Blog über haushaltsauflösung und müllverwertung
Blogger: Wirentsorgen
Firmen Blogs

Tolle tipps und interessante beiträge die dafür fure mull zu vermeinden.

aufgenommen
9. Mai 2020

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

letzter RSS-Feed-Import
25. Juni 2020

Ranking

keine Teilnahme

Ähnliche Blogs

Neus aus der Welt der Werbeartikel

Ein Blog über Werbeartikel,Werbepräsente, Promotionartikel und Werbekonzepte

Einstufige Flaschendruckminderer

Einstufige Flaschendruckminderer

Einstufige Flaschendruck Minderer.
Membrantyp, für Gasereinheit bis 6.0, Edelstahl

Die einstufigen Flaschendruckminderer der Chem Master SGS600-Serie werden als erste Druckstufe für Anwendungen eingesetzt, bei denen leichte Arbeitsdruckschwankungen aufgrund variierender Eingangsdrücke (Versorgungsdruckeffekt), akzeptabel sind. Geeignet für korrosive Gase, toxische Gase und Reinstgase bis zu einem Reinheitsgrad von 6.0 (99.9999 %).

Dieser Druckminderer ist auch in Messing vernickelt erhältlich.

Kolbentyp, für Gasereinheit bis 6.0, Edelstahl

Die einstufigen Flaschendruckminderer der Chem Master SGS620-Serie werden als erste Druckstufe für Anwendungen eingesetzt, bei denen leichte Arbeitsdruckschwankungen aufgrund variierender Eingangsdrücke (Versorgungsdruckeffekt), akzeptabel sind. Geeignet für korrosive, toxische und Reinstgase bis zu einem Reinheitsgrad von 6.0 (99.9999 %).

Dieser Druckminderer ist auch in Messing vernickelt erhältlich.

Leitungsdruckminderer
Zweistufige Druckminderer
Fitok Druckregler
Druckminderer selbstentlüftend
Reinstgasmedien-Druckminderer
pkmsa.ch
www.pkmsa.ch

eMagazin der Kärntner Sparkasse zu allen privaten Geldangelegenheiten

Kontoerstellung, Produktberatung, Kreditvergabe oder Finanzplanung – alles Aufgaben einer Bank? Stimmt.
Aber da gibt´s noch mehr! Zumindest in der Kärntner Sparkasse.
Denn hier geht es nicht nur allein ums Banking, sondern um alles rund ums Geldleben und vor allem um die Unterstützung unserer Region und ihrer Menschen.
Mit dem e-Magazin wollen wir eine offene Plattform schaffen, die unser Unternehmen von einer anderen Perspektive zeigt – auch fernab vom Geldleben.
Im e-Magazin der Kärntner Sparkasse bloggen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.