Inas Bücherkiste
Blogger: IDegenaar
Kultur Blogs

Ich stelle jeden Freitag ein Buch aus meinen Regalen vor. In unregelmäßigen Abständen schreibe ich über Kuriositäten aus meinem Bücherschrank und seit Neuestem auch über Nachrichten rund ums Buch, die mich interessieren.

aufgenommen
27. Oktober 2015

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
29. März 2017

Ranking

Platz 55
+64


zusammen mit 549 weiteren Einträgen

# 92 - Straftaten, die die Menschen bewegten

Von Mördern, Dieben und Betrügern – ein Anwalt erzähltSteffen Ufer hat ein langes Berufsleben als Strafrechtsanwalt hinter sich. 1966 begann er als Referendar in der Kanzlei des in den 1960-er bis 1990-er Jahren sehr bekannten Strafverteidigers [...]
auf Inas Bücherkiste weiterlesen
vor 5 Tagen veröffentlicht

# 91 - So sind Frauen - angeblich

Von 500 v. Chr. bis heute: Diese sieben Vorurteile haben Frauen fast immer begleitet In ihrem neuesten Buch Die 7 größten Irrtümer über Frauen, die denken hat Beatrix Langner weit zurückgeschaut. Aristoteles kommt ebenso zu Wort wie der Dichter [...]
auf Inas Bücherkiste weiterlesen
vor 12 Tagen veröffentlicht

Im Februar: Boston, Balkan, Deutschland

Balkankrieg, Schriftsteller im Exil, Fluchthilfe für DDR-Bürger und grausame Morde in BostonDie Überschrift legt es schon nahe: Im Februar ging es, zumindest was die Inhalte der vorgestellten Bücher betrifft, sehr unruhig zu.Wie der Soldat das [...]
auf Inas Bücherkiste weiterlesen
vor 21 Tagen veröffentlicht

# 90 - Diese Suppen löffelt man gern aus

Das Kochbuch, das allen gefällt    Familienmenschen und Gastgeber kennen das: Die Suche nach einem Gericht, das alle am Tisch essen können, kann ziemlich zäh sein. Es geht dabei nicht nur um Unverträglichkeiten und einzelne Abneigungen gegen [...]
auf Inas Bücherkiste weiterlesen
vor 25 Tagen veröffentlicht

# 89 - Rizzoli & Isles decken auf

Wo die Köpfe rollen Die Überschrift übertreibt es etwas, aber in Der Meister der Thriller-Autorin Tess Gerritsen gibt es nicht mehr viel, was etliche Köpfe daran hindern könnte, sich von ihren Besitzern zu lösen: Ein Serienmörder geht um, der [...]
auf Inas Bücherkiste weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

# 88 - Fluchthilfe in Deutschland

Von hüben nach drüben – ein Risiko für alle Beteiligten Mit Der Wels – Freiheit oder Diktatur hat Hans-Gerd Pyka seinen zweiten Roman veröffentlicht. Besonders interessant: Die Handlung ist nicht völlig frei erfunden, sondern beruht auf den [...]
auf Inas Bücherkiste weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

# 87 - Deutsche Schriftsteller ab 1933: Schreiben [...]

 Über den Exodus der Literaten ab 1933Über die Folgen, die die Machtübernahme der Nationalsozialisten für Deutschland hatte, gibt es zahllose Bücher. Aber nur sehr wenige beschäftigen sich damit, was aus den Schriftstellern wurde, die dem [...]
auf Inas Bücherkiste weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

# 86 - Ein Junge erlebt den Balkankrieg

Roman mit autobiografischen Zügen Wie der Soldat das Grammofon repariert ist das erste Buch des gebürtigen Jugoslawen Saša Stanišić. Die Hauptfigur Aleksandar steht stellvertretend für den Autor und schildert, wie er als Vierzehnjähriger den [...]
auf Inas Bücherkiste weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Leben, Tod und Biogas - das hat den Januar [...]

Ein runder Geburtstag, einige Tote in Irland, ein Leben in Preußen und Zoff auf dem LandWie schon 2016 habe ich auch 2017 mit einem Self-Publishing-Titel begonnen, es war im Gegensatz zu damals diesmal aber ein guter Einstieg: A. C. Scharp erzählt [...]
auf Inas Bücherkiste weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

# 85 - Hoch die Tassen: Der SPIEGEL ist 70

Eine der meistgehassten Zeitschriften ist 70Am 4. Januar 1947 wurde in Hannover eine neue Wochenzeitschrift aus der Taufe gehoben: Der nur 23 Jahre alte Rudolf Augstein wurde von drei britischen Offizieren der Militärregierung damit beauftragt, ein [...]
auf Inas Bücherkiste weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht