Frau Müller – Das Kuckucksei im Lehrerzimmer
Blogger: Frau Mueller
Humor Blogs

Lehrer sind auch nur Menschen. Und nicht jeder trifft sich abends mit Kolleginnen abwechselnd zum Nordic Walking oder zum Fortgeschrittenenkurs in Seidenmalerei. Ich denke ich bin das Kuckucksei im Lehrerzimmer. Etwa wie ein Veganer, der ausversehen Metzger geworden ist oder ein Pilot mit Höhenangst. Oder wie eine Franzi van Almsick, die immer wieder vom Schwebebalken fällt weil sie noch nie jemand ins Wasser geschubst hat.

Ein Privater Blog mit Posts zu allen möglichen Themen und Erlebnissen, die mein Leben als Mitdreißigerin, Frau, Lehrerin und Mutter tangieren. Nach dem Motto: fundamental banal – ich les\‘ mich gern schreiben.

aufgenommen
6. Juli 2017

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
24. November 0680

Ranking

Platz 34
-4


Ein Jahresrückblick ohne Günther Jauch – [...]

Es ist so weit. Frau Müller feiert einjähriges Blogbestehen. Was passiert jetzt? Eine Festwoche? Gewinnspiele? Ein Fanshop? Kollektives Ausrasten? Nichts dergleichen. Ich brauche keine Festivitäten um zu feiern. Aber manche Festivitäten brauchen [...]

The truth beyond the Klassenzimmertür: Ein [...]

An meinem Vormittag als Schneewittchen im Haus der Zwergen-Bildungselite habe ich euch bereits im letzten Blogartikel "The truth beyond the Klassenzimmertür: Ein Arbeitstag mit Frau Müller Teil 1" wortreich teilhaben lassen. Doch wer glaubt, [...]

The truth beyond the Klassenzimmertür: Ein [...]

Heute seid ihr Studenten der Förderpädagogik im Grundstudium, das heißt ihr dürft Zeit in der Schule verbringen – ganz nah an der Praxis sozusagen – ohne dass ihr selbst aktiv werden müsst. So war das zumindest zu der Zeit, in der ich einst [...]

Von Kirchen-Boudoirs, einem Beinahe-Bitchfight [...]

Wir nähern uns dem ersten Bloggeburtstag und es wird Zeit, meine virtuelle Werkbank zu entrümpeln, auch weil ich mich augenblicklich in einer kleinen Inspirationskrise befinde - bedingt durch neue Herausforderungen beruflich und hobbymäßig. Der [...]

Lieber ein Kevin in der Hand als die Charlotte [...]

Wichtiger Hinweis: Alle Namen wurden geändert (allerdings war ich um passende Äquivalente bemüht). Ähnlichkeiten zu real existierenden Personen sind rein zufällig.Im Mai stellte ich euch im Artikel „Cast of Absurdistan – Alle meine [...]

Elternabend: Fleißsternchen-Schwanzvergleich, [...]

Im letzten Artikel ging es um die Schattenseiten des Elterndaseins und einen toleranteren Umgang zwischen Befürwortern und Gegnern der über Paarbildung hinaus erweiterten Familienplanung. Die Reaktionen waren wider Erwarten zum einen ziemlich [...]

Mom or not Mom – that’s the Question: 10 [...]

Dass ich Eltern (und insbesondere Mütter) im Allgemeinen nicht besonders mag – darum habe ich hier im Blog noch nie ein Geheimnis gemacht. Mein Elternhass beschränkt sich nicht nur auf meine Lehrerrolle sondern ist auch in meinem Mutter-Ich [...]

Pimp my vagina: Von Kamelfüßen und Minzmuschis

Vorweg: Alle Produkte und Maßnahmen, die ich im Folgenden erwähne, existieren und sind käuflich zu erwerben. Ich habe nichts erfunden, auch wenn es der Grad der Absurdität zuweilen vermuten lässt. Die Mühe, den ganzen Kram allerdings zu [...]

Frau Müller und die heißen Eisen: Meine Chakren [...]

Bloggen hat einen enormen Vorteil: unter dem Vorwand der Recherche gelingt es einem immer wieder, die absurdesten Aktionen als Recherche vor der Welt und sich selbst zu rechtfertigen. Und als guter Autor überschreitet man zuweilen seine eigenen [...]

Das wahre Gesicht des Schulanfangs: Mamageddon [...]

Sommerzeit ist nicht nur Hochzeits- sondern auch Schulanfangs-Saison. Diese beiden Festakte zum Einläuten eines neuen Lebensabschnittes teilen sich dank stetig wachsender Elternliebe nicht mehr nur die Saison sondern mittlerweile auch das Maß des [...]