landpoet
Blogger: tawil
Kultur Blogs

Nichts als Gedichte findet man beim Landpoeten. Lyrisches, Persönliches, Alltägliches, Gereimtes und Ungereimtes. „Old school“ kommt vor, aber auch „modern times“. Und manchmal auch, wie es ist, wenn sie nochmal in die „Werkstatt“ müssen, die Verse – weil ein Patzer drin ist, eine Schwäche.
Geschrieben wird immer. Gedruckt wurde der Landpoet noch nie, abgesehen von kleinen Texten in noch kleineren lokalen Kulturblättchen.

aufgenommen
23. November 2017

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
13. Dezember 2017

Ranking

keine Teilnahme

Freund

Macht mich total elektrisch unter den Fingerkuppen, seine tiefschwarze Samthaut. Mein Notebook. Außerdem kann es piepsen, blinken, ploppen. Und Porno. Vor dem Einschlafen drücke ich den Ausknopf und lege es sacht ins Sofa. © hertz
auf landpoet weiterlesen
vor 3 Tagen veröffentlicht

… Christkind auf Tour

Das Christkind schwärmt lauthals beim Packen von lustigen Typen in Wacken, die mögen’s dort krass, das Bier gleich im Fass, dann könn’ sie im Salto flickflacken. Das Christkind kommt gerne zu Malern mit Schaumwein und schoko’nen Talern, [...]
auf landpoet weiterlesen
vor 6 Tagen veröffentlicht

Baumkauf

Gleich friert man hier noch fest, ich will nen Baum, von See her faucht der Schnee, nicht bloß Geriesel, für‘s Personal gibt´s einen alten Diesel, da sitzt‘s jetzt drin recht warm und sieht mich kaum. Aussteigt dann doch ein Mensch mit [...]
auf landpoet weiterlesen
vor 8 Tagen veröffentlicht

Lego

Gut so ein Allrad, das verlassene Dorf fehlt auf der Karte. Der Stall steht noch, es riecht nach Ziege, zerrissener Strick. Kalte Feuerstelle. Blanke Knöchelchen. Ein Legostein. Ich denke ein Tatort. Du denkst ein Kind. © hertz
auf landpoet weiterlesen
vor 10 Tagen veröffentlicht

Wegweisung

Spare Brot für drei Tage. Bitte die Alten um Wasser. Lerne den Kompass der Bäume. Lies die Spuren der Unschuld. Sei gut dem Weg, der dich geht. © hertz
auf landpoet weiterlesen
vor 11 Tagen veröffentlicht

Advent

Wir nehmen sofort den Trecker. Unter rot blinkenden Fixsternen zerschlagen Rotoren die Regenfront. Ein blauer Helikopter durchwühlt die Wolkendecken auf der Suche nach himmlischen Heerscharen. Schwarze Saatkrähen schrecken hoch. Wieder zu Hause [...]
auf landpoet weiterlesen
vor 12 Tagen veröffentlicht

茶艺 – cháyì

Unsterblich zu werden, das wollte der weise Lu Tong nicht erwägen, begehrte zu kosten stattdessen den Tee, zart hauchig voll Freude, gern Schale um Schale, bereitet zur Andacht des Herzens, der Sinne, so fern allem Arg. © hertz
auf landpoet weiterlesen
vor 12 Tagen veröffentlicht

Alte Jungs

Die Nase im Glase, der Riesling belebt. Ein Prost auf die Pauker! Mit schnipsligen Spickern zum gallischen Kriege. Physiktest beim Rabe, der scheuchte die Raucher, und rächte die Pärchen. Christin in der Elften man hätte sie gerne . . . Es [...]
auf landpoet weiterlesen
vor 14 Tagen veröffentlicht

Ulla

Da geht Ulla, sie ist in der Neunten, sagt meine Mutter. Ulla guckt durch mich durch. Ulla trägt einen grauen Pullover, selbstgestrickt, sagt meine Mutter, Patentmuster, sagt meine Mutter. Die Ullas wohnen nebenan zur Miete, wir haben ein Haus. [...]
auf landpoet weiterlesen
vor 14 Tagen veröffentlicht

Kniepsand So Nett

Mein Meerhaus ankert blau auf weißem Sand, die Nummer vier gleich links vom Rippelfeld, willkommen jedem, der sich zugesellt. Der Weg führt geradeaus, ist unbenannt. Die Flut verbeugt sich artig stets, galant, macht höflich einen Bogen um das [...]
auf landpoet weiterlesen
vor 14 Tagen veröffentlicht