Tauchen auf den Kanaren
Blogger: ronny kreuzberg
Reise Blogs

Ein Blog rund um das Tauchen und die Kanarischen Inseln. Es werden Arten wie Fische, Anemonen, Korallen, Schnecken usw vorgestellt. Außerdem zeige ich euch verschiedene Produkte, Ökosysteme und Eigenheiten der Kanaren.

aufgenommen
6. Februar 2018

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
23. Februar 2018

Ranking

keine Teilnahme

Kegelschnecke – Conus Pulcher – Unscheinbar [...]

Kegelschnecke – Conus Pulcher Die Kegelschnecke ist eine Art aus der Ordnung der Sorbeoconcha (Sauggehäuseschnecken) und gehört somit zur Klasse der Schnecken. Conus pulcher wurde erstmals 1796 von Lightfoot beschrieben. Laut IUCN Redlist werden [...]
auf Tauchen auf den Kanaren weiterlesen
vor 18 Tagen veröffentlicht

Madeira-Drachenkopf – Scorpaena maderensis

Madeira-Drachenkopf – Scorpaena maderensis Der Madeira-Drachenkopf ist eine Art aus der Unterordnung der Drachenkopfverwandten und gehört somit zur Reihe der Knochenfische. Scorpaena maderensis wurde erstmals 1877 von Valenciennes beschrieben. [...]
auf Tauchen auf den Kanaren weiterlesen
vor 18 Tagen veröffentlicht

Gelbflossen Stachelmakrele – Pseudocaranx [...]

Gelbflossen Stachelmakrele – Pseudocaranx dentex Die Gelbflossen Stachelmakrele, ebenfalls bekannt als Gelbflossenmakrele, ist eine Art aus der Ordnung der Stachelmakrelenverwandten und gehört somit zur Reihe der Knochenfische. Pseudocaranx [...]
auf Tauchen auf den Kanaren weiterlesen
vor 19 Tagen veröffentlicht

100 Fische der Kanaren von Sergio Hanquet – [...]

100 Fische der Kanaren Das Buch ‚100 Fische der Kanaren‚ von Sergio Hanquet gibt es eigentlich nur unter dem spanischem Originaltitel ‚100 Peces de Canarias‚. Leider ist es in Deutschen Läden nicht verfügbar. Sogar in Spanien und auf den [...]
auf Tauchen auf den Kanaren weiterlesen
vor 20 Tagen veröffentlicht

Große Bernsteinmakrele – Seriola dumerili

Große Bernsteinmakrele – Seriola dumerili Die Große Bernsteinmakrele ist eine Art aus der Ordnung der Stachelmakrelenverwandten und gehört somit zur Reihe der Knochenfische. Seriola dumerili wurde erstmals 1810 von Risso beschrieben. [...]
auf Tauchen auf den Kanaren weiterlesen
vor 21 Tagen veröffentlicht

Kleine Bernsteinmakrele – Seriola rivoliana

Kleine Bernsteinmakrele – Seriola rivoliana Die Kleine Bernsteinmakrele ist eine Art aus der Ordnung der Stachelmakrelenverwandten und gehört somit zur Reihe der Knochenfische. Seriola rivoliana wurde erstmals 1833 von Valenciennes beschrieben. [...]
auf Tauchen auf den Kanaren weiterlesen
vor 21 Tagen veröffentlicht

Bläuel, Palometa, Gabelschwanzmakrele – [...]

Bläuel – Trachinotus ovatus Der Bläuel, ebenfalls bekannt unter den Namen Dreipunkt-Langflossen-Stachelmakrele, Palometa oder Gabelschwanzmakrele, ist eine Art aus der Ordnung der Stachelmakrlenverwandten und gehört somit zur Reihe der [...]
auf Tauchen auf den Kanaren weiterlesen
vor 23 Tagen veröffentlicht

Gestreifter Knurrhahn – Chelidonichthys [...]

