Mein Gedankenbaum – Lyrikzeit

Kunst Blogs

Es ist Lyrikzeit, lasse dich nieder unter meinem Gedankenbaum. Lyrik & Poesie, Texte, Gedichte, Zitate, Gedanken, Sprüche, Fernöstliches, nimm dir Zeit zum Innehalten und Nachdenken.Der Baum der Freunschaft lebt immer weiter.

aufgenommen
1. April 2008

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
27.04.2011, 10:54 Uhr

Ranking
0 von 100

Gewalt

Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen. Isaac Asimov Dann ist die Welt scheinbar voll von Unfähigen…

vor 4 Jahre veröffentlicht

Eigentum

Kein Mensch kann seine Mutter besitzen, keiner kann die Erde zu seinem Eigentum machen. Indianische Weisheit Leider haben die Menschen das noch nicht bemerkt…

vor 4 Jahre veröffentlicht

Versäumnis

Nichts wird so oft und unwiederbringlich versäumt, wie eine Gelegenheit, die sich täglich bietet. Marie von Ebner-Eschenbach

vor 4 Jahre veröffentlicht

Reich

Leben bringt Leben hervor. Energie schafft Energie. Indem man sich verschenkt, wird man reich. Sarah Bernhardt

vor 4 Jahre veröffentlicht

Zirkus

Was für einen Zirkus wir Frauen jeden Tag managen - dagegen sieht ein Trapezkünstler richtig alt aus. Anne Morrow Lindbergh

vor 4 Jahre veröffentlicht

Gerecht

Sei gerecht, ehe du großmütig bist. Elisabeth Fry

vor 4 Jahre veröffentlicht

Hingabe

Es gibt kein unnützes Leiden. Wenn wir alt werden, haben wir nur mehr eines zu bereuen: dass wir uns nicht genug hingegeben haben. Eleonora Duse

vor 4 Jahre veröffentlicht

Kostbar

Die Stunde ist kostbar, Warte nicht auf eine spätere, gelegenere Zeit. Katharina von Siena

vor 4 Jahre veröffentlicht

Schwachheit

Ein bisschen Schwachheit genügt, um eine schändliche Handlung zu tun. Sully Prudhomme

vor 4 Jahre veröffentlicht

Liebe

Gott gab seiner Schöpfung nur einen einzigen Pfeiler: die Liebe. Elisabeth von Rumänien

vor 4 Jahre veröffentlicht

Hinterlasse eine Antwort