Krizzelblog

Kunst Blogs

Von der „Fertigstellung“ des ersten Romans bis zur Verlegung. Es ist auch mein Debüt.

aufgenommen
25. Oktober 2012

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
08.03.2014, 12:29 Uhr

Ranking
0 von 100

Glorious Heritage - Das Vermächtnis der Erde

Das Warten hat ein Ende. Fünf Jahre hat es insgesamt gedauert, jetzt ist es endlich so weit: Mein Debütroman ist erschienen!Rückblickend betrachtet war es eine wirkliche Odyssee. Die Schreiberei an sich, mit ihren Höhen und Tiefen, die sich über Jahre hinzog, weil ich skandalös [...]

vor 1 Jahr veröffentlicht

Durch mit der Übung

Die Arbeit am Manuskript ist beendet. Der Lektor hat meine Überarbeitung geprüft, durchgewunken und zurück an den Verlag geschickt. Er hat lediglich noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen, die allesamt vollkommen in Ordnung und notwendig sind. Dem Verlag gefällt es in der aktuellen [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Jetzt aber!

Nun habe ich es also endlich geschafft, die Überarbeitung abzuschließen. Zwei Wochen später als die von mir selbst gesetzte Deadline. Gut, ich bin ja auch selbst schuld, wenn mir erst mittendrin einfällt, dass ich doch nicht so viele Änderungsvorschläge übernehmen will. Seis drum! Jetzt bin [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Die nächste Fahrt geht rückwärts!

Letzte Woche habe ich eine tolle E-Mail erhalten: Der Verlag hat mir den Cover-Entwurf geschickt, und ich muss sagen, dass er grandios geworden ist! Gefällt mir wirklich prächtig. Sci-Fi auf den ersten Blick und eine passende Schriftart. Von mir aus kann der jedenfalls so beibehalten [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Verflixt noch mal und verschwurbelt noch eins!

Letzte Woche hat der Verlag mein Manuskript an einen durchaus bekannten freien Lektor weitergeleitet, der die Redaktion übernommen hat. Das bedeutet, dass er den Text stilistisch wie inhaltlich überprüft. Nach gerade einmal sechs Tagen war das Ding bereits zurück - eine unglaubliche [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Weiter geht's!

Zu allererst: Entschuldigt bitte, dass ihr so lange nichts mehr von mir gehört habt. Bestimmt gibt es den einen oder anderen Leser, der sich gedacht hat, dass der letzte Post kein würdiger Abschluss für den Blog war, und der bestimmt noch erfahren möchte, wie es weitergeht. Da der Prozess des [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Geschafft!

Als ich diese Woche die Nachricht erhalten habe, dass mein Werk tatsächlich in das Verlagsprogramm aufgenommen wird, war das einer der großartigsten Momente in meinen Leben! Um ehrlich zu sein, hatte ich bis zuletzt Zweifel, ob es dafür gut genug ist beziehungsweise ob eine [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Das Schweigen im Walde

Seit Montag überprüfe ich jeden Tag alle halbe Stunde mein E-Mail-Postfach, in der Hoffnung, endlich eine Antwort von neobooks zu erhalten. Doch leider sammelten sich lediglich Werbe- und Spam-Mails an. Tatsächlich erhielt ich sogar einige Mails von neobooks, bei denen es sich aber auch nur [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Die Spannung steigt ...

... und zwar ins Unermessliche. Nachdem ich Ende Juni von neobooks zu meinem eingereichten Werk noch kein Feedback erhalten hatte, habe ich mich - wie vereinbart - nach dem Stand der Dinge erkundigt. In der schnellen Antwort wurde ich um noch etwas Geduld gebeten. Ich bekäme die Stellungnahme noch [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Generische Gedanken

Vor der Problemin stand ich bisher noch nicht: Meine neue Geschichte nimmt immer mehr Förmin an - und das auch immer schneller, sodass sich meine Gedankinnen bereits wieder überschlagen und ich mit dem Notieren kaum mehr hinterherkomme -, dennoch weiß ich nicht, wie ich beginnen soll. Soll ich [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Es braut sich etwas zusammen

In den letzten Wochen ist es sehr ruhig um mich geworden - jedenfalls was meine Präsenz im Internet angeht. Tatsächlich haben sich in meinem Offline-Leben große Veränderungen ergeben, wodurch ich wenig Zeit hatte, diesen Blog zu führen, auf neobooks zu rezensieren oder gar an meiner neuen [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Auf den letzten Drücker

Am Montag um 12 Uhr endete der Wettbewerbszyklus auf neobooks, an dem auch mein "Das Vermächtnis der Erde" teilgenommen hat. Wie jeden Morgen habe ich auch an diesem überprüft, auf welchem Rang sich mein Werk befindet. Über Platz 21 hätte ich mich nicht beschweren können. Für eine [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Absage die Zweite

Es geht also noch schlimmer. Ich habe diese Woche meine zweite Absage erhalten. Diese war zwar ausführlicher, als die erste, aber damit nicht weniger belanglos. Ganz im Gegenteil. Denn hier hat der zuständige Lektor ganz offensichtlich seinem Praktikanten die Aufgabe gegeben, den Berg Absagen [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Antwort?