Gestreifter Knurrhahn – Chelidonichthys lastoviza oder Trigloporus lastoviza Der Gestreifte Knurrhahn ist eine Art aus der Familie der Barschartigen und gehört somit zur Reihe der Knochenfische. Chelidonichthys lastoviza wurde erstmals 1788 von [...]
auf Tauchen auf den Kanaren weiterlesen
vor 26 Tagen veröffentlicht

Seegurke – Holothuria arguinensis

Seegurke – Holothuria arguinensis Die Seegurke ist eine Art aus der Klasse der Seegurken und gehört somit zum Stamm der Stachelhäuter. Holothuria arguinensis wurde erstmals 1906 von Köhler und Vaney beschrieben. Beschreibung, Anatomie & [...]
auf Tauchen auf den Kanaren weiterlesen
vor 26 Tagen veröffentlicht

Variable Seegurke / Variable Seewalze – [...]

Variable Seegurke – Holothuria sanctori Die Variable Seegurke, ebenfalls bekannt unter dem Namen Variable Seewalze, ist eine Art aus der Klasse der Seegurken und gehört somit zum Stamm der Stachelhäuter. Holothuria sanctori wurde erstmals 1823 [...]
auf Tauchen auf den Kanaren weiterlesen
vor 26 Tagen veröffentlicht

Ähnliche Blogs

Australien Reise Tipps

Tipps und News aus Down Under. Zudem zahlreiche Reiseberichte und Fotos aus allen Bundesstaaten Australiens.

AnAdventureFamily

AnAdventureFamily

Adventure?! Was ist das überhaupt? Laut Google-Translator heißt Adventure das Abenteuer, das Erlebnis. Aber erleben wir nicht alle jeden Tag viele Dinge? Sicher werden jetzt alle zustimmen, wenn ich eine Tag im Büro, oder an sonstigen Arbeitsplätzen, nicht als ein solches empfinde. Ok, teils kann man den Irrsinn in der Arbeitswelt schon als abenteuerlich empfinden, wenn man sich mal wieder über wichtige und nichtige Themen ärgern muss.

Wikipedia wiederum beschreibt Adventure folgendermaßen

„Adventures oder Abenteuerspiele

bezeichnen ein bestimmtes Genre von Computerspielen. Hauptprinzip des Adventures ist eine zu Grunde liegende Geschichte. Durch Erkundung und das Lösen von Rätseln wird diese Geschichte im Adventure erlebt.“

Dabei ist das durchaus auf die Realität zu projizieren. Es bedeutet in erster Linie etwas erkunden, Neues wagen und unseren Horizont zu erweitern um mit dem wertvollstes Geschenk das man erhalten kann wieder nach Hause zu kehren. Dieses Geschenk sind die Erinnerungen und Eindrücke die wir mit nach Hause nehmen. Die uns keiner nehmen kann. Und so füllen wir dadurch Seele mit Geschichten die uns verändern werden, die uns zeigen werden wie wundervoll unsere Erde ist. Und wie unwichtig und klein die Probleme des Alltags sind.

Adventure beginnt dort wo Wege enden und unser Kopf sich auf Freiheit polt. Aber es ist noch mehr als das.

Die meisten träumen von Freiheit und Abenteuer, aber es muss ja noch der Haushalt gemacht werden, oder der wöchentliche Großeinkauf. Wir selbst wissen nur zu gut was es heißt eine Familie zu managen und so träumt man von alle dem was andere vermeintlich haben und die Jahre fliegen vorbei.

Was wir aber dabei übersehen ist, das Adventure für unsere Kleinen auch im Kleinen beginnt. Seis nur ein 2 stündiger Ausflug in den naheliegenden Wald. Oder eine Campingnacht am nächsten See mit Lagerfeuer und Steckenbrot. Oder eben auch mal ein Tag in den Bergen.

Mit solch kleinen Adventures können wir die Seelen unserer Kinder mit Geschichten und Erinnerungen füllen, auf die sie später glücklich zurückblicken können. Ein schönere Nebeneffekt ist das wir gemeinsam mit unseren Kindern lernen immer größere Abenteuer zu bestreiten und was es heißt to „be an adventure family“.

Denkt mal drüber nach!

Schweizerdeutsch Wörterbuch

Schweizerdeutsch Wörterbuch

Die Seite informiert über das Thema Schweizerdeutsch lernen und bietet ein kostenloses Wörterbuch an. Es werden Tipps geboten, die das Lernen der Fremdsprache erleichtern sollen.