Blogger: Jaelle Katz
Private Blogs

Ich blicke aus meinem Katzenkorb auf die Welt. Und frage mich: Was macht mich glücklich? Das ist eine ganze Menge – vom Fasten bis zum Wandern. Katzen können wahre Genießer sein…

aufgenommen
7. April 2014

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
22. Februar 2017

Ranking

keine Teilnahme

Städte. Große Städte

Die Bilder habe ich alle in Rumänien gemacht, in unterschiedlichen Städten. Aber sie stehen für das, was mir selbst an Städten nicht gefällt: Sind die Dimensionen so, dass nicht mehr der Mensch als Maßstab dient, sondern die Plätze und [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 10 Tagen veröffentlicht

Tagebuchbloggen am 5. Februar

Jeden Monatsfünften lädt die freundliche Blognachbarin zum gemeinsamen Tagebuchbloggen ein und fragt: „Was machst du eigentlich den ganzen Tag?“, oder kurz: WMDEDGT. Nun, gestern kamen wir später als gedacht von einer Geburtstagsfeier nach [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 17 Tagen veröffentlicht

Die kleine Harlekina

Eine Harlekina, im passenden Kostüm: Eine Hälfte ist mit Rautenstoff genäht, die andere mit einer schwarzen Faschingsseide. Damals ging das Mausezähnchen noch nicht in die Schule, glaube ich. Wer das Kostüm gewählt hat, wissen wir auch nicht [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 21 Tagen veröffentlicht

Alles für die Katz #51

Das miesegraue kalte Wetter eignet sich vorzüglich, um in den sonnigen Fotos und warmen Erinnerungen zu schwelgen. Als ich die vielen Bilder aus Marokko mehr oder weniger fix durchgeguckt habe, weil ich für einen anderen Post etwas gesucht habe, [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 21 Tagen veröffentlicht

Ein Eisensäuerling #Rostparade

Am Wasserhahn ist der Rost – oder das Eisenoxid – ebenso deutlich zu sehen, wie im Inneren des Wasserbeckens: Aus den Tiefen des Höllentals wird ein Eisensäuerling gefördert. Ursprünglich wurde bis 1907 nur das darin enthaltene Kohlendioxid [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 22 Tagen veröffentlicht

Haus an Haus

Während in den Dörfern und anderen kleinen Ortschaften der Bebauungsplan vorschreibt, dass zwischen Hausmauer und Grundstücksgrenze ein Abstand eingehalten werden muss, stehen die Häuser in den Städten schon seit vielen Jahrhunderten dicht an [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 23 Tagen veröffentlicht

Der Weg ist das Ziel

Jetzt haben die Wege ihre gepflasterte Schönheit hübsch unter Schnee versteckt. Aber wer will schon den warmen Platz am Ofen verlassen? Statt dessen ist Zeit und Muße, Erinnerungen nachzuspüren. Wie war das, als wir in Spanien bei 40° Hitze [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 28 Tagen veröffentlicht

Eine runde Sache

Da ich nicht fest angestellt arbeite, muss ich auch nicht zu festen Zeiten in einem Büro sitzen. Ich kann meinen Platz vor dem Computer jederzeit verlassen – bekomme dafür aber kein festes Gehalt, so wie jemand, der angestellt ist und … [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 29 Tagen veröffentlicht

Energie

Es ist seltsam: Als ich während meines Studiums abends anfing, zu arbeiten, konnte ich nicht nur problemlos bis zum Mittag schlafen, sondern war abends auch wach genug, um Fachliteratur zu lesen, Arbeiten zu schreiben, feiern zu gehen, was man halt [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 30 Tagen veröffentlicht

Brückentag

Der freundliche Blognachbar, der Ackerbau in Pankow betreibt, rief zu einem Brückentag auf und wünschte sich Bilder voller urbaner Schönheit. Ich möchte mit einer ganz besonderen Brücke zu diesem Brückentag beitragen, mit einer Brücke, die [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Schreib einen Kommentar