MetropolisBlues-ZeitBilder und Texte
Blogger: blogger_35530
Kunst Blogs

Privater Kunstblog zu dem Thema: Techniksoziologie und Zukunftsphilosophie als Gegenstand der Malerei. Die Entwicklung unserer zukünftigen Lebenswelten ist wieder zu einem bedeutsamen Schwerpunkt in der Kunst geworden.

aufgenommen
18. Mai 2014

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
19. Oktober 2017

Ranking

keine Teilnahme

MENSCH, WAS NUN ? Review | Teil 2

Die Ausstellung stellt fundamentale Fragen nach den Möglichkeiten des in die Krise geratenden Individuums. Die Ursachen können vielfältig sein: Kriege, Armut, Katastrophen, Krankheit, irrationale Ängste, ungezügelte Ideen und schiere Lust auf [...]

MENSCH, WAS NUN ? Review auf eine Ausstellung

Mensch, was nun? Wenn Grenzen erreicht werden. Überschritten werden – gedankenlos, planlos, ohne Vision. Wenn Hybris den Blick verstellt. Welche Zukunft wartet? Wie viel Selbstbestimmung bleibt uns? Gebrochene, erschütterte Lebenswege, verlorene [...]

Guernica in Berlin | Vor 80 Jahren entstand [...]

Vor 80 Jahren schuf Picasso das berühmteste Antikriegsbild der Gegenwart Guernica. Im Auftrag der spanischen Republik sollte er ein eindrucksvolles monumentales Wandgemälde für den Pavillon auf der Pariser Weltausstellung 1937 malen. Mit [...]

Uncertain Journey - Chiharu Shiota in Berlin

Chiharu Shiota lebt und arbeitet seit 1996 in Berlin. Hier studierte sie auch an der Universität der Künste. Sie durchlief eine klassische Ausbildung als Malerin, fühlte sich aber zu sehr durch die Leinwand eingeschränkt. Shiota zog es in den [...]

Der Löwe ist los! Peter Doig in Venedig

Wenn der Betrachter in den Bilderkosmos eines Peter Doig eintaucht, erlebt er eine Welt, die in ihrer Art einen ganz eigenen Sog entwickelt. Doig zeigt zwar reale Motive, die er aber jenseits eines platten Realismus ins Rätselhafte und [...]

Grenzgänge | Review auf eine Ausstellung | Teil [...]

Ob Pendler oder Migranten. Schon immer trieb es Menschen über Grenzen. Auch über eigene. Hin und zurück, oder für immer fort. Die Künstler denken den Grenzgang noch weiter. Neben den politischen Aspekten werden soziale, [...]

Grenzgänge | Review auf eine Ausstellung | Teil [...]

Ob Pendler oder Migranten.  Schon immer trieb es Menschen über Grenzen.  Auch über eigene.  Hin und zurück, oder für immer fort.  Seit dem letzten Weltkrieg gab es nicht annähernd so viele Menschen auf der Flucht wie heute. Sie alle [...]

Jack the Dripper | Jackson Pollock in Berlin

"Jackson Pollocks Werk »Mural« ist nicht nur ein herausragendes Bild, es ist auch bahnbrechend für die Entwicklung der Kunst der amerikanischen Moderne. Mitten im vom Zweiten Weltkrieg traumatisierten 20. Jahrhundert erschien Pollocks [...]

It’s Only Rock ’n’ Roll | Anton Corbijn in [...]

Anton Corbijn ist der Fotograf, dem die Stars des Rock und Pop vertrauen. Ob Mick Jagger, Frank Sinatra, Johnny Cash, U2, Nirvana, Nick Cave, Tom Waits, Metallica, Johnny Rotten, Depeche Mode oder Herbert Grönemeyer - er hatte sie alle vor seiner [...]

Noch 30 Jahre bis 2045 | Singularity-Was bleibt [...]

Auf einem Foto in seinem Buch Menschheit 2.0trägt Ray Kurzweil, der Prophet des Transhumanismus, ein schmutziges Pappschild vor der Brust mit der Aufschrift: The Singularity is near (1). Ein selbstironischer Auftritt, der an einen Straßenprediger [...]

Schreib einen Kommentar