digital unterrichten
Blogger: simon.haeusermann
Job Blogs

Ich berichte über meinen Einsatz von digitalen Medien im Klassenzimmer, stelle neue Tools vor oder gebe Tipps für den digitalen Alltag einer Lehrperson.

aufgenommen
29. Januar 2017

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
15. Dezember 6993

Ranking

keine Teilnahme

Hausaufgaben neu denken

Im letzten Beitrag des Google Blogs wurden die besten und meistgeladenen Apps des Jahres 2017 gekürt. Beste App wurde „SocraticWeiterlesen
auf digital unterrichten weiterlesen
vor 10 Tagen veröffentlicht

Hour of Code – macht alle mit

Vom 4. bis 10. Dezember ist die jährlich wiederkehrende Woche der „Hour of Code„. Das Ziel ist, dass möglichst vieleWeiterlesen
auf digital unterrichten weiterlesen
vor 16 Tagen veröffentlicht

Digital abschreiben – ein Problem und eine [...]

Digital ist das Abschreiben in der Schule noch viel einfacher geworden. Gerade mit den neuen technischen Möglichkeiten von Whatsapp, E-Mail,Weiterlesen
auf digital unterrichten weiterlesen
vor 25 Tagen veröffentlicht

Smallpdf – unglaublich nützlich

Das Zürcher Startup Smallpdf gehört zu den 1’000 meistbesuchten Websites der Welt. Glücklicherweise habe ich nun auch noch davon erfahren😉 SmallPDFWeiterlesen
auf digital unterrichten weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Noten – Fluch oder Segen?

Diese Woche durften meine Frau und ich zum ersten Elterngespräch unserer Tochter im ersten Kindergarten. Das Gespräch war sehr angenehm,Weiterlesen
auf digital unterrichten weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Die eigene Dateiablage organisieren – ein [...]

Seit zwei Jahren arbeite ich ohne externe Festplatten oder USB-Sticks vollständig in der Cloud. Ich muss mich nicht mehr umWeiterlesen
auf digital unterrichten weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Wundermittel Annahmekriterien

Es ist nicht nur ein digitales Problem: die Trennung von Form und Inhalt bei der Beurteilung von Arbeiten. Kompetenzorientiertes ArbeitenWeiterlesen
auf digital unterrichten weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Experiment Classcraft – Die ersten Wochen

Gamification ist auch in der Schule ein grosses Stichwort. Lerninhalte werden in spieltypische Elemente und Vorgänge verpackt, welche die Motivation derWeiterlesen
auf digital unterrichten weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

EDpuzzle – lernen mit Erklärvideos

Erklärvideos gibt es wie Sand am Meer zu allen möglichen Themen. Oft werden diese als Einstieg oder zur Repetition eingesetzt,Weiterlesen
auf digital unterrichten weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Medienkompetenz in der Schule – ein [...]

Die Aussage einer Kollegin hat mich nachdenklich gemacht: Es ist mir wichtig, den Computer als Unterstützung zu brauchen und nichtWeiterlesen
auf digital unterrichten weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Ähnliche Blogs

Riebelingblog

Riebelingblog heisst der Webauftritt von Julia Riebeling. Sie betreibt in Hamburg eine Coaching-Praxis. Angesprochen werden einerseits Privatpersonen (Einzel- oder Paarcoaching, Krisenintervention usw.), andererseits Unternehmen (Karrierecoaching usw.).

Der Persönlichkeits-Blog

Der Persönlichkeits-Blog

Beiträge über Persönlichkeitsentwicklung – beruflich und privat. Warum es nicht einfach ist, sich zu ändern, und wie es doch gehen kann. Außerdem Beiträge über Job und Karriere, Zeit- und Stressmanagement, sowie Beziehungen.

Überleben mit einem Teilzeitjob – aber wie?

Überleben mit einem Teilzeitjob – aber wie?

Es ist gar nicht so einfach ohne Vollzeitjob über die Runden zu kommen. Viele arbeiten freiwillig im Teilzeitjob andere allerdings nicht. Das Gehalt bei Teilzeit ist natürlich weniger, durch geschicktes Kombinieren allerdings mit alternativer Beschäftigungsformen kann wieder das volle Einkommen generiert werden.

Klar gibt es genauso viele Lebensbiographien wie Motive. Wer Glück hat ist finanziell gut situiert, sei es durch Erbschaft, Börsenspekulation oder eines Lottogewinns, sodass eine geringfügige Beschäftigung, falls gewünscht völlig ausreicht. Bei den Anderen jedoch sieht die Situation völlig anders aus. Wie könnten die anderen Alternativen aussehen?

Der Klassiker ist natürlich der Teilzeitjob und das Start-up-Unternehmen. Der Vorteil dabei ist, falls die Geschäftidee nicht funktioniert hat man auf jeden Fall noch ein kleines Einkommen.

Natürlich können auch 2 Jobs gleichzeitig ausgeführt werden.Logischerweise geben ½ und ½ geben auch 1.

Für Familien mit Kindern gibt es nämlich eine andere Möglichkeit: Beide arbeiten etwa 60% und teilen sich die Kindererziehung. Nebenbei sparen sie das Geld für die Kinderbetreuung, welches auch nicht gerade unerheblich ist.

Teilzeit bietet aber auch Vorteile für Studenten und Rentner. Studenten können während dem Studium sich noch ihr Budget aufbessern während rüstige Senioren nicht nur sich etwas hinzuverdienen sondern auch ihr Wissen und ihre Erfahrungen weitergeben können.