Minijobs aktuell Der Blog
Blogger: www.minijobs-aktuell.de
Wirtschaft Blogs

In diesem Blog geht es um die Lohnabrechnung und Beurteilung von Minijobs und kurzfristigen Aushilfen. Hier finden in erster Linie Lohnbüros und Steuerberater Tipps und hilfreiche Informationen rund um das Thema Minijobs und wie die Lohnabrechnung mit Minijobs schnell und unkompliziert gelingt.
Hier finden Sie Wissenswertes, um die Lohnabrechnung von Minijobbern zu erleichtern.

aufgenommen
3. August 2016

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
28. Juni 2017

Ranking

keine Teilnahme

Achtung: Neue Regelungen bei Studentenjobs 2017

Schon bereits Ende 2016 haben die Spitzenverbände der Sozialversicherungsträger neue Regelungen bei Studentenjobs 2017 (still und heimlich) beschlossen. Hier geht es in einem neuen Rundschreiben insbesondere darum, dass unbefristete Studentenjobs [...]
auf Minijobs aktuell Der Blog weiterlesen
vor 6 Tagen veröffentlicht

Kurzfristige Ferienjobber: 3 Monate oder 70 [...]

Bei der Einstellung von kurzfristigen Ferienjobbern, stellt sich in vielen Betrieben die Frage, ob diese 3 Monate oder 70 Arbeitstage beschäftigt werden können. Die Antwort ist wie so oft (fast) ganz einfach, wenn Sie wissen, worauf Sie achten [...]
auf Minijobs aktuell Der Blog weiterlesen
vor 7 Tagen veröffentlicht

Rentner im Minijob

Rentner im Minijob warten in der Lohnabrechnung mit kleinen Besonderheiten auf. Der Beitrag Rentner im Minijob erschien zuerst auf Minijobs aktuell.
auf Minijobs aktuell Der Blog weiterlesen
vor 14 Tagen veröffentlicht

Haben Sie den Befreiungsantrag zur [...]

„Kann ich bitte den Befreiungsantrag zur Rentenversicherung für den Minijobber sehen?“ So oder ähnlich startet oftmals die Betriebsprüfung, wenn es um Minijobber geht. Die Betriebsprüfer erreichen oft schon mit dieser einen Frage, dass in [...]
auf Minijobs aktuell Der Blog weiterlesen
vor 16 Tagen veröffentlicht

Elektronischen Lohnnachweis für das Jahr 2016 [...]

Für das Jahr 2016 müssen Sie im Lohnbüro den elektronischen Lohnnachweis zur Unfallversicherung in Papierform bereits abgegeben haben. Zusätzlich sind Sie für das Kalenderjahr 2016 und übrigens auch für 2017 gesetzlich verpflichtet, dass Sie [...]
auf Minijobs aktuell Der Blog weiterlesen
vor 17 Tagen veröffentlicht

Achten Sie auf diese Punkte bei Schülerjobs

Stellen Sie in den Ferien oder in den Nachmittags- und Abendstunden Schülerjobs zur Verfügung, sollten Sie auf einige Punkte besonders Acht geben. Denn die Betriebsprüfer schauen bei den Schülerjobs gern etwas genauer hin. So hat schon mancher [...]
auf Minijobs aktuell Der Blog weiterlesen
vor 22 Tagen veröffentlicht

Vollständigkeitskontrolle der Meldungen

Viele Betriebe erhalten in diesen Tagen eine Information der Minijob-Zentrale, dass im Rahmen der Vollständigkeitskontrolle der Meldungen aufgefallen ist, dass für einige Minijobber noch die Jahresmeldungen 2016 fehlen. Wenn Sie ein solches [...]
auf Minijobs aktuell Der Blog weiterlesen
vor 28 Tagen veröffentlicht

Krankenversicherungsschutz durch die Gleitzone

Ein Minijob ist versicherungsfrei, doch einige Arbeitnehmer benötigen einen vollwertigen Krankenversicherungsschutz. Durch den Minijob kommt es aber zu keiner eigenen Krankenversicherung. Die Lösung kann der Krankenversicherungsschutz durch die [...]
auf Minijobs aktuell Der Blog weiterlesen
vor 29 Tagen veröffentlicht

Minijob und kurzfristige Beschäftigung [...]

Immer wieder erhalte ich Fragen zur Zusammenrechnung mehrerer gleichzeitig ausgeübter Beschäftigungen, vermehrt kommt dabei auch die Konstellation Minijob und kurzfristige Beschäftigung zur Sprache. Grundsätzlich sind mehrere Beschäftigungen [...]
auf Minijobs aktuell Der Blog weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Berechnungsbeispiel privat krankenversicherter [...]

In diesem Artikel möchte ich Ihnen die Besonderheiten in einem Berechnungsbeispiel privat krankenversicherter Minijobber aufzeigen. Aus Arbeitgebersicht ist ein privat krankenversicherter Minijobber ein echter Gewinn. Denn hier spart der [...]
auf Minijobs aktuell Der Blog weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Ähnliche Blogs

Marketing mit Erfolg

Ein Marketing-Blog für Unternehmer, Neugründer und alle, die an Marketingthemen interessiert sind. Besonders zu Themen Internet, aber auch Offline erfahren Sie Themen zu Marketing und Verkauf. Zielgruppe Jungunternehmer

WEICON Blog

Der WEICON Blog ist der Corporate Blog der WEICON GmbH & Co. KG. Hier berichten unsere Autoren regelmäßig über aktuelle Themen aus den verschiedensten Bereichen. Vom Alleskleber bis zum Klebstoff der Spinne oder einer Fahrradrestauration – hier findet man Texte, Bilder und Videos rund um Klebstoff in Industrie und Haushalt sowie interessante Anwendungen.
Außerdem veranstalten wir regelmäßig kleine Gewinnspiele mit unseren Produkten!

Unser Blog gewährt einen tollen Einblick hinter die Kulissen eines international agierenden Unternehmens und bietet darüber hinaus die Möglichkeit direkt mit uns in Kontakt zu treten.

Energy Affairs – Alles was ein Energiemanager wissen muss

Das Thema Energie ist in Deutschland ja immer heiß. Sei es Energiewende, EEG, PV-Dächer, Befreiung von Nebenkosten, Ausbau der Windenergie, Atomausstieg und so weiter und so fort. Mir ist dabei aufgefallen, dass sehr viel Halbwissen da draußen unterwegs ist. Das ist insbesondere schade, wenn wir unsere Zukunft von morgen mitgestalten wollen, sollten wir auch wissen, wovon wir sprechen.
Dazu kommt auch noch, dass Zeitungsartikel meistens sehr politisch motiviert geschrieben sind und absichtlich oder unabsichtlich wichtige Aspekte außen vor lassen. Daher wirst du, lieber Leser, mit der Zeit merken, dass ich sehr ins Detail gehen werde. Ich bin davon überzeugt, dass ansonsten keine genaue Analyse sowie eine persönliche Meinung unmöglich ist. Ich hoffe es macht dir Spaß den Blog zu lesen und Wissen aus meinen Artikeln mitzunehmen. Wenn du mir im Nachgang ein Feedback geben willst, freue ich mich umso mehr. Schreib mir auch, wenn es mal ein energiewirtschaftliches Thema gab, das du gerne erklärt haben möchtest. Gerne schreibe ich dann einen Artikel dazu.