Die Wirtschaftsnews
Blogger: DieWirtschaftsnews
Wirtschaft Blogs

Nachrichten und Informationen rund um die Themen Politik, Wirtschaft, Finanzen, Börse und Versicherungen.

aufgenommen
17. Juni 2017

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
24. September 2017

Ranking

keine Teilnahme

Lufthansa: Kein Interesse an [...]

Welche Teile der insolventen Air Berlin können gerettet werden? Die Gläubiger beraten heute über mögliche Lösungen. Ein Konzern prescht mit einem konkreten Angebot vor – das aber seine Schattenseiten hat. Frankfurt/Berlin (dpa) – Die [...]
auf Die Wirtschaftsnews weiterlesen
vor 3 Tagen veröffentlicht

EU-Kommission macht bei Besteuerung von Apple und [...]

Brüssel (dpa) – Die EU-Staaten sollen nach dem Willen Brüssels eine Allianz gegen Niedrigsteuern für Internet-Riesen wie Google und Apple schmieden. «Die Mitgliedstaaten sollten sich auf einen starken und ehrgeizigen Standpunkt der EU [...]
auf Die Wirtschaftsnews weiterlesen
vor 3 Tagen veröffentlicht

Google zahlt Milliarde für Smartphone-Entwickler [...]

Google bekräftigt seine ernsthaften Absichten im Smartphone-Geschäft: Der Internet-Konzern stärkt sich mit Experten des Herstellers HTC. Der Branchenpionier aus Taiwan bekommt durch den Milliardendeal dringend benötigten finanziellen Spielraum. [...]
auf Die Wirtschaftsnews weiterlesen
vor 3 Tagen veröffentlicht

Wer sitzt beim Brexit am Steuer? May geht in [...]

Ist die britische Regierung ein «Nest singender Vögel» oder eher eine Schlangengrube? Der Kampf um Macht und den richtigen Kurs beim Brexit hält an. Vielleicht könnte Mays Grundsatzrede eine Wende bringen. Von Christoph Meyer, Silvia Kusidlo [...]
auf Die Wirtschaftsnews weiterlesen
vor 3 Tagen veröffentlicht

Talanx AG erwartet mit den zusätzlichen Schäden [...]

Die Talanx Gruppe ist von den aktuellen Naturkatastrophen in Mittel- und Nordamerika betroffen. Die Schadenbelastung durch die Hurrikane Harvey und Irma liegt voraussichtlich innerhalb des zeitanteiligen Großschadenbudgets. Jedoch zeichnet sich [...]
auf Die Wirtschaftsnews weiterlesen
vor 3 Tagen veröffentlicht

Hannover Rück erwartet Überschreitung ihres [...]

Hannover, 21. September 2017: Die Versicherungsindustrie sieht sich derzeit mit einer Reihe von schweren Naturkatastrophenereignissen konfrontiert, deren Schäden noch nicht genau quantifizierbar sind; hierzu gehören die Hurrikane „Harvey“ und [...]
auf Die Wirtschaftsnews weiterlesen
vor 3 Tagen veröffentlicht

„Künstliche Intelligenz wird ein wichtiger [...]

Das Information Technology Center Munich der Volkswagen Konzern-IT (Data Lab) ist Kompetenzzentrum des Volkwagen Konzerns für maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz (KI) Spezialisten betreiben Grundlagenforschung und erproben Anwendungen [...]
auf Die Wirtschaftsnews weiterlesen
vor 3 Tagen veröffentlicht

Atempause bei der EEG-Umlage: Experten erwarten [...]

Berlin (dpa) – Die Ökostrom-Umlage könnte nach Berechnungen der Denkfabrik Agora Energiewende 2018 leicht fallen. Der online verfügbare EEG-Rechner liefert für 2018 einen Wert von 6,74 Cent pro Kilowattstunde, derzeit liegt die EEG-Umlage bei [...]
auf Die Wirtschaftsnews weiterlesen
vor 3 Tagen veröffentlicht

Wirtschaft: EU-Kanada-Handelspakt Ceta ist [...]

Berlin/Brüssel (dpa) – Die deutsche Wirtschaft hofft nach dem vorläufigen Inkrafttreten des europäisch-kanadischen Handelspaktes Ceta auf weitere Freihandelsabkommen. «Es ist wichtig, dass die EU gerade jetzt bei der Frage weltweit offener [...]
auf Die Wirtschaftsnews weiterlesen
vor 3 Tagen veröffentlicht

Neue Technik für den Waldschutz: Drohnen über [...]

Forstwissenschaftler bringen neue Technik in den Wald. Mit Drohnen begutachten sie Bäume und Böden. Der Wald ist im Wandel: Erderwärmung und Schädlinge setzen ihm zu. Von Jürgen Ruf, dpa Freiburg (dpa) – Vor lauter Bäumen sehen [...]
auf Die Wirtschaftsnews weiterlesen
vor 3 Tagen veröffentlicht

Ähnliche Blogs

Sie haben geerbt, was nun ?

