Die Speckrolle

Gesundheit Blogs

Der Speck muss weg – Mein Magenbypass
Vom ersten Arzttermin bis zum Wunschgewicht. Hier werde ich Euch über alles informieren aber auch von meinen Reisen, Ausflügen, Bücher die ich gelesen habe und sonstige Anektoten, berichten.

aufgenommen
21. Oktober 2012

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
04.11.2014, 05:00 Uhr

Ranking
0 von 100

Auszeit

Heute ist nichts Tun angesagt. Einfach nur Lesen, Internet und Schlafen bis…. Mir zu langweilig wurde. Da kam meine spärliche Hausfrau hervor und ich versuchte die Waschmaschine an zu schmeissen. Zuerst brauchte ich sicher zehn Minuten, bis ich begriff, dass ich einen Jeton brauche. Nichts wie [...]

vor 8 Monaten veröffentlicht

Irrtum vorbehalten

Heute fahren wir zuerst zum Parkplatzvermieter, denn wir lassen unseren Möbelwagen in Málaga. Innert fünf Minuten ist alles geregelt. Jetzt haben wir Zeit um noch an den Strand zu gehen und den Tag zu geniessen.Der Muger sieht im Laufe des Nachmittags nochmals auf die Flugtickets und bemerkt [...]

vor 8 Monaten veröffentlicht

Gibraltar

Gleich am morgen früh fahren wir durch den Zoll. Es sind fast keine Autos unterwegs, so sind wir in kurzer Zeit am Pier. Nun müssen wir aber noch warten bis wir auf die Fähre können. Uns bleibt genügend Zeit um gemütlich zu Frühstücken.Als wir endlich auf der Fähre sind, genehmige ich mir [...]

vor 8 Monaten veröffentlicht

Herkules weg

Heute machen wir die letzte Etappe in Marokko, es geht an den Ausgangspunkt Tanger Med zurück.Wir geniessen bei einem schönen Frühstück noch die Aussicht auf die Lagune.In Tanger wollen wir die Herkules Grotten besuchen. Aber leider geschlossen. So fahren wir weiter zum Cap Spartel. Hier essen [...]

vor 8 Monaten veröffentlicht

Hauskater und Brückenpfeiler

Da wir bereits in zwei Tagen wir nach Europa verschiffen, müssen wir weiter nach Norden.Vor Rabat sind zwei alte Hängebrücken die wir noch besichtigen wollen.Weiter geht es in den Osten von Rabat. Da entsteht eine riesengrosse neue Hängebrücke für die Stadtautobahn. Das Format und die Form [...]

vor 8 Monaten veröffentlicht

Sali in Salé

Heute fahren wir mit dem Zug von Mohammedia nach Rabat.Nach der kurzweiligen Zug Fahrt nach Rabat Ville steigen wir ins Tram und fahren bis Bahnhof Salé.In Salé ist das obligate Kaffee angesagt und da gleich neben dem Bahnhof die Medina ist, gehen wir hinein.Hier ist es sehr urtümlich und es hat [...]

vor 8 Monaten veröffentlicht

Kinderzauber vor Hassan II.

Vor Casablanca gibt es eine kleine Insel. Diese wird gerne von Frauen besucht, die einen Kinderwunsch haben. Auf der Insel sind der Marabut Sidi Abd-er Rahman und viele Frauen denen magische Kräfte nachgesagt werden. Also hin, vielleicht werde ich ja auch noch schwanger mit 48. In den Marabut [...]

vor 8 Monaten veröffentlicht

Salz und Zisternen

An der Küste zwischen Oualidia und El-Jadida gibt es eine lange Lagune. Hier ist es sehr fruchtbar und an einigen Stellen wird Meersalz gewonnen.Vor El-Jadida sind zahlreiche Industrie- und Chemieanlagen und ein riesiger Frachthafen. El-Jadida hat dafür aber eine Portugiesische City. Als aller [...]

vor 8 Monaten veröffentlicht

Kunst in der Stadt Azemmour

Lieber Kunst an den Fassaden...als nur eine unansehnliche Stadt...haben sich hier wohl einige gedacht.

vor 8 Monaten veröffentlicht

Verschleiert

Beim Frühstück sehen wir viele Frauen auf den Klippen Algen sammeln und ein Junge Tintenfische. Es ist reger Betrieb. Wir fahren der Atlantikküste nach und leider sehen wir nicht viel vom Meer, da es Neblig ist.Auf dem Weg treffen wir auf einen grossen Markt an. Auf der rechten Seite der Strasse [...]

vor 8 Monaten veröffentlicht

Tazzelwürmer im Anmarsch

Heute liegen 180 Kilometer vor uns. Wir fahren nach Essaouira. Essaouira hat eine andalusisch geprägte Altstadt am Atlantik.Die Stadt ist mit riesigen Mauern umgeben.Die Häuser sind in Weiss gehalten und viele Geschäfte prägen die engen Gassen. Leider sind wieder viele Tazzelwürmer (Touristen [...]

vor 8 Monaten veröffentlicht

Marrakesch

Wir besuchen den Souk und die Medina heute gegen Mittag nochmals, denn es gefällt uns sehr gut. Der Muger möchte noch zu den Gerbereien. Die wir auch auf Anhieb finden.Mich schreckt dies ab. Tote Tiere und der Gestank sind nicht so mein Ding, denn überall liegen Schaffelle herum. Diese wurden ja [...]

vor 8 Monaten veröffentlicht

1001 Nacht oder so

Wir gehen nach der langen Fahrt noch zum Djamàa-el-Fna „Platz des Geköpften“.Dieser ist nur wenige Meter von unserem Übernachtungsplatz weg.Da es gegen Sonnenuntergang geht, wird der Platz immer belebter. Viele Garküchen bauen ihre mobilen Wagen auf. Händler, Gaukler, Wasserträger und [...]

vor 8 Monaten veröffentlicht

Der Weg nach Marrakesch

Wir machen uns auf den Weg nach Marrakesch, der uns viele Interessante Zwischenstationen bietet.Zuerst fahren wir noch einen Abstecher zum Dorf Ait-Benhaddou. Ein altes Lehm Dorf mit einer Burg.Wir schauen es nur von der Ferne an, den ein gutes Kaffee lockt uns eher, als die alten Gemäuer.Dann [...]

vor 8 Monaten veröffentlicht

Asterix und Obelix in Mekka?

