maria ante portas
Blogger: maria_ante_portas
Private Blogs

Willkommen bei Maria ante Portas,
Wir sind eine Patchworkfamilie mit insgesamt 5 Kindern, 1nem Kater und Marley. Marias Seelenverbundene. Und erleben tagtäglich den ganz normalen Wahnsinn zwischen Therapien, Krabbelgruppen, Rehas, Inklusion, Ängsten, Hoffnung und Wunder. Dazu informiere ich zwischendurch auch mal über Neuigkeiten in der Pflegereform. Begleitet uns eine Schritt mit auf den Weg in eine unbekannte Zukunft.

aufgenommen
19. Dezember 2015

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
3. Dezember 2016

Ranking

keine Teilnahme

Elternkreis: Sonntag, 6. November 19:00 – [...]

Elternkreis:  Sonntag, 6. November 19:00 – 22:00   Für uns Eltern von betroffenen Kindern, möchte ich einen Elternkreis ins Leben rufen. Hier können wir uns austauschen, sein wie wir möchten. Weinen, lachen… neue Kraft schöpfen. [...]
auf maria ante portas weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Spielkreis: Samstag, 5. November 15:00 – 17:00

Spielkreis: Samstag, 5. November 15:00 – 17:00 Willkommen bei unserem Spielkreis im Hause ante Portas! Willkommen ist jeder. Ob mit behindertem oder nicht behinderten Kind. Egal welchen alters. Und dann schauen wir einfach mal wie der Andrang [...]
auf maria ante portas weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Marias Therapien

So.. und da es schon sehr oft die Frage an mich gab was genau Maria für Therapien bekommt, gibt es eine Offenlegung gleich mal für alle die es interessiert und die sich nicht zu fragen trauen. Und wenn ich schonmal dabei bin, gibt es gleich auch [...]
auf maria ante portas weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Vom zu viel wollen – die Gratwanderung zwischen [...]

Wie und Was wir für eine Diagnose bekommen haben, kennen ja die jenigen die meinen Blog verfolgen. Für alle anderen, hier noch mal der Link. Auf der Suche nach dem heiligem Gral – oder wie man eine Diagnose findet Aber was kommt danach? Wie [...]
auf maria ante portas weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Elternkreis

Für uns Eltern von betroffenen Kindern, möchte ich einen Elternkreis ins Leben rufen. Hier können wir uns austauschen, sein wie wir möchten. Weinen, lachen… neue Kraft schöpfen. Kontakte entstehen lassen und uns untereinander austauschen. [...]
auf maria ante portas weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Spielkreis

Soo…. und um endlich mal vorwärts zu kommen.. und nicht immer nur zu wollen, sondern auch zu machen. Möchte ich den ersten Spielkreis starten lassen.     Willkommen ist jeder. Ob mit behindertem oder nicht behinderten Kind. Egal welchen [...]
auf maria ante portas weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Talmano

Ihr Lieben,   Mal etwas neues zum Projekt Talmano. Ich muss euch leider mitteilen, das Talmano nicht stattfinden wird. So, der schwerste Satz ist geschrieben, nun die Erklärung. Ich habe etwas gesucht das mit meiner Arbeit im Heilbereich, der [...]
auf maria ante portas weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Talmano

Ihr wundervollen Menschen dort draußen, Ich möchte euch nun unser Herzensprojekt vorstellen, welches im neuem Jahr, in Berlin verwirklicht werden soll. Talmano wird ein Raum für Begegnungen und Sinneserfahrungen sein, welche sich in erster Linie [...]
auf maria ante portas weiterlesen
vor 4 Monaten veröffentlicht

Firefly – der Scooot im Einsatz

Wuuuschh…   Ich habe einen Super Tip für einige unter uns. Seit ein paar Wochen ist bei hier der Scooot von Firefly eingezogen.  Erinnert ihr euch noch an meinen Beitrag vom Upsee? Das Hilfsmittel was Marias Entwicklung einen solchen Schub [...]
auf maria ante portas weiterlesen
vor 5 Monaten veröffentlicht

#Bloggerkids finde den passenden Blog

Kiwimama hatte vor einiger Zeit eine tolle Idee.. Sie wollte eine Liste mit allen Bloggerkids erstellen. Sortiert nach ihrem Geburtsjahr. So ist es wesentlich einfacher den passenden Blog für sich zu entdecken. Angemeldeten Blogs stehen Badges [...]
auf maria ante portas weiterlesen
vor 6 Monaten veröffentlicht

Ähnliche Blogs

allesroger.net

schräge Welt, schräge Sicht – allesroger.net, das Blog von Roger Graf

Star Wars Klonkrieger

Star Wars Klonkrieger

Star Wars Klonkrieger
Du bist ein echter Star Wars Fan,dann bist du hier genau richtig,du sucht was für dein Jugendzimmer,Schlafzimmer,Wohnzimmer,so etwas wie Coole Star Wars Tapeten,Lampen,Kostüme für den Fasching oder anderen Feiern und so weiter.

