommt eben ab und an mal vor, wenn man ohne Ziel vor sich hin kocht. Oder eine Resteverwertung macht. Allerdings ist hier irgendwo im Blog etwas [...]
auf Der Herdnerd weiterlesen
vor 25 Tagen veröffentlicht

Kartoffelsalat, Risotto, Püree – entscheidet [...]

Wenn, zumindest im norddeutschen Raum, die Kombination von Kartoffeln und Majonäse angesprochen wird, ist meist von Kartoffelsalat die Rede. Pommes/Mayo wäre natürlich auch möglich. Aber: wer weiß, man kann ja auch noch andere Sachen draus [...]
auf Der Herdnerd weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Mal wieder einfach lecker

Es sind doch immer wieder die einfachen Dinge, die so lecker sind. Zumindest, wenn denn die Zutaten gut sind. Und nicht zu viele. Manches ist auch zu einfach, um schlecht zu sein. Wer beim ersten Bild genau hinsieht, sie eigentlich alle Zutaten (bis [...]
auf Der Herdnerd weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Labskaus auf Pasta

Natürlich hat das, was gleich kommt, nichts – besser: fast nichts – mit Labskaus zu tun. Nur eine wesentliche Zutat, die man von dem norddeutschen Gericht kennt, wird auch hier verwendet. Und da es die Zutat ist, die aus Bratklartoffeln mit [...]
auf Der Herdnerd weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Eine Mäh, eine Muh, eine Foeniculumknolle

Irgendein Vorbild gibt es für nachfolgendes Gericht sicher nicht. Es ist eine Mischung aus dem Wunsch, wenig Abwasch zu erzeugen, etwas unaufwendiges zu kochen und der These: Sahne rüber, dann schmeckt’s schon. Die Grillpfanne stand noch auf dem [...]
auf Der Herdnerd weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Einfach fix aus der Tüte

Zugegeben, die Pasta kam aus der Tüte. Und sowohl die Paprika als auch die Tomaten waren in jeweils einer Tüte. Nur das fixe, das kam nicht aus der Tüte. Und es ging mal wieder so fix, dass die Kamera für die Anfangsbilder gar nicht schnell [...]
auf Der Herdnerd weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Auch auf den kleinsten Nebensatz achten

Im Fernsehen wird nach wie vor ganz gern gekocht und die eine oder andere Anregung ist doch immer mal dabei. Und da gab es heute im WDR Fernsehen eine Sendung namens „Meisterküche“, ein Sammelsurium, der ein wenig wie ein Recycling betagter [...]
auf Der Herdnerd weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Privat als Image

Heute Teil 2953 der Reihe „Irreführung durch Werbung“. Da nennt sich ein Werbungstreibender, der nicht nur in eigenem Namen Milchprodukte auf den Markt wirft, „Privatmolkerei“, verbunden mit entsprechend stimmungsvollen, anheimelnden [...]
auf Der Herdnerd weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Schreib einen Kommentar