In Ouarzazate ist die Filmindustrie beheimatet. So beschlossen wir die Film Sets zu besichtigen.Hier wurden zum Beispiel der Film Ben Hur…Kundun, der im Tibet spiel…der Weg nach Mekkaund auch einer meiner Lieblingsfilme - Asterix und Obelix: Mission wurden hier gedreht. Es war sehr interessant, [...]

vor 9 Monaten veröffentlicht

Blaurot getupft

Ein Gemälde das einzigartig ist, sehe ich zur Zeit jeden Tag.Dieses wurde von der Natur geschaffen, denn ein Künstler würde so etwas nicht vollbringen können, geschweige dem das Tun.Weisser Hintergrund mit brauner Einfärbung und blaugrüngelben Flecken und über dreissig rote Tupfen.Das ist [...]

vor 9 Monaten veröffentlicht

Weisses Gewand und Blutflecken

Nun suchen wir nochmals Dinosaurierspuren bevor wir wieder nach Ouarzazate zurück fahren.Wir wollen noch einen Abstecher zu einer Kasba machen, die uns auf dem Weg aufgefallen ist, aber leider finden wir den Weg nicht hinauf und laufen, nein danke, es ist viel zu heiss.Uns fällt auf, dass heute [...]

vor 9 Monaten veröffentlicht

Spurensuche

Heute Morgen sind wie in Ouarzeazate und deren Umgebung herum gelungert.Bis wir entschlossen haben ins Vallèe du Draa zu fahren. Es geht viele Kilometer über Hügelzüge. Die Landschaft verändert sich massiv.Kahle Ebenen…Kegelförmige Hügel… Tiefe Schluchten… und danach ein bereites [...]

vor 9 Monaten veröffentlicht

Katzentier

Wer mich kennt weiss, dass ich von fast allen Tieren eine gewisse Angst oder Ekel verspüre. Da gehören auch Katzen dazu.Aber jetzt füttere ich hier sogar die Camping Katze und ich habe ihr einen Namen gegeben – wegen Ihrem neckischen Schnäuzer nenne ich Sie Hitler, und sie guckt dann ganz [...]

vor 9 Monaten veröffentlicht

Kasbahs über Kasbahs

Nun fahren wir auf der Route des Kasbahs. Kasbahs sind alte Lehmburgen.Heute werden diese mit Backsteinen nachgebaut.In Skoura ist die Kasbah Amerhidil, die gilt als besonders Sehenswert. Da ich noch nie in einem Lehmhaus war besichtigen wir diese Burg.Wir haben einen kompetenten Führer, der uns [...]

vor 9 Monaten veröffentlicht

Elefantenfüsse oder so

Jetzt fahren wir endgültig in die Dades Schlucht. Sie ist langes und breites Tal. Hier befinden sich sehr viele Lehmdörfer. Im vorderen Teil gibt es komische Felsformationen die Elefantenfüsse genannt werden.Ich finde, die einen sehen eher nach etwas anderem aus. Zirka 30 Kilometer hinten im [...]

vor 9 Monaten veröffentlicht

Spuren der Verwüstung

Wir fahren über Bachläufe, kleine Hügelzüge und grosse Ebenen. Nach etwa sieben Kilometer müssen wir wieder durch ein ausgetrocknetes Flussbett. Nichts Böses ahnend, bleiben wir einen halben Meter vor dem Flussende stecken.Mist, jetzt heisst es ausbuddeln, aber mit was? Schaufel, haben wir [...]

vor 9 Monaten veröffentlicht

Muger in seinem Element

Heute wollen wir von der Todrha Schlucht aus, über einen 2800 Meter hohen Pass, in die Dades Schlucht fahren. Wir haben einige Einheimische gefragt, wo diese Piste genau anfängt. Sie haben uns dies sehr gut erklärt und uns auch gesagt, dass einige Kilometer nicht ganz so schön  zum Fahren [...]

vor 9 Monaten veröffentlicht

Treppe ohne Stufen

Da wir den südlichsten Punkt unserer Reise erreicht haben, geht es nun langsam Westwärts. Wir fahren zu Himmeltreppe, die in der Pampa nördlich von Fasna liegt. Wir finden die Piste und freuen uns das Kunstwerk in der Wüste zu bestaunen. Plötzlich sehe ich diese ganz in der Ferne, aber auch [...]

vor 9 Monaten veröffentlicht

Alibaba und die zwei Kamele

Heute machen wir einen faulen Tag.Im Dorf, das nur einige Hundert Meter weg ist, holen wir Brot und trinken unseren obligaten Kaffee.Auf dem Heimweg kaufte ich mir noch einen knallroten Schesch.Am späten Nachmittag kam Ali und holte uns zum Dromedar reiten ab. Ich will dies auch mal ausprobieren [...]

vor 9 Monaten veröffentlicht

Hinterlasse eine Antwort