Externer Datenschutzbeauftragter
Blogger: BC-56412
Wirtschaft Blogs

Der Blog der Brands Consulting berichtet über relevante Themen im Arbeitsumfeld der auf Datenschutz spezialisierte Unternehmensberatung, so z. B. über aktuelle Problemstellungen oder es werden Handlungsempfehlungen für Unternehmen, Behörden, Vereine, aber auch für jeden einzelnen Betroffenen gegeben.

aufgenommen
18. Mai 2017

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
25. November 2017

Ranking

keine Teilnahme

ePrivacy-Verordnung – Ein „Ja!“ vom [...]

Nach langem Hin und Her um die Ausgestaltung der ePrivacy-Verordnung (ePrivacy-VO) hat sich das Europäische Parlament, am 26.10.2017 in Straßburg, zu der umstrittenen ePrivacy-VO geäußert. Mit klarer Mehrheit von 318 zu 280 Stimmen, davon 20 [...]

Datentransfer in die USA – EU-Kommission [...]

Am 18. Oktober 2017 erklärte die EU-Kommission in einer Pressemitteilung, das Weiterbestehen des EU-US Privacy Shield, welches immer wieder im Fokus der Kritik stand. Ihr externer Datenschutzbeauftragter gibt Ihnen die derzeitige Lage wieder und [...]

Regnerische Aussichten für datenschutzkritische [...]

„Weißt Du wie das Wetter morgen aussieht?“ Schnell zückt man sein Handy bei dieser Frage und klickt auf die installierte Wetter-App. Die Nutzer wissen jedoch im Regelfall nicht, welche Informationen an die Wetter-App weitergeben und [...]

Missachtung der Nutzerrechte – Mahnung für [...]

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) richtete sich vor kurzem an die Foto- und Videoplattform „Instagram“ und mahnte diese ab. Die Ermittlungen des vzbv ergaben, dass 18 Klauseln aus den Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen mangelhaft [...]

Cookies und DS-GVO – Welche Änderungen die [...]

Über den Einsatz von Cookies haben wir bereits des Öfteren berichtet, da dieses Thema zahlreiche Fragen aufwirft. Unter anderem informierten wir in dem Beitrag „Cookies vs. Datenschutz – Warum Cookies Datenschutzbeauftragten nicht [...]

Datenschutzrechtliche Risiken beim [...]

Die Verwendung des Dienstes „Doodle“, zur unkomplizierten, kostenlosen Terminkoordination im Internet, hat sich schnell in den privaten Bereich eingefügt. Nie war es so einfach seine Termine schnell, unkompliziert und kostenlos abzustimmen. Der [...]

Um zu erfahren, ob Sie richtig Auto fahren – [...]

Sie wurden zugeparkt? Man hat Ihnen die Vorfahrt genommen? Das Auto steht auf zwei Parkplätzen? Situationen, die sicherlich alle kennen. Wenn Ihnen so etwas wiederfährt, wie reagieren Sie darauf? Ignorieren Sie den Vorfall? Hupen Sie? Hinterlassen [...]

Externer Datenschutzbeauftragter ist kein [...]

Zu dieser Erkenntnis gelangte vorerst der Anwaltsgerichtshof Hamburg, welcher in der Rechtssache AGH I ZU (SYN) 11/2016 (I-6) am 22.06.2017 entschied. Ihr externer Datenschutzbeauftragter klärt Sie über den Sachverhalt sowie die Gründe für das [...]

Datenschutz beim Lieferservice – Zahlen Sie das [...]

Hunger! Sie haben schrecklichen Hunger, sei es auf Arbeit oder zu Hause. Dank vieler Lieferdienste im Internet ist das Bestellen von Essen so einfach wie nie. Bieten diese doch ein umfangreiches Angebot an Speisen. Was jedoch nicht jeder weiß ist, [...]

Ende der Störerhaftung – Was bedeutet es für [...]

