Meisengezwitscher
Blogger: Helene
Private Blogs

Blog über spannende, interessante oder einfach nur schöne Details der Natur, die jeder vor seiner eigenen Haustür findet. Ich lade euch ein, mal wieder raus zu gehen und mit offenen Augen die Natur zu entdecken.

aufgenommen
23. Februar 2017

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
26. September 3681

Ranking

keine Teilnahme

Was macht ein Molch im Herbst?

Neulich haben wir noch die „Matschecke“ in unserem Garten von Wildwuchs befreit. Dabei blieb es nicht aus, den einen oder anderen Bewohner zu stören. Und so machten wir die Bekanntschaft mit 2 freundlichen Molchen. Wie, Molch? Leben die nicht [...]
auf Meisengezwitscher weiterlesen
vor 10 Tagen veröffentlicht

Herbstzeitlose: Der Sommer sagt Ade

Auf einmal sind sie da. Zartlila Blüten, elegant auf blassen Stengeln über dunkler Erde schwebend, Krokussen zum Verwechseln ähnlich; und doch irgendwie ganz anders, irgendetwas  Ungewöhnliches, Zwielichtiges haftet ihnen an… Es ist die Zeit [...]
auf Meisengezwitscher weiterlesen
vor 23 Tagen veröffentlicht

Das Blau des Sommers

„Blau, blau, blau sind alle meine Kleider“ – gilt für mich nicht (mehr…). Allerdings war Blau schon immer meine Lieblingsfarbe, und um diese Jahreszeit blühen wirklich die schönsten blaue Blumen, die es überhaupt gibt. Grund genug, euch [...]
auf Meisengezwitscher weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Schwalbenschwanz Teil 1

Seit zwei Wochen tut sich Spannendes in meinem Gemüsegarten: Ein Schwalbenschwanz hat Eier am Dill abgelegt, und ich kann 6 Raupen beim Wachsen zusehen. Alle Menschen lieben ja Schmetterlinge und sind betrübt, dass es immer weniger dieser [...]
auf Meisengezwitscher weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Wilde Möhren, weiße Schirmchen

Jetzt im Hochsommer bestimmen prächtige Doldenblütler unsere Wald- und Wegränder. Viele Arten sind nur schwer voneinander zu unterscheiden, aber manche sind schon auf die Ferne gut zu erkennen, wie z. B. wilde Möhren (Daucus carota). Es lohnt [...]
auf Meisengezwitscher weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Wenn Ameisen ins Schwärmen geraten

Es ist mal wieder so weit: Die Ameisen schwärmen. Und das Merkwürdige ist: Hat man erst einmal ein schwärmendes Volk entdeckt, dann sieht man überall welche. Sie scheinen sich alle gleichzeitig auf die Reise zu machen! Kann das Zufall sein? [...]
auf Meisengezwitscher weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Wunder der Verwandlung

Die Verwandlung von der Raupe zum Schmetterling zählt doch zu den faszinierendsten Wundern der Natur. Dass aus einer behäbigen, stummelbeinigen Raupe ein so graziles Wesen wie ein Schmetterling wird, ist schier unglaublich. Wenn wir dabei [...]
auf Meisengezwitscher weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Sommerliches Windlicht für laue Abende

Die lauen Abende laden zum Draußensitzen ein, das Gras blüht immer noch, und wir haben hier wirklich lange nichts mehr gebastelt! Also wird es höchste Zeit, ein sommerliches Windlicht zu basteln, und es mit dem zu schmücken, was die Natur im [...]
auf Meisengezwitscher weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Wenn das Gras blüht

Nie sind die Wiesen schöner als im Juni. Wenn das Gras blüht und sich die Grashalme im Wind wiegen kann man sich fast vorstellen, eine grüne Wasserfläche vor sich zu haben, die sanfte Wellen schlägt. Da wo sonst grüne Halme und Blätter [...]
auf Meisengezwitscher weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Der genervte Ameisenlöwe

Letzte Woche habe ich mich doch noch entschlossen, mein Gewächshaus zu bepflanzen.  Noch während ich jätete, sprangen mir die vielen kleinen Trichter ins Auge, die meinen erschreckend trockenen Gewächshausboden dekorativ strukturierten. Ich [...]
auf Meisengezwitscher weiterlesen
vor 4 Monaten veröffentlicht