Freddies Makro-Blog
Blogger: blogger_22550
Tier Blogs

Das Blog für Nahaufnahmen.
Besonders Schmetterlinge und Libellen werden hier präsentiert. Daneben werden aber auch Spinnen, Fliegen oder Käfer, Pflanzen und Pilze gezeigt.

aufgenommen
25. August 2011

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
26. Juli 2017

Ranking

Platz 303
-128


zusammen mit 3 weiteren Einträgen

Roter Scheckenfalter

Wenn die Tiere frisch sind, haben die Flügel noch mehr Rot.Ich bin aber auch mit dieser Farbe zufrieden.Diese Art ist leider auch schon ziemlich selten.In Unterfranken aber noch nicht so.Dort entstand auch die Aufnahme.
auf Freddies Makro-Blog weiterlesen
vor 4 Tagen veröffentlicht

Drei Schwalbenschwänze haben zusammen [...]

...und nehmen ein morgendliches Sonnenbad.Diesen wohl einmaligen Fund konnte ich neulich machen.
auf Freddies Makro-Blog weiterlesen
vor 7 Tagen veröffentlicht

Paarung des Roten Apollos

Diese Szene konnte ich zum ersten mal ablichten.
auf Freddies Makro-Blog weiterlesen
vor 9 Tagen veröffentlicht

Kleiner Eisvogel

Ein mittelgroßer Tagfalter, der sich gerne in Wäldern aufhält.
auf Freddies Makro-Blog weiterlesen
vor 11 Tagen veröffentlicht

Zypressenwolfsmilch-Glasflügler

Wird Zeit, dass ich mal wieder etwas zeige.Dieser Glasflügler ist eine Schmetterlingsart.Sie ist tagaktiv und etwa 1 cm lang.
auf Freddies Makro-Blog weiterlesen
vor 14 Tagen veröffentlicht

Schlupf einer Vierfleck-Libelle - Frontalaufnahme

auf Freddies Makro-Blog weiterlesen
vor 25 Tagen veröffentlicht

Lilagold-Feuerfalter

Die Männchen leuchten in dieser wunderschönen Farbe.
auf Freddies Makro-Blog weiterlesen
vor 29 Tagen veröffentlicht

Hummelschwärmer

Gar nicht so einfach, diesen kleinen Wirbelwind scharf zu erwischen.
auf Freddies Makro-Blog weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Raupe des Roten Scheckenfalters

Der Kopf ist übrigens unten.
auf Freddies Makro-Blog weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Weibchen des Hirschkäfers

Zum ersten Mal fand ich einen Hirschkäfer.Es war ein Weibchen (ca. 4 cm) in einem Steinbruch in Unterfranken. Sie haben nicht die markanten Geweihzangen.
auf Freddies Makro-Blog weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Schreib einen Kommentar