Blogger: blogger_36681
Private Blogs

Heute das Morgen denken …

aufgenommen
14. August 2014

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

letzter RSS-Feed-Import
17. April 2021

Ranking

keine Teilnahme

Ähnliche Blogs

Aus dem Leben eines Webentwicklers

Aus dem Leben eines Webentwicklers

Wie der Name bereits vermuten lässt, zeigt sich im Privat-Blog des Webentwicklers selbiger von seiner ganz persönlichen Seite. Ähnlich Sisyphos aus der griechischen Mythologie quält sich der Entwickler ein ums andere Mal mit der nervenaufreibenden Suche nach einer Antwort auf die Frage: Was gibt es morgen zum Essen?

Ferner schildert der Entwickler seine Erlebnisse und Gedanken beim Einkauf und veröffentlicht die Ergebnisse hintergründiger Recherchen zu Themen, die die Gesellschaft bewegen. Das Resultat sind spannende Beiträge aus den Bereichen Wirtschaft, Umwelt und Gesundheit garniert mit seiner fachkundigen Meinung. Die Zusammenarbeit mit der erfahrenen Journalistin Mary Jane Rottencrotch gewährleistet ein stetes Level an Seriosität und Faktentreue.

Autrice Regan Holdridge

Autrice Regan Holdridge

Unter meinem Pseudonym Regan Holdridge schreibe ich auf meinem Blog über persönliche Erfahrungen, Schicksalsschläge, meine Tiere und mein ziemlich verrücktes Dasein als Alltagsradler. Vieles, was mir widerfahren ist, arbeite ich hier auf und versuche, andere damit zu motivieren, nicht aufzugeben, sich nicht unterkriegen zu lassen und immer den Blick auf das Wesentliche zu bewahren.

Seit meiner Erkrankung an Gebärmutterkrebs verfolge ich noch deutlicher ein Leben, das sich auf wenige, wichtige Dinge konzentriert.

Gerne teile ich meine Erfahrungen mit euch und hoffe, euch und euer Leben damit inspirieren zu können, sodass ihr das eine oder andere für euch mitnehmen und umsetzen könnt.
Die Welt verändert sich und wir verändern uns mit ihr. Schmerzliche Erlebnisse und Enttäuschungen hinterlassen ihre Spuren in unserem Herzen und führen dazu, dass wir nie wieder dieselben sind. Wir beginnen zu reflektieren, aufzuarbeiten und zu realisieren. Manchmal kommen die Erkenntnisse zu spät, ein anderes mal können wir noch einmal von vorn beginnen, die Fehler ausradieren. Wir suchen, wir kämpfen, wir hoffen und letztlich dreht sich doch alles nur darum, ein bisschen Glück und Liebe zu erfahren.

Warum ausgerechnet ich?

Hallo,
der alltägliche Wahnsinn zwischen schrecklichen Nachmittagen bei der deutschen Bahn und der Frage warum Al Bundy nie Amerikanischer Präsident wurde. Eben alles was meinem kranken Kopf in den Sinn kommt.
Viel Spaß!