Die Computermaler | IT visualisieren – g
Blogger: blogger_34345
Informatik Blogs

Dies ist das Blog zum Buch “Die Computermaler”. Thema des Blogs sind alle Fragen der Visualisierung an Whiteboard und Flipchart – insbesondere solche mit Bezug zu IT-Infrastrukturen, Projektmanagement und Moderation von Workshops in der IT.

aufgenommen
22. Februar 2014

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
1. Oktober 2016

Ranking

keine Teilnahme

Lebendig(en) Quellcode präsentieren

Präsentiert man im Bereich der Softwareentwicklung, ist es häufig sinnvoll oder gar nötig, „Butter bei die Fische” zu packen – direkt Quellcode zumindest auszugsweise zu präsentieren. Ob auf Fachkonferenzen, im Rahmen von Code Reviews [...]

Präsentieren mit Markdown?

Die Idee, mit Funktionalität schier überladenen Präsentationsprogramme1 durch ein sehr viel schlankeres Stück Software zu ersetzen, ist nicht neu. Gerade PowerPoint erfährt sehr viel Kritik – die jedoch fast immer darauf hinausläuft, Kritik [...]

PowerPoint: Wo bleibt bloß die Zeit?

Vor einiger Zeit veröffentlichte die Made in Office GmbH, ein Hersteller von Office-Erweiterungen, zusammen mit der GfK eine Auftragsstudie zur Nutzung von PowerPoint

„Canvas” – formularhaftes [...]

Wenn ich eine Leinwand kaufe, dann ist sie leer. Andernfalls kaufe ich ein Bild. Gleiches gilt für Flipcharts, Whiteboards und Moderationswände – mehr „Vordruck” als ein einfaches Karo braucht es nicht, mehr „A-priori–Visualisierung” [...]

PowerPoint-Cowboys – oder: Warum LOGOrrhoe kein [...]

Branding ist eine typische Tätigkeit des Cowboys: Zur dauerhaften Kennzeichnung insbesondere der Besitzverhältnisse werden Tiere (vor allem Rinder) durch ein Brandzeichen gekennzeichnet. In Westeuropa ist dieses schmerzhafte Verfahren (außer bei [...]

Die (Präsentations-)Bühne als „User [...]

Bewegung erzeugt Aufmerksamkeit – und die richtet sich auf die Bewegung. Babys betrachten fasziniert das Mobile über ihrer Krippe, Erwachsene bemerken die kleinste Bewegung im Augenwinkel, erschrecken womöglich – unser evolutionäres Erbe [...]

Mehr zum „Ampel-Fetisch”

Abseitiges, so versprach ich in meinem Jubiläums-Artikel, werde in diesem Blog künftig zugunsten von Konkret-Praktischem in den Hintergrund treten – ganz vermeiden kann ich es aber offenkundig nicht. Und so fühle ich mich geradezu gezwungen, [...]

Ein paar Eindrücke vom #PMCampHH 2016

Das PMCamp Hamburg 2016 war nicht nur das Erste seiner Art in Hamburg, sondern auch mein erstes PMCamp. Mit BarCamps an sich habe ich durchaus Erfahrung; das PMCamp war jedoch nach meinem Eindruck ein wenig anders: Zwar nicht „den Regeln nach”, [...]

Der „Ampel-Fetisch” im ProjektMANAGEMENT

Ein mir gut bekannter Sechsjähriger hat ein Faible für Ampeln – jede der gerade in Hamburg nicht unbedingt seltenen „Lichtsignalanlagen” muss einzeln inspiziert und kommentiert werden; kleinste Besonderheiten erfahren eine umfangreiche [...]

Zitate (nicht nur) in Vortrag und Präsentation

Seinen Vortrag und die begleitende Präsentation mit Zitaten bekannter Dritter zu „würzen”, ist nicht unüblich – und fast ebenso häufig sinnlos, peinlich oder gar illegal. Davon, wie man sinnvoll, richtig, ästhetisch und legal zitiert, [...]

Schreib einen Kommentar