Blogger: blogger_8947
Reise Blogs

Sprachreise News bietet allgemeine Informationen zum Thema Sprachreisen und zu Reisezielen sowie aktuelle Neuigkeiten beim Reiseveranstalter Experience! Sprachreisen, der den Blog betreibt.

aufgenommen
28. April 2009

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
19. Februar 2018

Ranking

keine Teilnahme

Ab ins [...]

#LSR Leider können wir momentan diese Information nicht darstellen.
zum Blog
vor 4 Jahren veröffentlicht

Spanien [...]

#LSR Leider können wir momentan diese Information nicht darstellen.
zum Blog
vor 4 Jahren veröffentlicht

[...]

#LSR Leider können wir momentan diese Information nicht darstellen.
zum Blog
vor 4 Jahren veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Blogs

Wanderrucksack-Test.Org

Wanderrucksack-Test.Org

Servus! Wir sind ein paar Outdoor begeisterte Studenten aus der Oberpfalz in Bayern!

Unser Blog gibt interessante Tipps und Ratgeberbeiträge zum Thema allgemein Outdoor und besonders dem Schwerpunkt Wandern und alles was dazu gehört.
Außerdem bieten wir neben unseres Blogs passend dazu auf unserer Webseite ausführliche Testvergleiche zu verschiedenen Rucksäcken die für den Bereich Wander- und Outdoor geeignet sind. Für jeden Wanderabenteuerer haben wir den passen Rucksack.
Wir versuchen regelmäßig neuen interessanten Content in unserem Blog zu schreiben und unsere Vergleichsübersicht zu den besten Rucksäcken aktuell zu halten.
Viel Spaß beim lesen!

Küstenweg Jakobsweg – Camino del Norte – Erfahrungen

Küstenweg Jakobsweg – Camino del Norte – Erfahrungen

Auf Kuestenweg Jakobsweg berichte ich von meiner Reise als Pilger auf dem Jakobsweg an der Nordküste Spaniens: dem Camino del Norte. All die wunderbaren Erfahrungen und Begegnungen mit Menschen, der Natur und mir selbst verarbeite ich in meinem Blog. Sowohl als Tagebuch, sowie mit Beiträgen, Berichten und Hinweisen zu Anreise, Herbergen, Packlisten, Sprachkenntnissen, Literatur und Hotels. Alles was ich an Tipps und Hinweisen geben kann, findest Du auf meinen Seiten. Natürlich kannst Du Dich auch mit mir auf Social Media vernetzten um nichts vom Jakobsweg Küstenweg zu verpassen. Komm, begleite mich. Dein caminojonas

AnAdventureFamily

AnAdventureFamily

Adventure?! Was ist das überhaupt? Laut Google-Translator heißt Adventure das Abenteuer, das Erlebnis. Aber erleben wir nicht alle jeden Tag viele Dinge? Sicher werden jetzt alle zustimmen, wenn ich eine Tag im Büro, oder an sonstigen Arbeitsplätzen, nicht als ein solches empfinde. Ok, teils kann man den Irrsinn in der Arbeitswelt schon als abenteuerlich empfinden, wenn man sich mal wieder über wichtige und nichtige Themen ärgern muss.

Wikipedia wiederum beschreibt Adventure folgendermaßen

„Adventures oder Abenteuerspiele

bezeichnen ein bestimmtes Genre von Computerspielen. Hauptprinzip des Adventures ist eine zu Grunde liegende Geschichte. Durch Erkundung und das Lösen von Rätseln wird diese Geschichte im Adventure erlebt.“

Dabei ist das durchaus auf die Realität zu projizieren. Es bedeutet in erster Linie etwas erkunden, Neues wagen und unseren Horizont zu erweitern um mit dem wertvollstes Geschenk das man erhalten kann wieder nach Hause zu kehren. Dieses Geschenk sind die Erinnerungen und Eindrücke die wir mit nach Hause nehmen. Die uns keiner nehmen kann. Und so füllen wir dadurch Seele mit Geschichten die uns verändern werden, die uns zeigen werden wie wundervoll unsere Erde ist. Und wie unwichtig und klein die Probleme des Alltags sind.

Adventure beginnt dort wo Wege enden und unser Kopf sich auf Freiheit polt. Aber es ist noch mehr als das.

Die meisten träumen von Freiheit und Abenteuer, aber es muss ja noch der Haushalt gemacht werden, oder der wöchentliche Großeinkauf. Wir selbst wissen nur zu gut was es heißt eine Familie zu managen und so träumt man von alle dem was andere vermeintlich haben und die Jahre fliegen vorbei.

Was wir aber dabei übersehen ist, das Adventure für unsere Kleinen auch im Kleinen beginnt. Seis nur ein 2 stündiger Ausflug in den naheliegenden Wald. Oder eine Campingnacht am nächsten See mit Lagerfeuer und Steckenbrot. Oder eben auch mal ein Tag in den Bergen.

Mit solch kleinen Adventures können wir die Seelen unserer Kinder mit Geschichten und Erinnerungen füllen, auf die sie später glücklich zurückblicken können. Ein schönere Nebeneffekt ist das wir gemeinsam mit unseren Kindern lernen immer größere Abenteuer zu bestreiten und was es heißt to „be an adventure family“.

Denkt mal drüber nach!