grundschulanekdoten
Blogger: Du Herr Klafki
Humor Blogs

Kleine Geschichten aus dem Alltag eines Grundschullehrers.

aufgenommen
8. April 2016

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
29. September 2016

Ranking

keine Teilnahme

Der 1. Schultag

Montag, 7:30 Uhr. Der 1. Schultag nach den langen Sommerferien steht an. Es kribbelt. Es ist ein positives Kribbeln. Das ist gut. Das ist gesund. So muss das sein. Ich öffne die Eingangstür und erblicke die ersten, freudestrahlenden Kinderaugen.: [...]
auf grundschulanekdoten weiterlesen
vor 23 Tagen veröffentlicht

Auf der Suche nach dem nächsten Timo Boll

Sportunterricht. Mein Plan: Grob- und Feinmotorik trainieren. Das geht total gut mit Tischtennisschläger und Ball. Das dachte ich jedenfalls...Nach der Erwärmung sollen sich die Kids an einer Linie am Hallenende aufstellen. Nebeneinander. Das [...]
auf grundschulanekdoten weiterlesen
vor 4 Monaten veröffentlicht

Brima Tschässigah, eenfach glasse!

Deutschunterricht. Als Lehrer steht man oft vor der Herausforderung, Kinder dort abzuholen, wo sie gerade sind. In ihrer Welt. Es macht wenig Sinn, vor jungen Menschen über die Notwendigkeit der korrekten Nutzung von Artikeln und Nomen zu [...]
auf grundschulanekdoten weiterlesen
vor 4 Monaten veröffentlicht

"Sportlehrer, man, hast du es gut!"

Sportunterricht. Im Allgemeinen kann man vermuten, dass es Sportlehrer ganz einfach haben: kaum Vor- und Nachbereitung, keine ewigen Klausurkontrollen, Bewegung...eine rundum entspannte und zugleich gesunde Sache. Nur fehlt bei dieser [...]
auf grundschulanekdoten weiterlesen
vor 5 Monaten veröffentlicht

Der Klassenhut

Deutschunterricht. Neue Woche, neues Glück. Thema diese Woche: das H. Zur Einführung in den Laut brauche ich einen Freiwilligen. Alle Hände oben. So muss das sein. Ich platziere Justin* an einem Einzeltisch und verbinde ihm die Augen. Den anderen [...]
auf grundschulanekdoten weiterlesen
vor 5 Monaten veröffentlicht

Herr Klafki und seine Geheimnisse.

Mathematikunterricht. Ich habe der Klasse eine Stillarbeitsphase verordnet und bei gelungener Durchführung sowie korrekter Lösung der Aufgaben einen Belohnungsstempel in Aussicht gestellt. Das zieht immer. Es ist ruhig und alle arbeiten [...]
auf grundschulanekdoten weiterlesen
vor 5 Monaten veröffentlicht

Tic Tac Toe einmal anders

Tic Tac Toe kennt jeder. Kreis, Kreuz, Kreis, Kreuz, Kreis...bis (hoffentlich) drei gleiche Zeichen in einer Zeile, Spalte oder Diagonale gesetzt sind. Easy. Der Spaßfaktor geht aber gegen unendlich, wenn man dieses Spiel in die Turnhalle verlagert [...]
auf grundschulanekdoten weiterlesen
vor 6 Monaten veröffentlicht

Wie aus Streithähnen Freunde werden.

Josef* und Günni* können sich eigentlich nicht riechen. Ständig kracht es zwischen den beiden. Mal nervt der eine den anderen, mal ist es umgekehrt. Ein wahrhaftiger Grund der gegenseitigen Abneigung ist nicht auszumachen. Ich habe mir das eine [...]
auf grundschulanekdoten weiterlesen
vor 6 Monaten veröffentlicht

Flasche zudrehen, aufwischen und weiter geht´s!

 Jamie* mag Zitronenlimonade. Lecker. Jeden Tag bringt er eine Flasche davon mit in die Schule und trinkt sie genüsslich. Nun gehöre ich nicht zu den Lehrern, die ihren Schülern das Trinken während des Unterrichts verbieten. Weil das, offen [...]
auf grundschulanekdoten weiterlesen
vor 6 Monaten veröffentlicht

Manni lädt noch.

Nach der morgendlichen Begrüßung stelle ich der Klasse eine Frage zum gestrigen Stoff.Manni* meldet sich. "Manni*, ja?" "Also, ähm, ich weiß die Antwort, also, ähm..." (5 Sekunden vergehen) Daraufhin konstatiert ein Mitschüler trocken: "Herr [...]
auf grundschulanekdoten weiterlesen
vor 6 Monaten veröffentlicht

Ähnliche Blogs

Zur goldenen Laterne

„In der Kneipe können wir höchstens das Problem der Bierqualität lösen.“, sagte Pavel Kosorin einst. Die Stammgäste der Hamburger Kult-Kneipe ‚Zur goldenen Laterne‘ würden ihm vehement widersprechen, denn hier zwischen Pils und Knobelbecher haben Eddi, Matte und Wirt Rolli schon so manches Problem gelöst.

Während sich die Welt da draußen immer schneller dreht und zunehmend undurchsichtig wird, bleibt die verrauchte Kneipe hinter der schweren hölzernen Eingangstür einer der letzten Orte des Durchblicks.
Mit den Verrücktheiten, welche die kapitalistische Servicegesellschaft für ihre Konsumenten bereit hält, ist eben mancher überfordert.
„Ein Pils, einen Wacholder und eine von Rollis hausgemachten Frikadellen – mehr brauchste nich!“, sagt der gebürtige Gelsenkirchener Eddi immer. Pensionär Matte nickt dann zustimmend, er ist kein Freund großer Worte.

Doch nicht nur für die Stammgäste hat Rolli ein offenes Ohr.
Sogar die ein oder andere Berühmtheit hat sich schon auf der dafür vorgesehenen Fotowand, der ‚Wall of Fame‘ wie der passionierte Wirt sie stolz nennt, verewigt.
Ob Bernhard Hoecker, Christine Westermann oder Sonja Zietlow – viele die in dem nahe gelegenen Fernsehstudio einen Auftritt hatten, haben den Abend in der Laterne ausklingen lassen.
Doch wenn der Glanz und Glamour der deutschen Unterhaltungsindustrie auf des echte Leben trifft, dann ist mal wieder ein heißer Abend in der Laterne vorprogrammiert.

Wenn nicht, dann auch.

Perlen im Netz

Perlen im Netz

Perlen im Netz befasst sich mit alltäglichen, satirischen und humoristischen Themen und Posts aus dem Netz.

Satire by Stefan Köstlinger

Gedanken einer gefährdeten Spezies – der SaTIERE
Wer wie ich die Welt nur mit einem Lächeln erträgt, findet diesen Humor auf meiner Satireseite. Satire ist mein Hobby, darüber lachen hoffentlich die eure.