Hochbett kaufen

Hochbett kaufen

Hochbett kaufen – Das platzsparende Schlafmöbel – Ein Ratgeber

Wenn Sie ein Hochbett kaufen wollen, stehen zuerst zahlreiche Fragen offen. Ist das Hochbett eine sichere Schlafgelegenheit vor allem für Kinder? Lässt sich mit Hochbetten tatsächlich viel Wohnraum sparen? Aus welchen Materialien soll das Hochbett angefertigt sein? Welche Designs sorgen bei Hochbetten für eine stimmige und optisch ansprechende Einrichtung im Raum? Welche Höhe ist optimal für das Hochbett? Bieten Hochbetten guten Schlafkomfort? Und zu guter Letzt: Was ist eigentlich beim Kauf eines Hochbetts zu beachten? Damit diese Fragestellungen beatwortet sind, bevor Sie ein Hochbett kaufen, bietet der folgende Ratgeber nützliche Informationen über Hochbetten. Außerdem werden 5 tolle Hochbett-Modelle vorgestellt, anhand derer sich wichtige Details rund ums Thema „Hochbett kaufen“ besonders gut veranschaulichen lassen.

Hochbett kaufen – Welche Vorteile bietet diese Schlafgelegenheit?

Sogar bei begrenztem Wohnraum kann man mit cleveren Ideen und funktional designten Möbelstücken mehr Freiraum schaffen und für Ordnung sorgen. So kommen Hochbetten ins Spiel? Ob in einer Wohnung mit Loftcharakter, im kleinen Studentenappartement oder im Reich Ihrer Kinder – wenn Sie ein Hochbett kaufen, bleibt im Schlafbereich jede Menge freie Wohnfläche zur Verfügung. Wenn man ein Hochbett kaufen will, kann man das Schlafmöbel passend zur persönlichen Wohnsituation auswählen. Deshalb sind am Markt zahlreiche Hochbett-Varianten zu finden. Sie unterscheiden sich sowohl in Design, Form und Farbgebung als auch in Material, Höhe und Sicherheitsausstattung teilweise stark voneinander. Wenn Sie ein Hochbett kaufen, sollen Optik und Beschaffenheit Ihren Ansprüchen und Einrichtungsvorstellungen gerecht werden. Vor allem bei Kinder-Hochbetten spielen neben dem originellen und kreativen Design auch die Sicherheitsmerkmale des Schlafmöbels eine entscheidende Rolle.

Hochbett kaufen – Ein Reich für Kinder

Kinder lieben Hochbetten und nutzen die vielseitigen Schlafmöbel vor allem zum Toben und Spielen. Ganz nach den Wünschen Ihrer Kinder können Sie ein Hochbett kaufen, das eine Lieblings-Themenwelt in das Kinderzimmer einbringt. Obwohl das Motto-Hochbett eher eine temporäre Angelegenheit darstellt, da das Kind irgendwann zum Teenager heranwächst, bietet das kreativ gestaltete Schlafmöbel großartige Spielmöglichkeiten sowie einen weiteren, entscheidenden Vorteil: es schafft Raum. Traditionelle Hochbetten mit einer Höhe von mindestens 160 cm halten zudem Platz für Schreibtisch, Kleiderschrank, Regal oder eine Kuscheloase frei. Bei vielen Modellen sind solche Kombinationen bereits vormontiert. Fantasievolle Erweiterungen wie Rutschen oder Feuerwehrstangen bringen selbst kleine Morgenmuffel schnell aus dem Bett.
Ein Hochbett kaufen, können Sie auch bei zwei Kindern, die sich ein Zimmer teilen. Einige Hochbetten können auch mitwachsen. Solange das Kind klein ist, schläft es in einem niedrigen Bett, das später zu einem hohen umgebaut wird. Wenn Sie ein Hochbett kaufen, müssen Sie auf jeden Fall daran denken, das Möbel nach dem Aufbau an der Wand zu befestigen, damit die Konstruktion stabil und tragfähig ist. So schwebt der Schlafplatz sicher über dem Chaos. Bei den Kleinen wird er oft durch einen integrierten Tunnel zur kuscheligen Höhle. Mit bunt bedruckten Vorhängen lässt sich ebenfalls einen gemütlichen, abgeschirmten Raum im Raum kreieren. Damit das Einrichtungskonzept im Kinderzimmer harmonisch bleibt, sollten Sie ein farblich abgestimmtes Hochbett kaufen. Die meisten Hochbetten sind in neutralen Farben gehalten und passen so zu jedem Einrichtungsstil. Die schlichteren Hochbetten werden zudem länger genutzt, da sie auch für Teenager interessant sind und die Privatsphäre super schützen.