Frühstücks-Blog
Blogger: Janatzek
Gourmet Blogs

Ich teste Frühstückslokalitäten im Ruhrgebiet, beschreibe das Angebot und das Ambiente und versuche so eine Entscheidungshilfe zu geben, wenn man im Ruhrpott außerhalb der eigenen vier Wände frühstücken möchte.

aufgenommen
20. November 2016

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
19. Januar 2017

Ranking

keine Teilnahme

Bauer Dalhaus in Bottrop

Mitten zwischen Feldern und Obstbaumwiesen liegt der Hof von Bauer Dalhaus in Bottrop. Neben dem Ruhrkulturgarten, in dem für jede Ruhrgebietsstadt ein Obstbaum einer alten Sorte lagegetreu gepflanzt wurde, gibt es hier einen Hofladen und ein Cafe, [...]
auf Frühstücks-Blog weiterlesen
vor 22 Tagen veröffentlicht

Der Wolterhof in Gelsenkirchen

Samstagmorgen – und mal wieder Lust auf Frühstück. Nach einem kurzen Telefonat hatten wir einen Tisch im Wolterhof in Gelsenkirchen Resse reserviert. Vor einiger Zeit hatten wir hier mal Kuchen gegessen und waren sehr angetan, da dieser frisch, [...]
auf Frühstücks-Blog weiterlesen
vor 24 Tagen veröffentlicht

Schmücker Hof in Bottrop

Den Schmücker Hof in Bottrop kannten wir von einem Besuch im Sommer. Allerdings waren wir dort nur zum Obst pflücken. Dass man dort so schön frühstücken kann, haben wir nicht gewusst. Auf dem Hof wurden wir von einem großen Weihnachtsbaum und [...]
auf Frühstücks-Blog weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

B&B Hotel in Ludwigshafen

Selten hab ich ein so schlechtes Frühstück bekommen… Beim Check-In habe ich ein Frühstück mitgebucht – das Geld hätte ich besser in ein belegtes Brötchen und einen Kaffee an einer Tankstelle oder in einer Bäckerei investiert. Es gab [...]
auf Frühstücks-Blog weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Berghotel Kockelsberg in Trier

Vielleicht sollte ich im Vorfeld gestehen, dass Trier meine Heimatstadt ist und ich daher nicht ganz unvoreingenommen bin, was man vielleicht ein wenig an meinen kleinen Schwärmereien für die im Folgenden vorgestellte Lokalität merkt 😇 Absolut [...]
auf Frühstücks-Blog weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Cafe Spanier in Bochum-Wattenscheid

Bereits dreimal waren wir in diesem von außen eher unscheinbarem Cafe frühstücken. Empfehlenswert ist eine Reservierung, da es dort immer sehr voll ist. Offensichtlich wird das Cafe als eine Art Treffpunkt für den Ortsteil genutzt – viele [...]
auf Frühstücks-Blog weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Cafe Del Sol in Herne

Das Cafe del Sol in Herne bietet an Samstagen – wie wahrscheinlich alle Cafes dieser Kette – ein umfangreiches Frühstücksbüffet an. Für 8,90 € (zzgl. Getränke) gibt es alles, was zu einem guten Frühstück dazugehört: Wurst- und [...]
auf Frühstücks-Blog weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Tante Yurgan’s in Bochum

Kaum von der Straße erkennbar versteckt sich Tante Yurgan’s hinter Schirmen und großen Grünpflanzen. In diesem eher „alternativ“ wirkenden Cafe haben wir bereits zweimal gefrühstückt. Die Atmosphäre ist irgendwie heimelig und erinnerte [...]
auf Frühstücks-Blog weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Raststätte Hünxe Ost an der A3 (Fahrtrichtung [...]

Was macht man bloß an einem freien Samstag? Also wir haben uns für einen Markthallen-Besuch entschieden – in Rotterdam 😂 Losgefahren sind wir mit der Absicht, unterwegs an einer Raststätte was kleines zu frühstücken. Was wir dann aber an [...]
auf Frühstücks-Blog weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Cafe Solo in Dortmund am Phoenixsee

Der Phoenixsee in Dortmund ist ein noch relativ neues Naherholungsgebiet. Dort haben sich einige gastronomische Betriebe angesiedelt, unter anderem auch das Cafe Solo. Dort wollten wir unser sonntägliches Frühstück einnehmen. Hungrig betraten wir [...]
auf Frühstücks-Blog weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht