Jörg Romstötter – Führe Dich selbst, sonst folgt Dir keiner
Blogger: JoergRomstoetter
Job Blogs

Führe Dich selbst, sonst folgt Dir keiner. In der Praxis Bewährtes und fachlich Fundiertes zu Selbstführung und Führung. Gutes Führen ist eine Haltung, keine Technik. Wirkungsweisen der Natur auf Körper, Geist und Seele. Lebensvision und Lebenssinn finden.

aufgenommen
12. September 2017

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
20. Januar 2018

Ranking

Platz 473
+16


zusammen mit 6 weiteren Einträgen

Macht des Auftrags: Wir müssen unsere Partner, [...]

Täglich begehen viele Menschen einen sehr schwerwiegenden Fehler. Ohne es zu wissen. Mit diesem Fehler schädigen sie andere und sich selbst. Ohne es zu wissen. Es ist ein Verbrechen, jemanden… weiterlesen → The post Macht des Auftrags: Wir [...]

Traum-Zukunft: Die Frage ist nicht, was wir tun [...]

Allzu gerne erträumen wir uns die schönste Zukunft: „Hach, wäre es schön, wenn ich …, dann würde ich…!” Angesichts näheren Nachdenkens erkennen wir bald die dafür zu meisternden Hürden: „Doch… weiterlesen → The post [...]

Gutes Neues Jahr: Der Weg zur Hölle ist mit [...]

Wieder ist ein Jahr rum und wir sind an den meisten unserer guten Vorsätze gescheitert. Das muss so sein, denn die guten Vorsätze sind selten Herzenssache. Sie sind Kopf-Entscheidungen, die… weiterlesen → The post Gutes Neues Jahr: Der Weg zur [...]

Rebellion: die Lust dagegen zu sein gibt [...]

Seit 20 Jahren fährt er diese tollen Schlitten. Firmenwagen. Volle Privatnutzung. Ha, seinen Sohn hat er auch schon oft fahren lassen, obwohl das nicht erlaubt ist. Egal, was soll´s. Wenn… weiterlesen → The post Rebellion: die Lust dagegen zu [...]

Ungelebtes: 5 Millionen bar auf die Kralle. Was [...]

Heute mein Gastbeitrag auf dem Mundwerk-Blog. Was würdest Du tun, wenn Du 5 Mio. € bar auf die Kralle bekommen würdest? Och, … Äh, jippieeihuuuuh!!! Oh, wow, yeah! Also ich… weiterlesen → The post Ungelebtes: 5 Millionen bar auf die [...]

Motiv-Klassiker: Wozu stehst Du jeden Tag auf?

2 Forschungs-Ebenen, 6-8 Denk-Hilfen + was für Denk-Lustige Es ist schon ein Kreuz, das mit dem jeden Tag aufstehen, oder nicht? Besonders, wenn der Wecker das Signal dafür gibt. Motivations-Fetischisten… weiterlesen → The post [...]

Geschlechts-Glaubenssätze: Männer sind besser [...]

Neulich im Sandkasten „Mädchen können das nicht so gut wie Buben!” Kräht eine männliche vierjährige Kehle in den blauen Himmel. Breitbeinig, dreckig, rotzverschmiert, zerrissene Hose, schweißverklebte Haare. Mit der Sandschaufel… [...]

Soziale Rolle: „Da muss ich ja den Chef [...]

Seine sozialen Rollen souverän zu spielen, ist bisweilen eine ziemliche Herausforderung. Vermeintliche Rollenerwartungen stimmen nicht immer mit unserem Selbstbild überein. Wie können wir trotzdem den Erwartungen gerecht werden, ohne uns… [...]

Mobbing: Der Mobber ist das Opfer. Wie Mobbing [...]

Wo es Mobbing gibt, existiert kein Team. Sondern ein Mob, der Dampf ablassen muss. Die Ursache dafür ist Angst. Manchmal kommt die Angst von außen ins Unternehmen, meist ist sie… weiterlesen → The post Mobbing: Der Mobber ist das Opfer. Wie [...]

Aggression: vom Stigma zum Erfolgsturbo

Aggressivität ist normal und wichtig. Aggression ist lediglich eine Form der Energie. Allein unser Umgang mit dieser Energie entscheidet über ihre Wirkung. Fehlgeleitet oder unterdrückt wird sie zur Zeitbombe mit… weiterlesen → The post [...]