Frau Müller – Das Kuckucksei im Lehrerzimmer
Blogger: Frau Mueller
Humor Blogs

Lehrer sind auch nur Menschen. Und nicht jeder trifft sich abends mit Kolleginnen abwechselnd zum Nordic Walking oder zum Fortgeschrittenenkurs in Seidenmalerei. Ich denke ich bin das Kuckucksei im Lehrerzimmer. Etwa wie ein Veganer, der ausversehen Metzger geworden ist oder ein Pilot mit Höhenangst. Oder wie eine Franzi van Almsick, die immer wieder vom Schwebebalken fällt weil sie noch nie jemand ins Wasser geschubst hat.

Ein Privater Blog mit Posts zu allen möglichen Themen und Erlebnissen, die mein Leben als Mitdreißigerin, Frau, Lehrerin und Mutter tangieren. Nach dem Motto: fundamental banal – ich les\‘ mich gern schreiben.

aufgenommen
6. Juli 2017

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
29. Juli 2017

Ranking

Platz 237
-131


Das wahre Gesicht des Schulanfangs: Mamageddon [...]

Sommerzeit ist nicht nur Hochzeits- sondern auch Schulanfangs-Saison. Diese beiden Festakte zum Einläuten eines neuen Lebensabschnittes teilen sich dank stetig wachsender Elternliebe nicht mehr nur die Saison sondern mittlerweile auch das Maß des [...]

Komm'se näher, komm'se ran! Der "Flohmarkt der [...]

Nicht lange ist es her, da rief Frau Müller zum munteren Gefühlsaustausch auf. Im Sinne einer Entrümpelung wurden Leser und Blogger aufgerufen, ihren Gefühlsballast der Leserschaft anzubieten und Emotionen, die nicht mehr benötigt werden in [...]

Der erfolgreiche Junggesellenabschied: [...]

Es ist Sommer und damit Hochzeitshochsaison. Zu den traditionellen Must-Haves eines jeden Vor-Hochzeits-Horrors gehört ein zünftiger Junggesellenabschied...Junggesellenabschiede scheinen sich sowohl bei einigen Teilnehmern als auch bei Beobachtern [...]

Inklusion beginnt beim Frühstück: Gebt den [...]

In einem anderen Blogartikel lernten die Leser bereits eine Menge über die Schattenseite des Ferienmysteriums. Ich vergaß dabei zu erwähnen, dass der gemeine Lehrer bereits in der dritten Woche sozialer Isolation zu Wahnsinn neigt. Es heißt [...]

Frau Müllers Flohmarkt der Gefühle - [...]

Es sind Ferien und das Hirn macht 137 Updates. Bitte unterbrechen sie die Stromzufuhr nicht. Dennoch soll der 50. Blogeintrag etwas Besonderes sein. Sehr viel Output gibt es heute nicht, dafür aber Hilfe zur Selbsthilfe...  Es ist tatsächlich ein [...]

Frau Müller ganz bildungspolitisch: Hört [...]

Der überwiegende Teil meines zuweilen skurrilen Berufsalltags schafft es nicht in einen eigenen Blogartikel. Der Blogartikel "Biete Job - suche Fliesentisch" war der erste dieser Kategorie, zudem der erste je veröffentlichte und kommt bis heute [...]

Justin-Rallye: So grausam sind FERIEN wirklich

Achtung - Kann Spuren von Ironie enthalten.Ferien sind etwas, um das die meisten Normalen Menschen Lehrer vermutlich beneiden. In der Tat, die Sache hat was für sich - das kann ich euch bestätigen. Doch wo Licht ist, da ist auch Schatten...   [...]

Betriebsführung im Bordell: Tatü-Tata, die [...]

In der Annahme zu einem Bewerbungsgespräch in einem piefigen Callcenter eingeladen zu sein, machte ich mich mit meiner Schwägerin Kathleen vor fast 20 Jahren auf den Weg ins Ungewisse. Wir fanden uns wieder auf einer Couch, die nach uns vermutlich [...]

Bewerbungsgespräch im Bordell: Mein Tellerrand [...]

Der heutige Blogpost fällt unter die Kategorie „Ich war jung und brauchte das Geld“. Dafür müssen wir gedanklich eine kleine Zeitreise machen. Wenn man vor etwa 20 Jahren 18 war, gerade Abi gemacht hatte, keinen Bock hatte direkt weiter zu [...]

Ballermann im Krankenhaus: [...]

Ich war in den letzten Monaten unfreiwillig Tester einiger Leistungen unserers Gesundheitssystems. Nachdem ich im letzten Post vor dem Hintergrund der idyllischen Schwarzwaldklinik meine persönliche Krankenhaus-Historie dargelegt habe, geht es [...]