Sie haben geerbt, was nun ?

Sie haben gerbt, was nun???

Zunächst herzlichen Glückwunsch.

Als öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer der IHK und das seit 37. Jahren, möchte ich Ihnen einige Tipps zum „Sicheren Erbe“ geben.

Zunächst überprüfen Sie bitte alle Akten, Kontoauszüge und Verträge.

Bevor Sie irgendwelche Handlungen vornehmen, unverzüglich einen Erbschein beantragen,
so können- dürfen und müssen Ihnen: Behörden – Banken – Vermieter Auskünfte erteilen.

Bei Grundbucheigentum ist es ganz wichtig, dass Sie auch umgehend Eigentümer werden.
Dazu können Sie zu den Amtsgerichten gehen, aber auch einen Rechtsanwalt- oder Notar
aufsuchen (bitte vorher die Kosten für die Bemühungen erfragen)

Haben Sie nun diese „Hürden übersprungen“ überprüfen Sie den Nachlass (Mobiliar der Wohnung- oder des Hauses/ Häuser)
Wenn Sie glauben, wertvolle Objekte geerbt zu haben, nehmen Sie Kontakt mit den Industrie- und Handelskammern/ Handwerkskammer auf, um nach Namen vereidigter Sachverständige Auskunft zu holen. Die Bewertungen sind zwar kostenpflichtig (bitte vorher die ungefähren Kosten erfragen), aber Sie gehen kein Risiko ein, wertvolle Objekte zu verschenken.
Rät der Sachverständige zu einer Auktion, nehmen Sie wieder einen öffentlich bestellten und vereidigten Versteigerer (nur sehr wenige sind in Deutschland zugelassen) und versuchen dort Ihre Objekte bestmöglich zu versteigern. Sofern ein Testament vorliegt und Wertangaben für Kunstobjekte- Sammlungen gemacht sind, haben Sie auch nur die Möglichkeit, die Objekte einem vereidigten Versteigerer für die Verwertung zu übergeben, denn nur dort, wo das Dienstsiegel unter einer Abrechnung für den Versteigerungserlös steht, erkennen die Finanzbehörden den eventuellen Minderwert für die Berechnung der Erbschaftssteuer an.

Beispiel:
Wert verschiedener Objekte/ Sammlungen laut Testament 100.000.–€,
Versteigerungserlös jedoch nur 30.000.–€ dieser Betrag geht dann auch in die Steuerberechnung ein.

War Ihnen das bekannt????

Für Restmobiliar in der Wohnung/ Haus, geben Sie vor einer Entrümpelung ein Inserat in den Tageszeitungen auf, um Objekte für „kleines“ Geld zu verkaufen/ oder auch zu verschenken.

Müssen Sie einen „Profi“ für die Entrümpelung nehmen, bitte unbedingt vorher mehrere Angebote einholen.

Haben Ihnen diese Erläuterungen bisher ein bisschen geholfen???

Sie können natürlich auch für die Abwicklung einer Erbschaft mit Haus- Aktien,
Wertpapiere, Sammlungen u.a. Experten zum Beispiel einen öffentlich bestellten und vereidigten Versteigerer für die gesamte Abwicklung beauftragen- dann brauchen Sie nur noch am Schluss-
die Hand aufhalten!!!

Der BGH- (Bundesgerichtshof) Urteil vom 5. Oktober 1989, aaO.

Das Gewerberecht sieht die öffentliche Bestellung eines Versteigerers vor, um dem Publikum die Möglichkeit zu geben, sich solcher Personen zu bedienen, die bei Ausübung ihres Gewerbes eine besondere Zuverlässigkeit und Tüchtigkeit bieten.
Mit öffentlichen Glauben versehene Personen sind solche, denen für einen örtlich und sachlich begrenzten Kreis durch Gesetz oder durch eine Verwaltungsanordnung (z.B. öffentliche Bestellung und Vereidigung) die Befugnis verliehen ist, Erklärungen oder Tatsachen mit voller Beweiskraft zu öffentlichen Glaubenzu bezeugen.
Personen mit öffentlichen Glauben: z.B. Notare, Gerichtsvollzieher, Standes- und Urkundsbeamte (diesem Personenkreis ist ein öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer gleichgestellt).

HR-Marketing.com

HR-Marketing.com

Beiträge zu Recruiting, Personalmarketing, Human Resources. Von wissenschaftlichen Erkenntnissen bis hin zu technischen Aspekten der Personalarbeit berichten die Autoren aus Theorie und Praxis, um den Lesern Hintergründe zu vermitteln und Personalern einen Mehrwert für ihre Arbeit zu bieten.

eCommerce Now

eCommerce Now

eCommerce Now wurde vornehmlich für Sie erstellen, die wichtigste Nachrichten und Informationen von eCommerce, Unternehmen, Politik und Wirtschafts zu erhalten.