Tagebuch
Blogger: Avanger Angel
Private Blogs

Alltäglicher Wahnsinn, den Tageszeiten angepasst.

aufgenommen
28. Juni 2015

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
26. September 2016

Ranking

Platz 257
+26


zusammen mit 22 weiteren Einträgen

Der Winter naht!

Jedes verdammte Jahr fresse ich mir ordentlich Winterspeck an, um für den Winter gut gerüstet zu sein und jedes verdammte Jahr gibt es keinen Winter. Wie soll ich denn da den Winterspeck wieder loswerden? Ich sollte wirklich in die Arktis … [...]
auf Tagebuch weiterlesen
vor 9 Tagen veröffentlicht

Lieblingsspielzeug

Hab ich mich tatsächlich dazu herabgelassen, in meinen HEiKo (HurenEinsatzKoffer) ein Buch mit für die lange Fahrt zum Frondienst zu nehmen. Einer vom stetig wachsenden SUB (Stapel ungelesener Bücher), um zur Abwechslung mal wieder  das [...]
auf Tagebuch weiterlesen
vor 17 Tagen veröffentlicht

Der Canossa-Gang

Beim Canossagang zu den medizinischen Vertretern ihrer Zunft, zu den Eidgenossen des Hippokrates und den meist ebenso menschlichen Menschen wie die all anderen und übrigen auch, da gibt es nur zwei Geschwindigkeiten. Lange und schnell. Es dauert [...]
auf Tagebuch weiterlesen
vor 19 Tagen veröffentlicht

Studierte Intelligenz?

Man sollte meinen, von Akademikern, Studierten und auch Abiturienten ein gewisses Maß an Grund-Intelligenz erwarten zu können, die auch in der Lage ist, einfache Aufgaben zu lösen. Aber ist ja immer ein Kreuz mit der Erwartung. Erwartungen werden [...]
auf Tagebuch weiterlesen
vor 20 Tagen veröffentlicht

Tagespalaver XII.: Scheisse und Schiss

Man könnte ja mal jammern, heulen und palavern über dieses oder jenes. So richtig die negativen Dinge auskotzen, die in der letzten Zeit, in den 35 Tagen schreiberischer Abstinenz so passiert sind oder nicht passiert sind. So richtig einmal die [...]
auf Tagebuch weiterlesen
vor 21 Tagen veröffentlicht

Die Sessellehne

Die Sessellehne ist im Normalfall dafür gedacht, dass sich ein alter, müder Sack, wenn er von der Arbeit völlig fertig nach Hause kommt, daran anlehnen kann, um so den zerschundenden Knochen ein wenig Erholung zu gönnen. Soweit ja auch richtig [...]
auf Tagebuch weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Die Nachbarn

In der Großstadt lebend ist man vor vielen Dingen nicht sicher, am allerwenigsten vor den Nachbarn. Mal sind sie zu laut, mal zu leise. Mal aufdringlich, mal niemals da und schon gar nicht, wenn man sie braucht. Gut, das ist … Weiterlesen →
auf Tagebuch weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Berichte mal!

Na klar doch. Wir Menschen sind Meister im berichten. Ausgeschmückte und Geschönte Berichte, das ist es doch, was uns den Tag so versüßt. Denkste. Erstens interessiert es doch eh keinen und Zweitens wenn, dann eh nur rudimentär, bis zum [...]
auf Tagebuch weiterlesen
vor 3 Monaten veröffentlicht

Der Kaffeefilter

Der Kaffeefilter ist eine tolle Erfindung. Wie die meisten tollen Erfindungen auch nur ein Zufall, aber eben sehr nützlich und praktisch. So hält er nicht nur lästiges Kaffeepulver aus dem Kaffee fern, sondern, wie Feinschmecker auch behaupten, [...]
auf Tagebuch weiterlesen
vor 4 Monaten veröffentlicht

Tage und so

Die Tage rennen ins Land und ich hinterher, ohne die Möglichkeit, Schritt zu halten. Die sind aber auch verflixt schnell, verdammt noch mal. Und dabei vermeide ich doch jedwede Art von sportlicher Betätigung. Man will sich ja schließlich nicht [...]
auf Tagebuch weiterlesen
vor 4 Monaten veröffentlicht

Schreib einen Kommentar