Unter der Störerhaftung ist das Haftungsrisiko eines WLAN-Betreibers (Anschlussinhabers) bei Begehung einer Straftat durch den WLAN-Nutzer zu verstehen. Bisher war es nämlich so, dass WLAN-Betreiber für Rechtsverletzungen, wie zum Beispiel [...]

Ähnliche Blogs

Wichtige Mitteilung an alle Gerichtsvollzieher und Pfandgläubiger

Wichtige Mitteilung an alle Gerichtsvollzieher und Pfandgläubiger

Achtung!! Gerichtsvollzieher und Pfandgläubiger

Der von der Industrie- und Handelskammer
öffentlich bestellte und vereidigte Versteigerer Detlef Jentsch informiert:

Im Sinne von § 191 Abs.3 S.1 der Geschäftsanweisung für Gerichtsvollzieher (GVGA)
besteht für den Bezirk eines Amtsgerichts die Möglichkeit einen zugelassenen Versteigerer
mit Versteigerungen zu beauftragen, nämlich einen von der IHK zugelassenen öffentlich bestellten und vereidigten Versteigerer.

§ 191 Abs.3 S.1 GVGA weist den Gerichtsvollzieher an, dass er einen Auftrag zur Versteigerung ablehnen muss, wenn der Auftraggeber die Möglichkeit hat, mit der Versteigerung einen zugelassenen Versteigerer zu beauftragen und der Aufsichtsführende Richter diese Möglichkeit für den Bezirk des Amtsgerichts festgestellt hat.

Sinn dieser Vorschrift ist ein wettbewerbsrechtlicher.

Nimmt ein Gerichtsvollzieher einen Versteigerungsauftrag an, so handelt er auf der Basis einer erlaubten Nebentätigkeit privatrechtlich.

Dennoch hätte er gegenüber den freiberuflichen Versteigern erhebliche Wettbewerbsvorteile.

Zum einen wäre er für seinen Lebensunterhalt nicht auf Gewinne aus der Versteigerung angewiesen.

Zum anderen würde er als staatlicher Gerichtsvollzieher von vornherein mit dem Geltungsanspruch des öffentlichen Dienstes im Hinblick auf Professionalität und Neutralität an den Markt herantreten können.

Immer dann, wenn die Versteigerungstätigkeit eines Gerichtsvollziehers faktisch in wirtschaftliche Konkurrenz zu der Tätigkeit eines freiberuflichen Versteigerers treten würde,

soll § 191 Abs. 3 GVGA dieser Konkurrenzsituation zu Gunsten des Freiberuflers lösen.

Vor diesem Hintergrund kann der zuständige Richter des Amtsgerichtsbezirkes feststellen, dass ein Versteigerer für jedwede Versteigerung erreichbar ist.

Zudem ist der Versteigerer von der IHK öffentlich bestellt und vereidigt.

Sowohl im Hinblick auf die tatsächliche zeitliche und verkehrstechnische Erreichbarkeit als auch die fachliche Kompetenz besteht daher für den Bezirk des Amtsgerichtes
im Sinne von § 191 Abs. 3 S.1 die Möglichkeit, mit der Versteigerung einen zugelassenen Versteigerer zu beauftragen.

Unternehmen Fokus

Unternehmen Fokus

Unternehmen Fokus, Ihre tägliche Informationsquelle von die ganze Europa. Wir werden Ihnen die neueste und nützlich Nachrichten senden. Wir werden Ihnen mit Informationen von den Politik, Wirtschaft, eCommerce und Unternehmen Themen ausstatten. Unternehmen Fokus wird auch Tips für deiner Firma oder Unternehmen streben. Wir bieten Ihnen Qualität und Professionalität, und wir sind verantwortlich für was Sie wissen müssen.

Personenschutz

Dieses Blog beschäftigt sich mit dem Personenschutz. Es wird über das Berufsbild Bodyguard berichtet; warum es notwendig ist, dass manche Personen Personenschutz durch Leibwächter bekommen und welche Sicherheitskonzepte zur Verfügung stehen, um eine Person und ihr Umfeld vor Angriffen zu schützen.