quersenkrecht

Kultur Blogs

Ich begrüße euch ganz herzlich und freue mich im Bunde des Datengewirr einzuweben. Ich starte dann mal senkrecht durch und beginn später meine queren Anteile zu offenbaren..
Querdenken, aber sich auch mal banaler Ästhetik hinzugeben. Kritische Einwürfe,Körper,Kunst,Mode,Theorie,Film,Geschmack,Leben

aufgenommen
28. Januar 2013

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
31.01.2014, 17:28 Uhr

Ranking
0 von 100

Psychoanalytische Erklärung von Rassismus

Ausschnitt aus  "Die Geschichte vom weißen Zebra - oder: Seelische Ursprünge des Rassismus"von Thomas AuchterIn diesem Sinne verstehe ich eine übermäige Fremdenangst ("Xenophobie") und den Fremdenhass als Symptome, als Ausdruck einer Störung der narzisstischen Regulation im Sinne einer [...]

vor 1 Jahr veröffentlicht

Schon Blaise Pascal vermerkte im 17. Jahrhundert: "Niemals tut man Böses so vollkommen und freudig, als wenn man es im Einklang mit seinem Gewissen tut".

vor 1 Jahr veröffentlicht

Kamerun

vor 2 Jahre veröffentlicht

Angus and Julia - never disappointed

vor 2 Jahre veröffentlicht

Anbieternde Porno Gewalt

Ich bin kurz davor bestimmte Portale einfach nicht mehr zu betreten. Ich bin so angewidert von diesen scheiß Fick-Porno-Gewalt - Ads - die einem ständig vor die Nase gerieben werden. Ich könnte kotzen. Einmal ist mensch noch geduldig und erträgt es, sieht es vielleicht mit angewiderten [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Neulich in der Nothaft - Neukölln u. Prenzl´berg

In der Nothaft festsitzen erwies sich nicht als das Schlechteste. Es gibt zumindest immer superleckeren Kaffee und das Süddeutsche Magazin. Davon bin ich nebenbei großer Fan und Verehrerin. Nur dass ich leider zu wenig in dem Genuss des Lesens komme, da ich nach dem ca. 10 Versuch eines [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

I love you in the morning

Die Stimmung nach einer durchzechten Nacht - zwischen Restalkohol, Schlaftrunkenheit und Highgefühl - abdriften in eine andere Sphäre - zu Schwach für Schauspielerei und Lügen

vor 2 Jahre veröffentlicht

38 Grad

vor 2 Jahre veröffentlicht

Nicht positiv, nicht negativ und doch negativ

Das Leben ist verrückt - nicht positiv und nicht negativ. Es ist so wie es ist. Manchmal beeinflussbar und manchmal nicht. Heute morgen um 4 Uhr bekomme ich nach einer sehr intensiven Nacht eine SMS. Sechs Stunden früher finde ich mich mit verheulten Gesicht in dem Armen meines Mannes wieder. Mit [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Someday my pain

Seit langem habe ich wieder die Heather Nova Platte hochgekramt. Seit langem ist nicht nur mein Verstand am durchdrehen, sondern das Herz verliert seinen Rahmen. Nur wo wandert es hin - es schmerzt, es verkrampft sich es, es flieht und weiß doch nicht wohin. Ich will nicht sagen, dass ich nicht [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Veganer Oreo Himbeer Cheesecake Hochzeitszauber

vor 2 Jahre veröffentlicht

Le refuge de Francois Ozon

Isabelle Carre´ - ich bekomme Sie nicht mehr aus dem Kopf. Das liebe ich am Französischen Film. Er schafft es die Stimmungen einzufangen, die einen auch nach dem Ende des Films nicht mehr loslassen. Dieser verstörte und doch starke Charakter bleibt hängen und beschäftigt mich fast länger als [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Cat Power Trotzphase

