Wobblies Kassel

Politik Blogs

Ortgruppe Kassel der Wobblies-IWW

Wir, die Mitglieder der Wobblies verstehen uns nicht als handelsübliche Gewerkschaft, sondern packen unsere Probleme selbst an. Dabei unterstützen wir natürlich jede Initiative die aus den Betrieben heraus, von den dort Beschäftigten an uns herangetragen werden.

aufgenommen
13. Juli 2012

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

aktualisiert
23.05.2015, 04:14 Uhr

Ranking
0 von 100

Hessenschau vom 07. Mai 15 – IGK KutscherInnen zu Gast bei Stadtbaurat Nolda!

Unter dem Titel – “Kassel: Taxifahrer sauer über Fußgängerzone” … berichtete der HR in der Hessenschau über den Mißstand, das weder Taxen noch Mietwagen alte, gehbehinderte und gesundheiltlich angeschlagene Patienten, zu den Praxen der Ärztinnen und Ärzten in der Kasseler Innenstadt [...]

vor 1 Monat veröffentlicht

HNA vom 08.05.15 – Arztfahrten in Kassel: Nolda sagt bessere Regeln für Taxis zu

(Überschrift in der HNA-Zeitung) LÖSUNG FÜR ARZTFAHRTEN NAHT Fußgängerzone: Verkehrsdezernent sagt bessere Regeln für Taxis und Mietwagen zu Quelle: HNA vom 08.05.15 -> Hier geht es zum Original     Hilfsbereite Fahrer bekommen Knöllchen Titelbild © dpa/Archiv Kassel. Im Konflikt um [...]

vor 2 Monaten veröffentlicht

Wie ich gefeuert wurde und meinen Job wiederbekam

“Dieser Artikel kommt von einem Organizer der »Industrial Workers of the World (IWW)« aus Portland, Oregon (USA) und beschreibt die Umstände unter denen er gefeuert wurde und anschließend zurück an seinen Arbeitsplatz kam. Wissend, das Kündigungen die größte Gefahr während des [...]

vor 2 Monaten veröffentlicht

IWW – Wobblies – Kassel solidarisieren sich!

Taxi Team Kassel Zu Händen des Betriebsrats Angersbachstr. 2a 34127 Kassel  06.05.2015  Gegen den Lohnraub beim Taxi-Team-Kassel In den Zeitungen und Fernsehshows wird seit Anfang des Jahres vielfach der Eindruck erweckt als würden Kolleginnen und Kollegen im sogenannten [...]

vor 2 Monaten veröffentlicht

Bekommst Du nicht den Mindestlohn? – asgari ücretinici aiamIyor musunuz?

… oder nur auf dem Papier?

vor 2 Monaten veröffentlicht

“Gegen das vom DGB zusammen mit dem Kapitalistenverband BDA initiierte Streikverhinderungsgesetz kämpfen!

Am 11. Dezember 2014 verabschiedete die Bundesregierung einen Gesetzentwurf, der einen frontalen Angriff gegen das in Deutschland sowieso schon extrem eingeschränkte Streikrecht darstellt. Demnach soll in einem „Betrieb“ nur noch die stärkste Gewerkschaft das Recht zum Tarifabschluss haben. [...]

vor 2 Monaten veröffentlicht

Mindestlohn und Koalitionsfreiheit hinter Gittern!

Arbeit und gewerkschaftliche Organisation unter den Bedingungen des Strafvollzugs Seitdem sich im Mai 2014 in der JVA Tegel eine Initiative gründete, die als nicht-rechtsfähiger Verein den Anspruch erhebt, jenseits der offiziellen Strukturen der Gefangenen-mitverantwortung (§ 160 StVollzG) als [...]

vor 4 Monaten veröffentlicht

IG der Kutscherinnen und Kutscher sammelt 500+ Unterschriften!

500+ Unterschriften von Patientinnen und Patienten! Die IG der Kutscherinnen und Kutscher setzt sich in einer groß angelegten Unterschriftenaktion, für ein zeitlich begrenztes Befahren der Kasseler Innenstadt, zu den dort ansässigen Ärztinnen und Ärzten ein! 500+ Patientenunterschriften hat [...]

vor 5 Monaten veröffentlicht

Der Mindestlohn: Fluch und Segen zugleich

Man kann es gut finden, oder auch nicht, aber ab dem 01.01.2015 gilt der flächendeckende Mindestlohn. Dieser ist festgeschrieben im Mindestlohngesetz (MiLoG). (gefunden auf der Website der IWW Rostock) Für viele ArbeitnehmerInnen ist die Anhebung des Stundenlohns eine finanzielle Erleichterung. [...]

vor 6 Monaten veröffentlicht

“Geht nicht, gibt’s nicht!“ Organisierung im Niedriglohnsektor!

Interview mit der IWW: “Geht nicht, gibt’s nicht!“ Organisierung imNiedriglohnsektor! Der allgemeinen Verschlechterung der Lebenslage für alle Lohnabhängigen in der BRD der letzten 25 Jahre konnten die Mainstream Gewerkschaften wie der DGB nichts entgegensetzen – und wollten es eigentlich [...]

vor 6 Monaten veröffentlicht

Hinterlasse eine Antwort