Sharelas Blog – Tagebuch einer Christin
Blogger: Sharela K.
Private Blogs

Ich bin eine junge Christin aus Deutschland und berichte in meinem Blog über gelebten Glauben und Nächstenliebe. Mein Ziel: Jeden Tag meinen Mitmenschen das Leben versüßen und nicht nur „auf dem Papier“ Christ sein. Ob’s immer klappt? – Lest selbst :-)

aufgenommen
8. November 2015

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
20. Juli 2017

Ranking

Platz 264
-71


zusammen mit 1 weiteren Einträgen

Wage zu träumen und zu leben!

„Gott lädt dich ein zu träumen: er möchte dir zeigen, dass du die Welt verändern kannst.“ (Papst Franziskus)Diesen Appell von Papst Franziskus gebe ich an euch weiter. Er ist eine riesengroße Ermutigung und Einladung. Auch ich möchte das [...]

Wofür war ich heute auf der Welt?

Diese Woche begann für mich heute schleppend. Ich bin ein wirklich ungeduldiger Mensch und mag es gar nicht, wenn ich meine "PS nicht auf die Straße bringen kann" und das Gefühl habe, den ganzen Tag nur Löcher in die Luft gestarrt zu haben.Klar [...]

Programmtipp

Programmtipp:Radio Horeb überträgt JETZT einen Jugendgottesdienst mit anschließendem Nightfever (Anbetung und Lobpreis). Ich lade euch herzlich dazu ein, mit zu beten und mit zu singen!Ihr könnt das auch auf www.horeb.org verfolgen.

Trau dich zu leben!

Gestern erzählte ich euch ein Gleichnis aus dem Matthäus-Evangelium. Darüber habe ich schon lange nachgedacht. Es ging um unsere Fähigkeiten, die wir von Gott bekommen, und die wir klug einsetzen sollen.Und heute las ich - unabhängig davon - [...]

Finde und fördere deine Talente!

Das Gleichnis vom anvertrauten Geld (Matthäusevangelium, Kapitel 25):Es ist wie mit einem Mann, der auf Reisen ging: Er rief seine Diener und vertraute ihnen sein Vermögen an. Dem einen gab er fünf Talente Silbergeld, einem anderen zwei, wieder [...]

Sag der Kirche, was du denkst!

"Papst Franziskus lädt im kommenden Jahr zur Bischofssynode zum Thema Jugend. Seit einigen Wochen ist die Vatikan-Jugendumfrage dazu bereits in fünf Sprachen online - bisher fehlte aber eine offizielle deutsche Version. Die liegt jetzt [...]

Gebet für die Entfernten

Heute greife ich das Gebetsanliegen des Papstes auf und bete mit ihm und vielen Mitbetern gemeinsam:"Guter Gott, ich danke dir für die vielen Freiheiten, die ich im Leben habe. Mir ist klar, dass es nicht selbstverständlich ist, dass ich nach dem [...]

Ohne Gebet? - Ohne mich!

Ich verstehe Leute ohne Religion nicht.Das meine ich nicht als Kritik. Ich kann mir so ein Leben einfach nicht vorstellen - und will es auch gar nicht.Für mich ist es Teil meines Alltags, zu beten, in die Kirche zu gehen, das Kreuzzeichen zu [...]

Wofür danke ich heute?

Heute Abend mache ich mir bewusst, wofür ich Gott danken will:Ich hatte ein tolles Abendessen: es schmeckte lecker und wir wurden satt, auch waren die Tischgemeinschaft und die Gespräche angenehmIn der Arbeit konnte ich einiges an Rückstand [...]

Vorsätze eingehalten?

Für heute hatte ich mir vorgenommen:Zwei konkrete Situationen des Tages suchen, für die ich Gott dankefür jemanden beten und ihm Gutes wünschen, obwohl ich ihn nicht magIch bin überrascht, dass mein Tag trotz vollgestopftem Terminkalender [...]