Blogger: Literaholic
Private Blogs

PflegePsychologisch spricht vor allem Pflegefachkräfte, Pflegehelfer oder schicht privat Pflegende/r an – deren täglich Brot besteht zu einem enormen Teil aus Psychologie.
Und das macht ihren Alltag sicherlich zuweilen herausfordernd.

PflegePsychologisch versorgt Altenpfleger, Krankenschwestern und -pfleger sowie andere klassische Helferberufe demnächst mit tollen fachlichen Beiträgen aus der Psychologie, die im beruflichen Alltag zur Seite stehen und auch Einsichten liefern. Den Leser/die Leserin erwarten zahlreiche Praxisbeispiele, Querverweise zum Weiterschmöckern und erste Handlungsanstöße.

aufgenommen
23. Februar 2017

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
16. Dezember 2017

Ranking

keine Teilnahme

Lahme Entschuldigungen – rosige Zukunft

Technische Störungen werfen einen entschieden zurück - ein Entschuldigungsansatz...
auf PflegePsychologisch weiterlesen
vor 6 Monaten veröffentlicht

Der Ekel

Ein urtümliches gewaltiges Gefühl - mit entsprechenden Herausforderungen im pflegerisch-medizinischen Alltag... ein nachdenklicher Artikel über den Ekel.
auf PflegePsychologisch weiterlesen
vor 7 Monaten veröffentlicht

Sieg des Hörsinns

Mein Artikel stellt Euch Vorteile eines etwas anderen Zuhörens dar und zieht einen Vergleich zwischen Vorteilen des Redens und des Zuhörens...
auf PflegePsychologisch weiterlesen
vor 7 Monaten veröffentlicht

[Bloggeraktion] Es Menschelt #2

Ausgesuchte Links von Blogs mit psychologischem oder kommunikationswissenschaftlichen Fokus & spannende Internetfunde zwecks Vernetzung für Freunde der Alltagsinspiration & des Internetschmöckerns
auf PflegePsychologisch weiterlesen
vor 9 Monaten veröffentlicht

Das innere Team & wie es in der Pflege aussehen [...]

Lernt Eure "inneren Stimmen" näher kennen und deren Vorteile für den Pflegealltag... eine Anregung aus der Kommunikationspsychologie!
auf PflegePsychologisch weiterlesen
vor 9 Monaten veröffentlicht

Es menschelt #1

Ich bin abgesehen von meiner Profession als Personalentwicklerin und Psychologin eine leidenschaftliche Buchbloggerin (www.nichtohnemeinbuch.com). Nun, in dem Buchbloggermetier liebe ich die Vernetzungskultur in all ihren Farben und Formen. Dazu [...]
auf PflegePsychologisch weiterlesen
vor 10 Monaten veröffentlicht

Plädoyer für individuelle Ritualisierung

Jeder kennt sie, die Rituale. Was für Vor- und Nachteile haben sie in der Pflege und kann man sie umlernen? Lest weiter auf meinem Blog!
auf PflegePsychologisch weiterlesen
vor 10 Monaten veröffentlicht

Empathie – trainierbar?

Empathie für Euch in Teile zerlegt und Trainierbarkeit hinterfragt - was geht, was nicht inkl. Beispiele.
auf PflegePsychologisch weiterlesen
vor 10 Monaten veröffentlicht

Patienten in Kategorien – ein no go oder doch [...]

Warum wir in der Pflege so gern Patienten in Typen einteilen, was uns das bringt und warum wir dies hinterfragen sollten!
auf PflegePsychologisch weiterlesen
vor 10 Monaten veröffentlicht

Psychologieblog für beruflich Pflegende am Start

PflegePsychologisch ist gestartet - Blog für Psychologie im Pflegealltag!
auf PflegePsychologisch weiterlesen
vor 11 Monaten veröffentlicht