Funtaucher – Rolfs Taucherblog
Blogger: rolzan
Freizeit Blogs

Funtaucher – der Taucherblog mit Informationen, Berichten und Fotos von besuchten Tauchplätzen. Tauchausrüstung, Equipmen und Links

aufgenommen
18. Juni 2016

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
24. August 2017

Ranking

keine Teilnahme

Der Ausrüstungscheck

Das Warten ein Ende - es wird Zeit endlich wieder abzutauchen. Die Tauchausrüstung wird aus dem Winterschlaf geholt, überprüft und für die anstehende Tauchsaison im Urlaub oder den heimischen Seen fit gemacht. Für uns Taucher hängt fast alles [...]

Der Ausrüstungscheck

Das Warten ein Ende - es wird Zeit endlich wieder abzutauchen. Die Tauchausrüstung wird aus dem Winterschlaf geholt, überprüft und für die anstehende Tauchsaison im Urlaub oder den heimischen Seen fit gemacht. Für uns Taucher hängt fast alles [...]

Museo Atlantico, Lanzarote

Das Unterwassermuseum Museo Atlantico liegt in der Bucht Las Colorades in der Nähe des Urlaubsortes Playa Blanca im Süden von Lanzarote. Der Tauchspot ist nur mit dem Boot über zertifizierte Tauchcenter zu erreichen - der Eintritt kostet 12 €. [...]

Museo Atlantico, Lanzarote

Das Unterwassermuseum Museo Atlantico liegt in der Bucht Las Colorades in der Nähe des Urlaubsortes Playa Blanca im Süden von Lanzarote. Der Tauchspot ist nur mit dem Boot über zertifizierte Tauchcenter zu erreichen - der Eintritt kostet 12 €. [...]

Mangrove Bay, Ägypten

Die Mangrove Bay, Ägypten befindet sich ca. 30 Kilometer südlich von El Quesier und liegt in einer großen, vor Wind, Wellen und Strömung gut geschützten Bucht. Demzufolge herrschen hier, wegen der meist ruhigen See, hervorragende Bedingungen [...]

Mangrove Bay, Ägypten

Die Mangrove Bay, Ägypten befindet sich ca. 30 Kilometer südlich von El Quesier und liegt in einer großen, vor Wind, Wellen und Strömung gut geschützten Bucht. Demzufolge herrschen hier, wegen der meist ruhigen See, hervorragende Bedingungen [...]

Blindsee, Tirol

Der Blindsee, Tirol liegt an der Fernpassbundestrasse in Österreich in der Nähe von Biberwier. Die Tauchgenehmigung, sowie eine Parkmünze müssen in der Ducati Bar gegenüber vom Mohr-Life-Resort in Lermoos geholt werden. Die Zufahrt erfolgt [...]

Blindsee, Tirol

Der Blindsee, Tirol liegt an der Fernpassbundestrasse in Österreich in der Nähe von Biberwier. Die Tauchgenehmigung, sowie eine Parkmünze müssen in der Ducati Bar gegenüber vom Mohr-Life-Resort in Lermoos geholt werden. Die Zufahrt erfolgt [...]

Ludwigsfelder Badesee

Der Ludwigsfelder Badesee liegt zwischen Gerlenhofen und Ludwigsfeld, einem Ortsteil von Neu-Ulm auf der rechten Seite von Richtung Senden kommend. Bequemer Einstieg für Taucher über einen Steg, die Entfernung zum Parkplatz beträgt ca. 200 [...]

Ludwigsfelder Badesee

Der Ludwigsfelder Badesee liegt zwischen Gerlenhofen und Ludwigsfeld, einem Ortsteil von Neu-Ulm auf der rechten Seite von Richtung Senden kommend. Bequemer Einstieg für Taucher über einen Steg, die Entfernung zum Parkplatz beträgt ca. 200 [...]

Ähnliche Blogs

meet me Halfways

Das ist gerade ein Freitzeitblog

Gartentrampolin Test

Gartentrampolin Test

Für jede Familie ist ein großes Gartentrampolin die Offenbarung im Sommer. Vor allem für die Kids hat so ein Gartentrampolin mittlerweile immer höheren Stellenwert bekommen. Aber auch viele Erwachsene erliegen meistens der Versuchung und entdecken wieder etwas jugendlichen Leichtsinn. Sie sollten sich vor dem Kauf eines Gartentrampolins allerdings über ein paar wichtige Dinge informieren. Welche das sind erfahren Sie auf unserer Startseite. Außerdem finden Sie zu den einzelnen Gartentrampolinen ausführliche Testberichte mit Vorteilen, Nachteilen und einem abschließenden Fazit.

montagscacher.de – Geocacher, der von Anfang an Mängel aufweist

montagscacher.de – Geocacher, der von Anfang an Mängel aufweist

Hinter dem Pseudonymen epselon und nathenja verbergen sich zwei Geocacher-Familien. Angeführt von den jeweiligen Papas Florian (epselon) und Christian (nathenja) begeben sie sich in unterschiedlichen Konstellationen auf Dosensuche. Angefangen hat jede Familie für sich selbst, bis sich durch einen Zufall im Jahr 2014 die Wege kreuzten. Da die beiden Papas nun auch ab und zu alleine unterwegs sind und auf ihren Touren allerhand erleben, möchten wir euch an der ein oder anderen Story teilhaben lassen. Wir schreiben hier über unsere Erlebnisse, aber auch über Hilfen und Produkte, die wir auf der Dosensuche so benutzen und weiterempfehlen wollen bzw. unser Wissen darüber verbreiten möchten.

Der Name Montagscacher entstand in Anlehnung an das allseits bekannte Montagsauto bzw. Montagsstück. Manchmal stellen wir uns einfach so dämlich an, dass wir eine komplette Bank in kompletter Teamstärke im Gebüsch freilegen, um dann die Dose mit dem nächsten Hinweis an der Rückenlehne zu übersehen… Es ist also leicht ironisch gemeint und soll ja auch einen Wiedererkennungswert haben.