SchneideRing
Blogger: Nymphenbad
Kultur Blogs

Der Schneidering ist eine literarische Publikationsplattform und ein Kleinverlag, der von germanistischen Universitäten beforscht und vom Literaturarchiv Marbach langzeitarchiviert wird.

aufgenommen
13. Februar 2017

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
24. März 2017

Ranking

Platz 52
-3


Zeitgeist

Weisch, ich mag net dass die Börger leiden tun, ich ess meins bei Mekdonnell, die gehn da gut dermit um. (Den heute unter 30jährigen zu unterstellen, sie hätten die Intelligenz einer defekten Saugglocke, würde dem Verantwortungsbewusstsein [...]
auf SchneideRing weiterlesen
vor 1 Tag veröffentlicht

Gorgon

Wir sind die Überzähligen, ihr beutet uns aus und bringt uns um. Ihr mästet euch an unseren Kindern, und unsere Frauen dienen euch zur Lust. Eure Gier tötet und die Bestie frisst am helllichten Tag. Ich bin die Bestie. Der Weiße Schwarze Mann. [...]
auf SchneideRing weiterlesen
vor 3 Tagen veröffentlicht

Früher war das ein Hotel d’amour

Madame Blandot richtete ihr Gesicht, als ich die schmierige Glastüre aufstieß, durch die noch nie ein heller Strahl gedrungen war; fummelte die widerspenstigen Ausreißer zurück ins Haarnestest, stand seit 100 Jahren da, harrend auf den [...]
auf SchneideRing weiterlesen
vor 4 Tagen veröffentlicht

Absinthische Begebnisse IX

Wie sonderbar. Wo doch alle Erinnerungen an vergangene Zeiten erloschen schienen. Aber jener kleinen Pille entsann er sich schlagartig. Seine Fahrkarte ins Reich der Träume. So hatte der Alte sie stets bezeichnet. Und wie versprochen, der weise [...]
auf SchneideRing weiterlesen
vor 5 Tagen veröffentlicht

Wie man will [2. Fassung]

Hier nun die zweite Fassung, um es einfacher zu machen habe ich den schon bekannten Teil fett markiert, die „Spiegelung“ schließt nahtlos an, eine dritte Fassung bzw. Spiegelung wird es auch noch geben. Vom Augustusplatz kommend, in Richtung [...]
auf SchneideRing weiterlesen
vor 7 Tagen veröffentlicht

Nosferatu

Das Hirnwasser kocht, der Himmel ist am Dampfen; ich saug´ an deinen Brüsten und werde in dir verkrampfen. Mein Leib schreit, das Herz rast und singt und lacht; der Schmerz kam plötzlich über Nacht und spießte deinen Unterleib. So sei bis [...]
auf SchneideRing weiterlesen
vor 7 Tagen veröffentlicht

Sir Galahad kauft sich eine postmoderne [...]

Mit dem Essen spielt man nicht. Mit dem, der isst, spielt man nicht. Mit dem, der auf die Frage des Optikers nach der Dioptrienzahl „Null“ raunt, spielt man nicht. Mit dem, der einen Text schreibt, der die Überschrift trägt: „SirGalahad [...]
auf SchneideRing weiterlesen
vor 10 Tagen veröffentlicht

Mondtag Dreizehnter Lenzing Siebzehn

Tag 1. Stille in den Gassen. Früh. Der Sonne Wicht fährt aufwärts. Blick zu den Gesimsen links und rechts aus alter Zeit. Kein Staub tönt die Sicht. Alles blaubehimmelt, als würde es zeitig ein schönes Jahr. Im Märzen der Dichter die Blätter [...]
auf SchneideRing weiterlesen
vor 11 Tagen veröffentlicht

Gelächter hinter den Schächten (2)

Schatten warfen sich neben sie, Kleinvieh flüchtete, den Berg, der zum Propheten kommt, ignorant auf sie herab scheinen sehend. Hand an Hand klebend warfen sie einen Blick nach oben zur Fassade, die sehr schön war, beinahe so schön wie ihre [...]
auf SchneideRing weiterlesen
vor 13 Tagen veröffentlicht

Absinthische Begebnisse VIII

„Warum rastlos keuchen? Wozu lärmend hetzen? Weshalb wie von Sinnen schreiben, reden? Ein Sinn, ein Geist, wie hingestreut. Ein Silbensuchen ohne Ende. Was wirst du tun, wenn auch das letzte Wort gefallen? In Worten ertrunken. Betrunken. [...]
auf SchneideRing weiterlesen
vor 14 Tagen veröffentlicht