Früher als gedacht habe ich bereits die erste Antwort von einem der Verlage erhalten. Sie fiel - wie erwartet - negativ aus. Eine Absage. Um genau zu sein: eine Standardabsage.„Sehr geehrter Herr Gräfe, vielen Dank für Ihre … bla bla bla … Nach reiflicher Prüfung … bla bla bla … Es [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Geduld ist eine Tugend

Der wahrscheinlich schwerste Teil des ganzen Buchprojektes ist wohl das Warten auf eine Antwort der Verlage. Es sind bereits – oder erst – drei Wochen vergangen, seitdem ich mein Skript angeboten habe. Und genauso wie sich einige von euch vielleicht gefragt haben, warum ich so lange keinen [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Ab geht die wilde Post!

Nun ist der Moment endlich gekommen, an dem ich mein Werk den einschlägigen Verlagen präsentiere.Auf den entsprechenden Webseiten steht, was genau benötigt wird. Alle Verlage wollen ein Anschreiben. Dieses zu schreiben ist mindestens genauso anstrengend, wie eines für die Bewerbung um einen [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Wer vorher plant, plant zweimal

Ich wurde neulich gefragt, wie viel Zeit der Entwurf der sehr komplexen Geschichte (nicht meine Worte) und der Vielzahl an interessanten Figuren (ebenfalls nicht meine Worte) gekostet hat, und wie lange es gedauert hat, bis alles zusammenpasste.Nun, ich muss zugeben, dass ich nichts ausgearbeitet [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Immer schön der Reihe nach

Kaum ist mein Erstlingswerk fertig - es ist noch nicht einmal verlegt -, schon kreisen die Gedanken in meinem Kopf um eine neue Geschichte, die langsam Form annimmt. Die wichtige Frage ist, ob ich dafür schon Zeit aufwenden soll.Auf der einen Seite würde ich schon gerne wieder richtig kreativ [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Im Weltraum nichts Neues

Einigen von euch ist es vielleicht aufgefallen, dass es letzte Woche keinen Blog-Eintrag gab. Das lag ganz einfach daran, dass es nichts zu berichten gab. Wenn man ein Buch schreiben und veröffentlichen will, muss man sich nicht nur darüber im Klaren sein, dass man viele einsame Stunden [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Suchet und ihr werdet finden

Irgendwann kommt der Tag, an dem man sich entscheiden muss, bei welchen Verlagen man sein Werk einreichen möchte. Aber woher weiß man eigentlich, welche Verlage es gibt, welcher Verlag was verlegt und welche Unterlagen vonnöten sind?Nun, eins nach dem anderen: Bei Wikipedia gibt es [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

In eigener Sache

Auf der Suche nach potenziellen Verlagen (darauf gehe ich noch ein), bin ich auf eine interessante Plattform gestoßen: Neobooks vom Droemer Knaur Verlag. Die Idee ist so simpel wie genial. Jeder kann dort sein komplettes Werk oder einen Teil davon online einstellen und die Community hat die [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Wer keine Arbeit hat, macht sich welche...

Ich musste mich sehr über mich selbst ärgern. Ich hatte die überarbeitete Version einer Freundin vor zwei Wochen mit in die alte Heimat genommen, um in ein paar hellen Stunden daran arbeiten zu können. Tatsächlich hatte ich die erste Hälfte zu Hause bereits abgearbeitet und mir die andere [...]

vor 3 Jahre veröffentlicht

To cut a long Story short

Hat jemand von euch schon mal versucht, ein Exposé zu schreiben? Ich weiß ja nicht, wie es euch dabei geht, aber für mich ist das ausgesprochen schwierig. Da bringt man in mühsamer Kleinarbeit einen kompletten Roman zu Papier, schafft es aber nicht, selbigen auf ein bis zwei Seiten [...]

vor 3 Jahre veröffentlicht

Heureka!

Es hat sich gelohnt, noch einen Tag mit dem Blogeintrag zu warten, denn endlich habe ich den passenden Titel für meinen Roman gefunden!Es ist eine unglaubliche Befreiung, nach Jahren endlich die zündende Idee zu haben. Wirklich ein Überschwall von Endorphinen, die sich überall in meinem Hirn [...]

vor 3 Jahre veröffentlicht

Ordnung muss sein

Irgendwann ist es so weit, dass das Skript in eine Form gebracht werden muss, damit es von Verlagen angenommen wird. Dafür gibt es (natürlich) einen einheitlichen Standard, den man immer einhalten sollte, es sei denn, ein Verlag verlangt ausdrücklich etwas anderes.Es gibt ein sehr gutes [...]

vor 3 Jahre veröffentlicht

Hinterlasse eine Antwort