Blogger: Mitarbeiterbindung
Wirtschaft Blogs

Das Gewinnen, Halten und Motivieren der leistungs- und erfolgsorientierten Mitarbeiter ist nicht nur auf Grund des demografischen Wandels eine Aufgabe von herausragender Bedeutung. Verbundene Mitarbeiter tragen zur Wertschöpfung und Wertschaffung in besonderem Maße bei.

aufgenommen
29. Juni 2010

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
21. November 2017

Ranking

keine Teilnahme

Identifikation schaffen, Identifikation managen

Führungskräfte-Training Identifikation schaffen, Identifikation managen | Viele Führungskräfte stecken enorme Energien in potenzielle Nachfolger, junge Talente und gute Mitarbeiter. Umso größer ist die Enttäuschung, wenn diese dann zu einem [...]

Arbeitgeberbindung steigern: Seminar

Seminar Arbeitgeberbindung | Vom 23. bis 24.11. veranstaltet die Haufe Akademie erneut ein Seminar zum Themenkomplex "Arbeitgeberbindung - Unternehmensbindung - Mitarbeiterbindung". Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an [...]

Schlüsselkräfte binden hoch zwei: [...]

Buch Schlüsselkräfte binden | Gibt es noch ein Unternehmen, in dem das Binden der Schlüsselkräfte derzeit nicht ganz oben auf der Todo-Liste der Personalmanager rangiert? Ob man Führungskräfte oder Inhaber von Schlüsselpositionen binden [...]

Fachkräfte gewinnen mit leistungsabhängigem [...]

Seminar + Workshop Leistungsabhängiges Entgelt | Kann die Aussicht auf leistungsabhängiges Entgelt oder an Zielvereinbarungen gekoppelte Vergütung helfen, Fachkräfte zu gewinnen? Angeregt durch die Wünsche von Seminarteilnehmern: Ein in [...]

Arbeitgeberattraktivität für Betriebe in [...]

Seminar Arbeitgeberattraktivität | Was können Betriebe in Thüringen und Sachsen tun, um ihre Arbeitgeberattraktivität zu steigern? Dieser Frage gehen Unternehmens- und Personalleiter am 23. März bei einem Seminar des VDP Sachsen-Thüringen [...]

Ingenieure halten, Ingenieure binden, Ingenieure [...]

Veröffentlichung Ingenieure binden und rekrutieren | Das ist die Reihenfolge, für die Gunther Wolf seit Jahrzehnten steht: Ingenieure halten, Ingenieure binden, Ingenieure rekrutieren. Lesen Sie hier seinen mit Praxistipps gespickten Artikel, der [...]

Ingenieure halten, Ingenieure binden, Ingenieure [...]

Veröffentlichung Ingenieure binden und rekrutieren | Das ist die Reihenfolge, für die Gunther Wolf seit Jahrzehnten steht: Ingenieure halten, Ingenieure binden, Ingenieure rekrutieren. Lesen Sie hier seinen mit Praxistipps gespickten Artikel, der [...]

Ingenieure halten, Ingenieure binden, Ingenieure [...]

Veröffentlichung Ingenieure binden und rekrutieren | Das ist die Reihenfolge, für die Gunther Wolf seit Jahrzehnten steht: Ingenieure halten, Ingenieure binden, Ingenieure rekrutieren. Lesen Sie hier seinen mit Praxistipps gespickten Artikel, der [...]

Arbeitskräftemangel? Fachkräftemangel? [...]

Literatur Mitarbeiterbindung | Ist es nur ein Arbeitskräftemangel, der uns droht? Oder doch ein Fachkräftemangel? Wer sich mit solchen Fragestellungen nicht beschäftigen will, sondern praxistaugliche Lösungen erfahren möchte, der findet in [...]

Arbeitskräftemangel? Fachkräftemangel? [...]

Literatur Mitarbeiterbindung | Ist es nur ein Arbeitskräftemangel, der uns droht? Oder doch ein Fachkräftemangel? Wer sich mit solchen Fragestellungen nicht beschäftigen will, sondern praxistaugliche Lösungen erfahren möchte, der findet in [...]

Schreib einen Kommentar

Ähnliche Blogs

WEICON Blog

Der WEICON Blog ist der Corporate Blog der WEICON GmbH & Co. KG. Hier berichten unsere Autoren regelmäßig über aktuelle Themen aus den verschiedensten Bereichen. Vom Alleskleber bis zum Klebstoff der Spinne oder einer Fahrradrestauration – hier findet man Texte, Bilder und Videos rund um Klebstoff in Industrie und Haushalt sowie interessante Anwendungen.
Außerdem veranstalten wir regelmäßig kleine Gewinnspiele mit unseren Produkten!

