Meine Sache- meine Lyrik, meine Prosa, mein Blog
Blogger: Cassiopea
Kultur Blogs

Ein Blog einer Berliner Poetry Slammerin, in der sie ihre Prosa, Lyrik und Slam Texte teilt. Vom Zeitgeist bis hin zur entscheidungslosen Generation Y ist hier alles zu finden

aufgenommen
2. April 2016

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
20. November 2017

Ranking

keine Teilnahme

Brauchen wir eine Leitkultur ?

Cassiopea J. Staudacher                     Berlin, den 31.08.2017Humboldt Universität zu BerlinInstitut für SozialwissenschaftenBeitrag : www.essaywettbewerb.deBrauchen wir eine Leitkultur ?Brauchen wir eine Leitkultur?  [...]

Mein Freund die Hoffnung

Wann lernt meine Hoffnung es endlich unabhängig zu sein. Immer wartet sie nur auf Andere um abgeholt zu werden. Wartet auf ihre Freunde: den besseren Umstand, die juvenile Leichtigkeit und den unbändigen Optimismus. Doch die drei besten Freunde [...]

Technologie der Zukunft oder unberechenbares Experimentieren mit dem LebenMeine Sorgen rund um die BiotechnologieTechnischer Fortschritt bestimmt mein Leben als Mensch, der zusammen mit dem Internet groß geworden ist. Immer mehr flossen Internet [...]

Über die Entscheidungsunlust unserer Generation

Die Qual der Wahl. Selbstbestimmtes Leben. Vielfalt, Möglichkeiten, Überdruss. Es fängt mit der Entscheidung an, ob man heute sudanesisch oder vietnamesisch Essen geht und endet bei der Wahl des optimalen Studiengangs. Man schaut eine halbe [...]

Altes Jahr, Neues Glück (Dezember 2013)

Während Weihnachten das Fest des gespielten Glücks und der gezwungenen Familienidylle ist, ist Sylvester eine Festlichkeit, die mir mehr zusagt. Wenn wir ehrlich sind, ist es das Fest der Frustrierten, Einsamen und Singles. Wieder ein Jahr, in dem [...]

Rückkehr in die Heimat (Dezember 2013)

18 Jahre an einem Ort. 18 Jahre die gleichen Straßen, Orte und Menschen. Man ist rausgekommen, doch hat nie viel anderes gesehen. Man träumt immer davon auszubrechen, von einem Leben mit mehr Möglichkeiten. Doch man lebt im Jetzt, und irgendwann [...]

Von einem Moment auf den Anderen

Berlin ist verrückt. Auch wenn es so oft gesagt wird und langsam abgedroschen klingt, es ist einfach wahr. Hier ist alles möglich-sowohl im Positiven wie auch im Negativen. Alles ist stets im Wandel und von einer Sekunde auf die andere kann sich [...]