Weberknecht
Blogger: weberknecht
Private Blogs

Informative und unterhaltsame Homepage von Weberknecht mit Web- und StreamCam, Moblog, Fotoalbum und privaten News. Im Blog gibts meine Ansichten zum mehr oder weniger aktuellen Tagesgeschehen.

aufgenommen
16. Mai 2009

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
24. Oktober 9100

Ranking

Platz 95
-15


zusammen mit 1 weiteren Einträgen

Es war einmal ein Königreich

Im Jahre 1886 wurde in Sachsen die Königlich-Sächsische Gefangenenanstalt in Betrieb genommen. Damit begann für Straftäter ein faires Paradies auf Erden. Man arbeitete, wurde redlich und als gehorsamer Untertan in die Freiheit entlassen. [...]
auf Weberknecht weiterlesen
vor 4 Tagen veröffentlicht

Ein Zeichen sitzen!

Nach dem durchschlagenden Erfolg der WeberBedding-Challenge, setzt Herr Weber einen neuen Trend: „Ein Zeichen sitzen.“ „Ich finde, daß man in der heutigen, feindlichen Zeit irgendetwas beitragen muß und derzeit mangelt es einfach an Ideen. [...]
auf Weberknecht weiterlesen
vor 8 Tagen veröffentlicht

Der unpolitische Beitrag

Den gibt´s hier natürlich nicht. Eigentlich wollte ich nur über eine Waschmaschine schreiben. Da diese aber der ostdeutschen Produktion entstammt, war´s schon nicht mehr unpolitisch. Meine Eltern schenkten mir diesen Waschautomaten (Foron WN [...]
auf Weberknecht weiterlesen
vor 11 Tagen veröffentlicht

Preußischer, ostelbischer Reflex.

James Hawes, „Germanist“ oder sowas. Wer denkt, das war nun das „Nach_der_Wahl-Ostdeutschen-Bashing“ 2017, sieht sich getäuscht. Das war erst der Anfang, denn das ewige Wachstum gilt im Westen auch grenzenlos für Beschränktheit. [...]
auf Weberknecht weiterlesen
vor 18 Tagen veröffentlicht

Den ostdeutschen Mann abschaffen.

Ich schreibe diese Zeilen als Betroffener. Ich bin seit meiner Geburt ein ostdeutscher Mann. Für meine Mutter war das nie leicht, zumal auch mein Bruder trotz aller ärztlichen Bemühungen ein ostdeutscher Mann wurde. Als Kind saugte ich an den [...]
auf Weberknecht weiterlesen
vor 22 Tagen veröffentlicht

Eine eiskalte Welt der Entbehrungen

Die ostdeutsche Männerwelt – ein Hort der Unsolidarität. Eiskalt, so war die DDR nach Meinung vom Sternreporter Rolf-Herbert Peters. Auf der Suche nach Ursachen für den AfD-Erfolg, greift er tief in die Klamottenkiste. Vom Zwangseinsammeln [...]
auf Weberknecht weiterlesen
vor 27 Tagen veröffentlicht

Neue Jobs

Die friedliche Konterrevolution war ein halbes Jahr alt und der Westen nahm die Dinge konzentriert in die Hand. Das KKW Lubmin wurde abgeschaltet, zum Abriss freigegeben. Ca. 9000 Menschen verloren nach und nach ihre Arbeit und versuchten einen [...]
auf Weberknecht weiterlesen
vor 27 Tagen veröffentlicht

Wahlzwang im Osten

Gabor Steingart, Herausgeber vom Handelsblatt: „Anders als die DDR-Verfassung, in der Wahlpflicht vorgeschrieben war, entschieden sich unsere Verfassungsväter für Wahlfreiheit.“   Zugegeben, es war im Osten nicht immer ganz einfach,  sich [...]
auf Weberknecht weiterlesen
vor 29 Tagen veröffentlicht

Westliche Kunstwerte

DDR-Malerei? Pfui! Ein*e Wessi*In namens Hilke Wagner (Kassel) verbannt DDR-Kunst in´s Lager und will jetzt das Hauptaugenmerk auf Gegenwartskunst richten und da fällt natürlich Malerei aus der „Ehemaligen“ nicht darunter. Das Albertinum soll [...]
auf Weberknecht weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Zwangsbeitrag

Es ist schon erstaunlich, in was für einer Zwangsgesellschaft ich groß geworden bin. Früher ist mir das nie aufgefallen und wahrscheinlich wäre es das heute auch noch nicht, wenn es nicht dieses informative, vielseitige Internet gäbe mit den [...]
auf Weberknecht weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Schreib einen Kommentar