Unser Blog gewährt einen tollen Einblick hinter die Kulissen eines international agierenden Unternehmens und bietet darüber hinaus die Möglichkeit direkt mit uns in Kontakt zu treten.

Tradebox.ch

Tradebox.ch ist ein Blog rund um das Thema Handel.

Sie haben geerbt, was nun ?

Sie haben geerbt, was nun ?

Sie haben gerbt, was nun???

Zunächst herzlichen Glückwunsch.

Als öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer der IHK und das seit 37. Jahren, möchte ich Ihnen einige Tipps zum „Sicheren Erbe“ geben.

Zunächst überprüfen Sie bitte alle Akten, Kontoauszüge und Verträge.

Bevor Sie irgendwelche Handlungen vornehmen, unverzüglich einen Erbschein beantragen,
so können- dürfen und müssen Ihnen: Behörden – Banken – Vermieter Auskünfte erteilen.

Bei Grundbucheigentum ist es ganz wichtig, dass Sie auch umgehend Eigentümer werden.
Dazu können Sie zu den Amtsgerichten gehen, aber auch einen Rechtsanwalt- oder Notar
aufsuchen (bitte vorher die Kosten für die Bemühungen erfragen)

Haben Sie nun diese „Hürden übersprungen“ überprüfen Sie den Nachlass (Mobiliar der Wohnung- oder des Hauses/ Häuser)
Wenn Sie glauben, wertvolle Objekte geerbt zu haben, nehmen Sie Kontakt mit den Industrie- und Handelskammern/ Handwerkskammer auf, um nach Namen vereidigter Sachverständige Auskunft zu holen. Die Bewertungen sind zwar kostenpflichtig (bitte vorher die ungefähren Kosten erfragen), aber Sie gehen kein Risiko ein, wertvolle Objekte zu verschenken.
Rät der Sachverständige zu einer Auktion, nehmen Sie wieder einen öffentlich bestellten und vereidigten Versteigerer (nur sehr wenige sind in Deutschland zugelassen) und versuchen dort Ihre Objekte bestmöglich zu versteigern. Sofern ein Testament vorliegt und Wertangaben für Kunstobjekte- Sammlungen gemacht sind, haben Sie auch nur die Möglichkeit, die Objekte einem vereidigten Versteigerer für die Verwertung zu übergeben, denn nur dort, wo das Dienstsiegel unter einer Abrechnung für den Versteigerungserlös steht, erkennen die Finanzbehörden den eventuellen Minderwert für die Berechnung der Erbschaftssteuer an.

Beispiel:
Wert verschiedener Objekte/ Sammlungen laut Testament 100.000.–€,
Versteigerungserlös jedoch nur 30.000.–€ dieser Betrag geht dann auch in die Steuerberechnung ein.

War Ihnen das bekannt????

Für Restmobiliar in der Wohnung/ Haus, geben Sie vor einer Entrümpelung ein Inserat in den Tageszeitungen auf, um Objekte für „kleines“ Geld zu verkaufen/ oder auch zu verschenken.

Müssen Sie einen „Profi“ für die Entrümpelung nehmen, bitte unbedingt vorher mehrere Angebote einholen.

Haben Ihnen diese Erläuterungen bisher ein bisschen geholfen???

Sie können natürlich auch für die Abwicklung einer Erbschaft mit Haus- Aktien,
Wertpapiere, Sammlungen u.a. Experten zum Beispiel einen öffentlich bestellten und vereidigten Versteigerer für die gesamte Abwicklung beauftragen- dann brauchen Sie nur noch am Schluss-
die Hand aufhalten!!!

Der BGH- (Bundesgerichtshof) Urteil vom 5. Oktober 1989, aaO.

Das Gewerberecht sieht die öffentliche Bestellung eines Versteigerers vor, um dem Publikum die Möglichkeit zu geben, sich solcher Personen zu bedienen, die bei Ausübung ihres Gewerbes eine besondere Zuverlässigkeit und Tüchtigkeit bieten.
Mit öffentlichen Glauben versehene Personen sind solche, denen für einen örtlich und sachlich begrenzten Kreis durch Gesetz oder durch eine Verwaltungsanordnung (z.B. öffentliche Bestellung und Vereidigung) die Befugnis verliehen ist, Erklärungen oder Tatsachen mit voller Beweiskraft zu öffentlichen Glaubenzu bezeugen.
Personen mit öffentlichen Glauben: z.B. Notare, Gerichtsvollzieher, Standes- und Urkundsbeamte (diesem Personenkreis ist ein öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer gleichgestellt).