Blogger: Jaelle Katz
Private Blogs

Ich blicke aus meinem Katzenkorb auf die Welt. Und frage mich: Was macht mich glücklich? Das ist eine ganze Menge – vom Fasten bis zum Wandern. Katzen können wahre Genießer sein…

aufgenommen
7. April 2014

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
21. November 2017

Ranking

keine Teilnahme

Stilblüte, banal, jodeln #abc.etüden

Egal wie banal der Streit um manche Dinge auch war, eines war sicher: Wurde Harri lauter, flitzte Siggi und schloss sämtliche Fenster des Hauses: »Die Nachbarn.« »Mich interessieren die Nachbarn nicht, mich interessiert, wieso das Konto schon [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 2 Tagen veröffentlicht

Alle Tassen im Schrank #Frapalymo

Wenn du morgens die Tasse aus dem Schrank nimmst, wählst du die eine, die mit dem Sprung, die nicht mehr klingt, wenn du sie auf der Untertasse abstellst. Ist der Kaffee getrunken spülst du sie mit der Hand, reibst die … Weiterlesen →
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 3 Tagen veröffentlicht

Wegkreuz #Frapalymo

Es gibt Tage, an denen die Wege irren und die Welt sich anders dreht. Nicht immer ist die Richtung vorn. Auf der Suche nach dem Zweifel zeigt das Wegkreuz eine alte Wahrheit, die wir nicht mehr lesen können.   Verbunden … Weiterlesen →
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 4 Tagen veröffentlicht

Musiklyrik #Frapalymo

In der Keksdose klebt noch der Duft zwischen den Scharnieren, so wie im Tunnel der Rauch noch hängt, vom Kohlenfeuer im Bauch der Bahn. Im Vertiko tickt die Uhr. Die Schürze hat Löcher, aus den Taschen fallen Erinnerungen, nur Fusseln … [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 5 Tagen veröffentlicht

Alles für die Katz #68

  Ein Löwenkopf dient schon seit der Antike als Wächter, sollte Diebe und freche Eindringlinge schrecken. Ob die sich dann tatsächlich von Tempeln und Grabstätten fernhielten? Bis heute kann man viele dieser Großkatzengesichter auf Portalen [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 6 Tagen veröffentlicht

Winterhaiku #Frapalymo

Klares Licht bricht durch die Fenster herein, leuchtet die Tiefen hell aus. Verbunden mit: Frau Paulchen und dem #Frapalymo, Frau Paulchens Lyrikmonat.
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 6 Tagen veröffentlicht

12 Bilder vom 12. November

Der Morgen fängt schon nass an: Es regnet und leise gurgelnd rinnt das Wasser über die Ziegeln, in die Regenrinne und bis nach unten. Selbst die Katz entscheidet sich für ein gemütliches Morgenschläfchen auf meiner Zeitung und hält sich die [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 8 Tagen veröffentlicht

16 Uhr 22 #Frapalymo

Das Holz knackt leise im Ofen, längsgestreckt liegt die Katz davor. Draußen dämmerts. Wir hoffen, der Vorrat reicht. Bevor Der Winter recht beginnt, fällt leise Rieselnd Schnee aufs Gras. Deckt blanke Erde weise Zu. Wir sehn durchs Glas, wie die [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 8 Tagen veröffentlicht

Chinareise, krabbeln, Ahornblatt #abc.etüden

Seit Siggi wusste, dass Harri mit seinen Kollegen eine Chinareise gebucht hatte, litt sie unter Herzrasen, sobald ihr Mann nicht in Hör- oder Rufweite war. Dass er morgens zur Arbeit gehen musste, machte es für sie nicht einfacher. Verließ er … [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 9 Tagen veröffentlicht

4 Uhr 22 #Frapalymo

4:22 Uhr Noch schläft der Ort, nebenan kräht ein Hahn. Eine einsame Seele begibt sich auf ihre Reise in die Unendlichkeit. Was wichtig schien, bleibt zurück. Sollen sich doch Die Erben streiten. Verbunden mit: Frau Paulchen und dem #Frapalymo, [...]
auf Jaellekatz weiterlesen
vor 9 Tagen veröffentlicht

Schreib einen Kommentar