Philosofos
Blogger: Philosofos
Wissenschaft Blogs

Philosofos befasst sich mit klassischen Fragen der Philosophie und bindet diese auch in aktuelle Kontexte ein. Alltagserlebnisse, Politik und Zeitgeschehen sind dabei Gegenstände der Betrachtung. Ganz in der Tradition der Philosophie wird dabei ein Blick entwickelt, welcher die Themen transzendiert und aus der geistigen Vogelperspektive Gedanken zu den geistigen und paradigmatischen Hintergünden fasst.

aufgenommen
27. September 2017

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
13. Dezember 2017

Ranking

Platz 84
+9


Das Faust-Syndrom

Bei der Lektüre der Phänomenologen wie Heidegger oder Sartre, fällt die erschließende Erschlossenheit auf. "erschlossen-erschließend" Diese Begrifflichkeit stammt von Heidegger und wird von Sartre in "Das Sein und das Nichts" aufgegriffen. Er [...]
auf Philosofos weiterlesen
vor 4 Tagen veröffentlicht

Romanfragmente - Die Gleichgültigkeit und der [...]

Der Roman, das Theater, der Film kurzum das fassbare Erleben von Charakteren, Handlungen und Ereignissen sind vielleicht die einzig wahren Formen um die Existenzphilosophie vielen Menschen zugänglich zu machen.Das Analysieren, die Beschreibung von [...]
auf Philosofos weiterlesen
vor 6 Tagen veröffentlicht

Die Reaktion im 21. Jahrhundert

Was ist der Unterschied zwischen einem Konservativen und einem Reaktionär? Kaum war die Differenz so deutlich spürbar wie in letzter Zeit. Der Rechtstrend hat Gruppen und Parteien rechts von den etablierten konservativen Kräften geradezu [...]
auf Philosofos weiterlesen
vor 27 Tagen veröffentlicht

Die Highlands Philosophie einer Landschaft - Teil [...]

Die Äußeren Hebriden sind mehr oder weniger - irgendwo im Nirgendwo. Nur 27.000 Menschen tummeln sich auf den Inseln, welche ca. 50KM von der Westküste entfernt aus dem Atlantik emportsteigen. Noch weiter draußen gibt es sogar ein Vorposten der [...]
auf Philosofos weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Caligula im Berliner Ensemble

Das Berliner Ensemble wendet sich nun unter neuem Intendanten auch dem Absurden zu. Mit der Inszenierung von Albert Camus Caligula findet sich der Widerspruch zwischen Mensch und Welt, Handelndem und seinem Rahmen im Spielplan des Traditionshauses [...]
auf Philosofos weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Die Highlands - Philosophie einer Landschaft - [...]

Schon lange fand ich den Norden der britischen Inseln, die Heimat von Braveheart, Adam Smith und David Hume sehr reizvoll. Spätestens seit der Frühen Neuzeit ist Schottland bekannt als Land der atemberaubenden Landschaft und als Jagdgrund für die [...]
auf Philosofos weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Kierkegaard und Camus

Dänemark und Algerien haben nicht viel gemein. Dänemark ist das kleinste der skandinavischen Länder. Das Klima ist zwar noch gemäßigter als bei den nördlichen Nachbarn, aber trotzdem spürt man das es kühler wird. Hier fühlen sich eher [...]
auf Philosofos weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Das absurde Universum von Rick and Morty

Das Rick and Morty ein Tummelplatz für existentialistische und absurde Motive ist, stellt schon fast eine Binsenweisheit dar. Schließlich hat sich selbst der Schöpfer Dan Harmon in eine solche Richtung geäußert. Am offensichtlichsten wird der [...]
auf Philosofos weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Mit Bloch gegen Blau

Wenn man die politische Stimmung, die im Moment in Deutschland herrscht wahrnimmt, müsste man eigentlich den Eindruck bekommen, das sich das Land in einer desaströßen Lage befindet. Es herrscht Politikverdrossenheit, die alten Parteien mussten [...]
auf Philosofos weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Die Highlands Philosophie einer Landschaft - Teil [...]

In diesem zweiten Teil zur Rundreise, verlassen wir das Festland. Es geht weiter auf der "Isle of Skye" und den Äußeren Hebriden. Vor der Westküste Schottlands liegt eine große Anzahl von Inseln. Das Land scheint zerbrochen zu sein. Einige [...]
auf Philosofos weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht