Kaufdiät: 12 Monate, 12 Dinge
Blogger: Kaufdiaet
Lifestyle Blogs

Schluss mit berstenden Schränken und Konsumwahnsinn. Unsere Familie macht Kaufdiät – wir kaufen pro Jahr nur noch 12 neue Dinge. Gar nicht so einfach. Wir kämpfen mit Billigschrott, der ständig kaputt geht, werden zu DIY-Reparaturbastlern und suchen neue kreative Lösungen. Lest hier über unsere Herausforderungen, unsere Lösungen, unsere Fehltritte und unsere Erfolgserlebnisse.

aufgenommen
1. Mai 2016

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
19. August 9703

Ranking

keine Teilnahme

Die Minimalismuskrise

Ich habe talentierte Freunde. Nicht nur, dass einige von ihnen einen exquisiten Geschmack und wunderschön eingerichtete Wohnungen haben. Andere wiederum sind Meister des Selberbauens und Upcycelns und man könnte ihre Wohnung eigentlich direkt als [...]

Gute und böse Tüten

„Ich kaufe im Supermarkt Plastiktüten, weil ich sie danach als Müllbeutel nutze, dann muss ich keine Müllbeutel kaufen“, erklärte mir unlängst ironischerweise ausgerechnet jemand, der von Berufs wegen Experte in Sachen Abfall ist. „Ach, [...]

Unser Müllberg

Der Müll für dieses Foto sammelte sich in unserem Einbauschrank in den letzten drei Monaten. Ich beklage mich ja häufig, dass in unserem Kaufdiät-Haushalt ständig was kaputt geht. Voilá – hier mal wieder anschaulich illustriert…. Es ist [...]

Kinder & Kaufdiät

Eine der schwierigsten Herausforderungen unserer Kaufdiät sind unsere Kinder. Obwohl Kinderschuhe, Kinderkleidung, Schul- und Bastelbedarf von der Kaufdiät ausgenommen sind, brauchen Kinder ständig neue Dinge. Zum einen weil sie nicht nur aus [...]

Die „Verdopple die Nutzungsdauer“-Challenge

Weil in unserem Kaufdiät-Haushalt wieder mal ständig was kaputt geht, habe ich genervt mal recherchiert, wie lange denn Gegenstände eigentlich so überleben sollten. Theoretisch zumindest. Bei meiner Recherche habe ich festgestellt, dass es einen [...]

Auf der Suche nach dem verlorenen …

Vor fast einem Jahr habe ich mich schon einmal in diesem Beitrag bitter über verschwundene Gegenstände beklagt, die in einem Kaufdiät-Haushalt natürlich wesentlich spürbarere Auswirkungen haben. Nach über einem Jahr Kaufdiät-Erfahrung bin ich [...]

Kreative Alternative

Wieder einmal hat ein wichtiger Gegenstand seinen Dienst quittiert und eine ernste Lücke in unseren Kaufdiät-Haushalt gerissen. Diese Plastik-Trinkflasche landete versehentlich in der Geschirrspülmaschine, was ihrer Form und Konsistenz gar nicht [...]

Abenteuerreise durch den Kleiderschrank: In 5 [...]

  Für alle, die morgens vor ihrem Kleiderschrank verzweifeln, sich von der eingespielten, langweiligen Jeans + irgendein Oberteil-Kombination befreien möchten und/oder einen wirklich minimalistischen und nachhaltigen Kleiderschrank erreichen [...]

Das haben wir aus der Kaufdiät gelernt

In über einem Jahr Kaufdiät haben wir allerlei gelernt. Wir haben nicht nur gelernt, (fast) nichts mehr zu kaufen, sondern vor allem auch, was wir stattdessen tun können, um unsere Bedarfe zu decken. Wir nutzen um, wir suchen kreative Lösungen, [...]

Im Kaufdschungel

Weil ich meiner Mutter derzeit hin und wieder bei ihren Einkäufen helfe, habe ich zum ersten Mal seit Jahren wieder einen Discounter betreten. Zum einen war ich positiv überrascht über die Vielzahl an Bioprodukten, die sich hier mittlerweile [...]