Wissensblog Bildrechte
Blogger: Frank Geggus
Firmen Blogs

Der Wissens-Blog von PiReCon
Unwissenheit schützt vor Strafe nicht und Wissen erleichtert einem in vielen Bereichen das Leben. Ein fundiertes Wissen um die verschiedenen Aspekte im Umgang mit Bildern im Print- und Web-Bereich kann sowohl vor rechtlichen Problemen schützen, wie auch Geld beim Einkauf und der Verwendung von Bildern sparen.

aufgenommen
29. Mai 2017

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
27. Juni 2017

Ranking

Platz 345
+21


zusammen mit 1 weiteren Einträgen

Kostenlose Bilder aus dem Internet? - CC Lizenzen

Es gibt Stockarchive, die Ihnen kostenlose Bilder anbieten. Was hat es damit auf sich, und wie darf man diese Bilder verwenden? Die meisten Anbieter von kostenlosen Bildern werben damit, dass Sie Bilder unter einer sogenannten CC Lizenz verwenden [...]
auf Wissensblog Bildrechte weiterlesen
vor 15 Tagen veröffentlicht

Panoramafreiheit

§ 59 - Werke an öffentlichen Plätzen (1) Zulässig ist, Werke, die sich bleibend an öffentlichen Wegen, Straßen oder Plätzen befinden, mit Mitteln der Malerei oder Graphik, durch Lichtbild oder durch Film zu vervielfältigen, zu verbreiten und [...]
auf Wissensblog Bildrechte weiterlesen
vor 1 Monat veröffentlicht

Lizenzbedingungen für Bilder

… steht doch überall das Gleiche drin Gleiches oder ähnliches höre ich sehr oft von unseren Teilnehmern in unseren Bildrechte Seminaren. Es ist schon etwas mühsam sich das Kleingedruckte durchzulesen, zu verstehen und dem entsprechend zu [...]
auf Wissensblog Bildrechte weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Personen auf Fotos und deren Erkennbarkeit

Schnell ist ein Bild gemacht und genauso schnell steht es auf Facebook, Instagram, Twitter oder einem anderen Social Media Portal. Oft überlegt man sich nicht, ob die abgebildete Person das überhaupt wollte. Besonders im privaten Bereich ist [...]
auf Wissensblog Bildrechte weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Uneingeschränkte Nutzungsrechte / Namensnennung

Ein Vertrag über uneingeschränkte Nutzungsrechte an Bildmaterial, beinhaltet nicht den Verzicht auf Namensnennung! Dies kann man hier nachlesen, bei der Pressemitteilung des Amtsgericht Münchens: www.justiz.bayern.de In Deutschland kann man so [...]
auf Wissensblog Bildrechte weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht

Webdesigner haften auch für vom Kunden [...]

Ein Webdesigner wurde mit der Erstellung einer Website für eine Seniorenresidenz beauftragt. In diesem Zusammenhang erhielt er Materialen von seinem Auftraggeber, um diese in dem entsprechenden Webprojekt einzupflegen. Darunter befand sich auch [...]
auf Wissensblog Bildrechte weiterlesen
vor 2 Monaten veröffentlicht