IT-Systemkaufmann: Ausbildung und Weiterbildung
Blogger: marvinm
Job Blogs

Der Blog beschäftigt sich mit dem Ausbildungsberuf IT-Systemkaufmann bzw. IT-Systemkauffrau. Neben fachspezifischen Themen werden auch Themen aus den Bereichen Wirschaft, Telekommunikation und Technik behandelt.

aufgenommen
11. Juli 2016

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
18. August 1472

Ranking

keine Teilnahme

Polizeiliches Führungszeugnis beantragen: So [...]

Dieser Artikel liefert umfassende Informationen zum polizeilichen Führungszeugnis und erklärt, wie das Führungszeugnis beantragt wird, was es kostet, welche Inhalte es hat und wie lange [...]

Was ist ein Lettershop?

Mit der Einführung des Internets hat das digitale Zeitalter begonnen. In den Unternehmen wie auch in den meisten privaten Haushalten ist das World Wide Web [...]

Handys selbst reparieren? Gründe, die dagegen [...]

Schnell ist es passiert und das Handy hatte Kontakt mit Wasser oder das Display ist gebrochen. Ohne Handy auszukommen scheint unmöglich. Doch was ist zu [...]

Wie funktioniert ein Barcodescanner?

Mit einem Barcode-Scanner lassen sich Informationen eines Strichcodes auslesen. Diese Daten können aufgenommen und in Informationen umgewandelt werden, um an ein System oder auch an [...]

Die richtige 3D Brille für TV oder Beamer

Ein 3D fähiger Fernseher oder Beamer fürs eigene Heimkino ist meist eine tolle Sache. Durch die 3D Technik werden die Bilder greifbar und lebendig. Dabei [...]

Refurbished IT: günstig, funktionsfähig und [...]

Die Entwicklung technischer Geräte reift immer weiter voran und was heute den höchsten Standard darstellt, ist morgen schon wieder veraltet. Funktionsfähige Geräte werden darum immer [...]

Bürohund erlaubt? 5 Vorteile für Hund und [...]

Geht es um Hunde im Büro, dann teilen sich die Meinungen. Während die einen den Hund als Ablenkung betrachten, sind Hundehalter überzeugt, dass deren Anwesenheit [...]

Tintenstrahldrucker: Funktionsweise + Vor- und [...]

Ein Tintenstrahldrucker ist für das Büro und im privaten Bereich ein Muss. Er gehört zur Gruppe der Non-Impact-Drucker. Bei dieser Art von Druckern handelt es [...]

Steuererklärung in D-A-CH – ganz einfach [...]

Die Steuererklärungsmodalitäten in der DACH Region, Deutschland, Österreich oder der Schweiz, ähneln sich in Summe bezogen auf die Onlineabgabe der Steuerunterlagen. Alle 3 Länder bieten [...]

Fachinformatiker für Systemintegration und [...]

Nach wie vor sind Ausbildungen zum IT-Bereich sehr beliebt. Bei den Ausbildungen zum Fachinformatiker gibt es jedoch einige Unterschiede. Bei der Festlegung auf die passende [...]

Ähnliche Blogs

Ausbildung Fachinformatiker

Auf diesem Jobblog geht es rund um die Ausbildungen in der IT Branche zum/zur Fachinformatiker/-in Systemintegration und Anwendungsentwicklung. Es wird über die Ausbildungsberufe informiert und auf Fachwissen aus der Praxis und der Theorie eingegangen. Auch aktuelle Stellenazeigen sind zu finden.

Überleben mit einem Teilzeitjob – aber wie?

Überleben mit einem Teilzeitjob – aber wie?

Es ist gar nicht so einfach ohne Vollzeitjob über die Runden zu kommen. Viele arbeiten freiwillig im Teilzeitjob andere allerdings nicht. Das Gehalt bei Teilzeit ist natürlich weniger, durch geschicktes Kombinieren allerdings mit alternativer Beschäftigungsformen kann wieder das volle Einkommen generiert werden.

Klar gibt es genauso viele Lebensbiographien wie Motive. Wer Glück hat ist finanziell gut situiert, sei es durch Erbschaft, Börsenspekulation oder eines Lottogewinns, sodass eine geringfügige Beschäftigung, falls gewünscht völlig ausreicht. Bei den Anderen jedoch sieht die Situation völlig anders aus. Wie könnten die anderen Alternativen aussehen?

Der Klassiker ist natürlich der Teilzeitjob und das Start-up-Unternehmen. Der Vorteil dabei ist, falls die Geschäftidee nicht funktioniert hat man auf jeden Fall noch ein kleines Einkommen.

Natürlich können auch 2 Jobs gleichzeitig ausgeführt werden.Logischerweise geben ½ und ½ geben auch 1.

Für Familien mit Kindern gibt es nämlich eine andere Möglichkeit: Beide arbeiten etwa 60% und teilen sich die Kindererziehung. Nebenbei sparen sie das Geld für die Kinderbetreuung, welches auch nicht gerade unerheblich ist.

Teilzeit bietet aber auch Vorteile für Studenten und Rentner. Studenten können während dem Studium sich noch ihr Budget aufbessern während rüstige Senioren nicht nur sich etwas hinzuverdienen sondern auch ihr Wissen und ihre Erfahrungen weitergeben können.

Doc Blog – Der Arzt m. d. weissen Kittel

Kleine Geschichten über das Leben eines Chirurgen in einem Krankenhaus, Klinik-Alltag, Kollegen, Medizin, Ängste, Repressalien etc.