Nymphenbad – Die Kardinalität der leeren Menge
Blogger: Nymphenbad
Kunst Blogs

Dies sind die Begebnisse einiger Künstler, denen die Geheimnisse der Existenz einen irregulären Auftrag vermittelt haben. Eine Vermischung von Kunst und Leben ist notwendig. Die Unendlichkeit führt zu immer neuen Formen, das Phantastische ist die eigentliche Philosophie.

aufgenommen
29. Juli 2017

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
19. August 2017

Ranking

Platz 28
+78


Erstes surreales Märchen (als Dialog)

M: Würdest du von goldnem Mottenstaub mich umringt wissen - wie wäre dann dein Vorschlag, unter rettende Trauben zu eilen? Oh, und start müsste es außerdem sein.A: Du würdest nicht wissen, wie dir geschieht! Es wär' dir, als bekämst du die [...]

Uglier Joyce

Joyce: Alle meine Babys, sagte sie. Den Löffelvoll Brei in den Mund, bevor sie die kleinen Würmer fütterte. Ah, das ist aber njmmnjmm. Hat sich die Hand gequetscht beim alten Tom Wall seinem Sohn. Seine erste Verbeugung vor dem Publikum. Einen [...]

Bruno Schulz

Bruno Schulz drückt die Sache so aus:Das Unwirkliche ist das, was man untereinander nicht teilen kann. Was auch immer aus dieser Gemeinsamkeit herausfällt, das fällt aus dem Kreis menschlicher Angelegenheiten, geht über die Grenzen des [...]

Von der fellmantelblauen Blume

Als Müdin flink durch die Nacht gegrundelt, durch den Schlauch des Hauses der zu Bett Gebrachten. Als gähnende Abgründin wieder heimgekehrt. Schwarzes Käppi, schwarze Jogginghose, schwarze Turnschuhe (Turmschuhe allerdings wären eine Offensive [...]

Nacht und Hegemon

das letzte Licht geht aus die Stadt entkleidet sichträgt nur den Staub der dürren TageNylon reibt an Stein ein Stöhnenblinde Fenster blinzelnirritiertHitze hält die dunklen Kreaturenin den finstren Ecken isoliert(2009)

Nymphentag 42

Noch habe ich den Katarrh und bin im Verzug mit den Sandsteinburg-Lesungen, das Manusprickt bearbeite ich jedoch ausgiebig. Der Beiname "Possenspiel" ist jetzt das offizielle Element dieser multiplen Dampframme. Ich muss gestehen, dass ich die [...]

Vor uns der Kickertisch

hinten im Eck beim Kickertisch –1 Spiel in der Spiel=Lunke, rotierende Stangen mit ›Manneken Pis‹ hinter dem Kachelofen, Geruch nach friedlich ausgelaufenem Bier, schlecht weggelappt, das Licht im Spiegel oder im Fensterglas humpelt, die [...]

Atlantis

Die Muschelgewölbe von Syrinx

In der geisterhaften Bläue fremder Welten fangen sichAuch Ideen, die dem Lärm der Existenz kein Jawort gaben;Nie hat der Staub der Galaxien gewagt, sich für immer niederzulegen,Die Flut einer kosmischen Decke nur über einem einzigen Nullpunkt zu [...]

Mumpenzimmer (Mummenschanz in großen Hallen)

Könnte doch jemand wie ich dich tragen ins Allerlei-Gespinst,So schwer die Träne haftet an den Antlitzen der Statuen,Gewöhnlicher war ich nie; und fand NovemberkälteUnd fand den Winterschmerz in den großen Hallen der Masken,Die von einem zum [...]