Life Untangled – Leben entwirrt
Blogger: Life Untangled
Lifestyle Blogs

„Life Untangled“ betrachtet alltagsrelevante Themen und motiviert zu einem authentischen Lebensstil. Es geht im wahrsten Sinne des Wortes darum, das „Leben zu entwirren“. Dabei bediene ich mich eigener Erlebnisse und Erkenntnisse, um durch diese zu inspirieren und zu ermutigen. Mit einer großen Leidenschaft zur Analyse der alltäglichen Dinge und dem Wunsch, einen Blick unter die Oberfläche zu werfen, ist es mein Ziel, meine Leser zum Nachdenken anzuregen.

aufgenommen
2. Februar 2017

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
16. Dezember 2017

Ranking

Platz 59
+8


Andere Prioritäten in der Weihnachtszeit?

Mein Mann hat mich vor kurzem gefragt, ob ich einen weihnachtlichen Blog-Beitrag schreibe. Und ich meinte nur: „Nee, das machen doch schon alle anderen – so über Besinnlichkeit in der stressigen Zeit, dass man sich Ruhe gönnen muss und so [...]

Minimalismus Update! – Ein Resumé zwei Monate, [...]

So, ich habe es versprochen, also kommt es nun auch: ein Minimalismus-Update. 🙂 Wenn du nachlesen möchtest, warum ich mich mit dem Thema Minimalismus auseinandergesetzt habe und wie meine praktischen Anfänge (inklusive Tipps) aussahen, klick [...]

Lebendig in einer lebendigen Stadt – von [...]

Ich habe es wieder gemeistert: die Kunst, ohne Schwanken durch eine Straßenbahn zu laufen während diese gerade in eine Kurve fährt. Jetzt habe ich endgültig das Gefühl, wieder angekommen zu sein – angekommen in einer Stadt, die sich geradeso [...]

Verzicht auf Weißmehl und Zucker – Mach ich [...]

Gerade ist mir bewusst geworden, dass ich Jane Austen und Taylor Swift in ein und demselben Instagram-Post erwähnt habe und ich frage mich, ob ich das verantworten kann. Und was das über mich aussagt. Vorerst bin ich zu dem Schluss gekommen, dass [...]

Einfach, aber wertvoll! – was mich im Stress [...]

Ich liege im Bett und bin kurz davor meine aktuelle Sucht-Serie in den DVD-Player zu schieben: „One Tree Hill“. Ja, genau die. Es ist eine dieser seichten High School/Junge Erwachsenen-Dramen, in der jeder mal mit jedem zusammen ist, verkorkste [...]

Wie du die dunklen Jahreszeiten lieben lernst

Schon bemerkt? Am Freitag war Herbstanfang! Na ja, der Hebst hat wohl schon einige Tage zuvor Einzug in Deutschland genommen. Ich persönlich freue mich darüber. Auf die Frage, was meine Lieblingsjahreszeit ist, würde ich meist mit [...]

Wie geht es weiter nach dem Aussortieren? – [...]

Noch nicht genug vom Thema Minimalismus? Sehr gut! Denn heute folgt Beitrag Nr. 3, mit dem ich diese Minimalismus-Reihe vorerst beschließen möchte. (Falls du die ersten beiden Beiträge verpasst hast, kannst du sie hier und hier nachlesen.) Bisher [...]

Aussortieren leicht(er) gemacht – Minimalismus [...]

In meinem letzten Blog-Beitrag habe ich davon erzählt, wie ich mich vom Trend des „Minimalismus'“ anstecken ließ. Weniger zu besitzen, bewusster zu konsumieren, insgesamt nachhaltiger zu denken – diese Ideen begeistern mich. Doch es soll [...]

Wie ich das Motto „Less is more“ für mich [...]

In den letzten Tagen ist es normal geworden, dass ich mit irgendeinem Gegenstand in der Hand am Schreibtisch meines Mannes auftauche und frage: „Also, Schatz, wenn du mal gaaaanz ehrlich zu dir selbst bist – das brauchst du doch nicht mehr, [...]

How to Bullet Journal (für „Schlichte“)

Es ist soweit! Nun gibt es auch auf meinem Blog einen Beitrag über das sogenannte „Bullet Journal“ – einer dieser Lifestyle-Trends, der mich zugegebenermaßen begeistert. Dieser Beitrag ist insbesondere für all die weniger malerisch [...]