Wo ist meine Cat Power geblieben? Evtl. auch meine Illusion von Cat Power. Jedenfalls hat sich die Musik, sowie das Aussehen in den letzten Jahren geändert hat. Ich versuchte auf dem gestrigen Konzert trotzdem Spaß zu haben. Trotz irgendwelche aufgeblasener älterer Typen die ihre Weibchen vor [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Soviel Idealismus in Zeiten des Kapitalismus

Eigentlich haben wir schon verloren - wie wollen es nur nicht wahrhaben. Dies bezeugt Serge ein guter Freund meines Mannes und SAP Mitarbeiter. …und ich glaube auch meine Kollegin Anita. Indem sie dies denkt, hat das wie eine ambivalenten linken Nachdruck.  Vielleicht zeugt es auch vom Mut sich [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

London ist wie immer weiter

Dieses Signal sollte in jedem Fußballstadion gegeben werden.  Rassismus im Fußball ist leider Alltag und wird viel zu wenig bekämpft.

vor 2 Jahre veröffentlicht

Afrika Ist Keine Wildnis! „The Big Five!“ - Kampagne Des BMZ Reproduziert Kolonialrassistisches Afrikabild - AfricAvenir International

Genialer Gegenentwurf zur kolonialrassistischen Kampagne des Bundesministerium für Entwicklung - Ich habe mich letztens sehr erschrocken so ein rückständiges Plakat im erdrückend großen Format an der S-Bahn Neukölln zu entdecken. Dass sich soetwas unreflektierte und berechnente [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Freundschaftsdienst

Gibt es so etwas furchtbar altmodisches eigentlich noch? Ja, aber die Menschen die es verstehen diese wahrhaften Freundschaften zu führen werden immer seltener. Leider musste ich in den letzten Tagen merken, dass ich Freundschaftdienste bei Freunden leisten, die selbst nicht auf die Idee kämen, [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Neuköllns beste Mittagsstuben Teil 1: Kindle Stuben

Neuköllns aufstreben muss ja auch was gutes haben... außer überteuerte Mieten. Ich teste nun Neuköllns neuen Kneipen- und Caférausch auf die Mittagspausen-Tauglichkeit. Vor ein paar Tagen war ich in der Kindl Stuben. Ich wusste nicht, dass sie dort bereits mittags offen haben,  kenne sie nur [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Stil ist immer eine Frage der Präsentation bzw. des Selbstbewusstseins

vor 2 Jahre veröffentlicht

So könnte mein Wohnzimmer aussehen

vor 2 Jahre veröffentlicht

Verstörend: Die Frau, die singt

vor 2 Jahre veröffentlicht

Österliches Erwachen - die Bilanz Teil 2

Klar könnte und sollte ich wieder bewusster konsumieren.  Es ist als gäbe der verdiente Lohn am Monatsende den Freischein sich mit Schrott einzudecken. Seit dem ich Geld verdiene, kaufe ich mir vielmehr Billigramsch von H&M und Konsorten und gehe öfter zum Netto und zu Kaisers als zum Biomarkt [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Café "Myxa" in Kreuzkölln

Da ich die letzten Tag wegen einer fiesen Grippe das Bett hüten musste, begrüßt ich umso mehr den Sonnenschein heute. Ich muss schon Sehnsucht nach Neukölln (mein working bezirk) haben. Es verschlug uns nämlich in ein wundschönes und noch dazu sehr nettes Cafe in Neukölln in der Lenaustr. [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Österliche Nachfreuden

 

vor 2 Jahre veröffentlicht

Österliches Erwachen - die Bilanz Teil 1

Ostern sollte für mich dieses Jahr eine Art Orientierungsphase sein. Wir verbrachten die Tage sehr ruhige im Kreise der Familie, gaben uns der Völlerei und Lethargie des Nichtstun hin und schlussendes auch dem Virentum. Zumindest liege ich nun seit gestern mit einer fetten Erkältung im Bett und [...]

vor 2 Jahre veröffentlicht

Hinterlasse eine Antwort