Blogger: blogger_27734
Private Blogs

Gedanken zur Nachtruh
(-;-) aufgenommen via Integrated Circuit Recorder & zeitverzögert vertextet

aufgenommen
28. Juni 2015

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
29. September 2016

Ranking

Platz 330
-16


zusammen mit 27 weiteren Einträgen

Mein zweiter Umzug, Teil 5

[zum Teil 1] [zum Teil 2] [zum Teil 3] [zum Teil 4][FSK16] Bitte stellt euch nicht nur hier einen Text vor, den ich niemals gesprochen habe, sondern lest auch die Worte, die zwischen mir und dem anderen Zeitzeugen gesprochen wurden. Er hat von allen [...]
auf Gedanken zur n8ruh weiterlesen
vor 29 Tagen veröffentlicht

Mein zweiter Umzug, Teil 4

[zum Teil 1] [zum Teil 2] [zum Teil 3][FSK16] Willige Chicksen fand man zu jener Zeit und an jenem Ort, dessen letzter zweigliedriger Wortteil mit "Falle" endete. Resümieren wir aber vorher: Nach der ersten Kommerzdiscokette folgte eine [...]
auf Gedanken zur n8ruh weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Mein zweiter Umzug, Teil 3

[zum Teil 1] [zum Teil 2][FSK16] Nach der geistigen und körperlichen Erwärmung für heterosexuelle Männer (bzw. homosexueller Frauen) durch die Tanzdarbietung der weiblichen Künstlerschaft im unerwähnten Etablissement mit Klingel konnte der [...]
auf Gedanken zur n8ruh weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Mein zweiter Umzug, Teil 1

Wenn heute jemand von Umzügen auf Blogs spricht, dann wird meist von virtuellen Betreiberwechseln gequasselt. Darüber rede ich heute nicht. Da würde ich eher über Faschingsumzüge schreiben. Ich könnte auch erklären, wie ich mich jeden Tag [...]
auf Gedanken zur n8ruh weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Mein zweiter Umzug, Teil 2

[zum Teil 1]Schon die Tatsache sich an Geschehnisse zu erinnern, die zwar für das persönliche Empfinden hochtrappend nachhaltige Wirkungen mit sich brachten, aber für den Rest der Welt seltsam klingen dürften, sollte einen zum Überlegen bringen [...]
auf Gedanken zur n8ruh weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Mein erstes Schundheft - Teil 1

[Vorabliteratur]...kaufte ich in einer Tankstelle, wo ich vor kurzem und lange danach (24 Jahre) zufällig mal wieder aufschlug. Ich musste nicht tanken, ich brauchte Zigaretten. Das ist meist so bei mir. Also heute, nicht damals. Damals wollte ich [...]
auf Gedanken zur n8ruh weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Mein erstes Schundheft - Teil 2

[zum Teil 1]Wenn es ein Gleichnis gab, dann fing es an meinem ersten Tag in dieser schwäbischen Stadt an. Ich behielt viel in Erinnerung, nahm aber so gut wie nichts so wahr, wie es ein Mensch normal tut. Ich sag das so unverblümt, weil ich gar [...]
auf Gedanken zur n8ruh weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Vorsehung

Es ist erstaunlich, geradezu befremdlich wenn man nur ein paar wenige Jahre zurückblickt, und erkennt, welche Wege die Vorsehung auf meine Person speziell zu ihrem Ziel gebracht hat, in dessen heutigem Zustand ich mich befinde.Die Gedanken in [...]
auf Gedanken zur n8ruh weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

7 1/2 vor 1 – wo soll ich schlafen?

Die nicht digitale Wanduhr zeigt mir diese Zahl, ich glaub ihr das auch. Habe gerade mal wieder eine kleine Mobiliärumstellung vorgenommen. Nicht zum Wohle von mir, sondern zum Wohle meines Minirudels.Der nichtbeheizte Nebenraum war mein Objekt der [...]
auf Gedanken zur n8ruh weiterlesen
vor 5 Monaten veröffentlicht

Da isser wieder

[Vorabliteratur: no state² (sollte man drüber lesen)]Ja, die Welt ist nicht so einfach. Na ja, eigentlich die Menschheit. 1/3 von ihr glaubt an Jesus, was auch gut so ist. Doch niemand weiß so genau, wann und wo er geboren oder wann (und wo) er [...]
auf Gedanken zur n8ruh weiterlesen
vor 6 Monaten veröffentlicht

Schreib einen Kommentar

Ähnliche Blogs

Die besten Bilder der Familie Koch

Dort gibt es viel tolles und witziges zu sehen. Alles ist lustig beschrieben. Es darf kraeftig abgestimmt und vorgeschlagen werden.

Kirali10 – Produkttests, Gratisproben

Ihr findet auf meinem Blog links für Gratisproben und Produkttests. Zudem berichte ich auch über selbst gewonnene Produkte und gekaufte Produkte.

Ich stelle euch auch andere Produkte vor, die neu von mir entdeckt wurden oder ganz frisch auf Markt kamen/kommen.

OffenSichtlich

OffenSichtlich

Manche Dinge fallen mir auf und lassen mich dann sehr lange nicht mehr los. Was für mich offen-sichtlich ist, mag vielen anderen nicht mal eine Erwähnung wert sein.

Ob manches nur offen-sichtlich ist um doch etwas zu verbergen? Edgar Allan Poe hat in „der entwendete Brief“ einen Kriminalfall geschildert wo etwas dadurch versteckt werden sollte indem es ganz offen sichtbar war. Es reichte mit offenen Augen durch die Welt zu gehen um das Geheimnis zu lüften.

Sicherlich ist nicht alles offen (er)sichtlich, dann versuche ich den Dingen soweit als eben möglich auf den Grund zu gehen. Ob die Vielzahl der Quellen die allein das Internet bietet eher ein Segen oder eher ein Fluch ist, das ist auch so eine Frage die ich noch mit mir herumtrage. In jedem Fall bietet das Internet wie nie in der menschlichen Geschichte ein anderes Medium zuvor die Gelegenheit, auch die abstrusesten Verschwörungstheorien zu verbreiten und Menschen die lieber daran glauben statt sich mit Fakten abzumühen gibt es immer, scheinbar sogar immer mehr.

Die Welt mag komplizierter geworden sein seit der Zeit als Egon Erwin Kisch sich auf die Suche nach Wahrheiten machte und als „rasender Reporter“ etwas begründete was heute schon fast vergessen scheint, nämlich den „investigativen Journalismus“. In meinen Augen sollte das aber kein Grund sein die Recherche nun gänzlich einzustellen und nun nur noch Vorgekautes unreflektiert wiederzugeben, ohne wenigstens zu versuchen es mal kritisch zu hinterfragen.