Blogger: Jaelle Katz
Private Blogs

Ich blicke aus meinem Katzenkorb auf die Welt. Und frage mich: Was macht mich glücklich? Das ist eine ganze Menge – vom Fasten bis zum Wandern. Katzen können wahre Genießer sein…

aufgenommen
7. April 2014

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
17. August 6466

Ranking

keine Teilnahme

schunkeln #Frapalywo

Komm, lass schunkeln, hakt sich die Nachbarin unter, verschüttet ihr Bier, singt selig mit. Doch ich verpasse den Takt, bringe die Reihe zum Stolpern und gehe lieber heim. Verbunden mit: Frau Paulchen und der Frapalywo. Der Impuls für heute war: [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 5 Tagen veröffentlicht

12 Bilder vom 12. August

Ja, sicher. Die dicken Wolken hinter den Sonnenblumen könnten weg. Wäre es aber so heiß und sonnig, wie es den ganzen Sommer schon war, käme ich ja zu nichts. Also schaue ich mal, was alles noch heute weg kann, wenn … Weiterlesen →
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 5 Tagen veröffentlicht

Schwimmen am Limit #Frapalywo

Schwimmen: Am Limit Nicht immer ist die Freiheit grenzenlos. Oft endet sie am Beckenrand. Verbunden mit: Frau Paulchen und der Frapalywo. Der Impuls für heute war: Schwimmen.
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 6 Tagen veröffentlicht

Es krabbelt #Frapalywo

Ih. Da krabbelt was. Mach das weg. Ich will das nicht. Wann habe ich das letzte Silberfischchen gesehen? Verbunden mit: Frau Paulchen und der Frapalywo. Der Impuls heute lautete: Krabbeln.
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 7 Tagen veröffentlicht

Wind weht #Frapalywo

Wind weht. Mach das Fenster fest zu, damit der Wind nicht das Licht ausbläst, den Staub in den Ecken ruhen lässt. Alles bleibt, wie es war. Wie es immer schon war. Doch ich will aufbrechen, zu unbekannten Ufern. Auch wenn … Weiterlesen →
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 8 Tagen veröffentlicht

Die Welt dirigieren #Frapalywo

Ein leichter Hauch von Sommerwind durchweht die warmen Tage. Drückt Lichtnelken ein Küsschen auf, lässt Schmetterlinge tanzen pustet duftendes Glück wenn ich es nur dirigieren und fangen könnte, würde ich es für kalte Zeiten sammeln   [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 9 Tagen veröffentlicht

Wir schlendern. Absichtslos. #Frapalywo

Sonntag. Chaos hat es heute leichter, es muss nichts dringendes erledigt werden. Rosinen picken wir nebenbei. Am Sonntag hatten wir Zeit zum Trödeln und Schlendern. Zwar waren wir zu einer Feier eingeladen, diese begann jedoch so spät, dass wir [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 10 Tagen veröffentlicht

Tagebuchbloggen am 5. August

Die Sonne scheint auf die Bettdecke, die große Katze hat es sich an meinen Beinen gemütlich gemacht: Zeit, aufzustehen und Kaffee zu trinken. Der Mitbewohner ist wie jeden Samstag so nett und holt frische Brötchen vom Bäcker, ich fülle derweil [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 12 Tagen veröffentlicht

Das ist keine Kunst

Ein Loop: Du kannst in der Stadt parken, sagte sie. Und so fuhr ich dorthin, es war heiß, es war schön, die Räder sangen auf dem Asphalt. Ich kam an und drehte eine Runde nach der anderen, suchte sie hier … Weiterlesen →
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 15 Tagen veröffentlicht

Alles für die Katz #62

Hach. Seit gestern wohnt noch eine kleine Katze bei uns. Ich war bei den Eltern, dort brachte ja die Nachbarskatze vier Jungen mit, die allesamt noch recht scheu sind und sich auf gar-keinen-Fall anfassen lassen wollten. Als ich jedoch morgens … [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 16 Tagen veröffentlicht

Schreib einen Kommentar