Da kaufe ich meine Weihnachtsgeschenke von 5 – 30.000.–€
Blogger: Klassisches Auktionshaus Jentsch gegr.1973
Kunst Blogs

Einer der größten Weihnachtskrippen aus Privatbesitz

gelangt in die traditionelle Weihnachtsauktion von Jentsch nunmehr im 39. Jahr

So beträgt die Höhe des handgefertigten Stalles über einem Meter und die Figuren bis zu einer Höhe von 86 cm.

Eine wahre Rarität ist ein KUNSTSCHMIEDEGITTER

mit BUNDESADLER und DEUTSCHES KREUZ.

Schmuck- allein das GOLDGEWICHT beträgt über 2,5 Kilo, bis hin zum Highlight ein

PLATIN ARMBAND um 1920 aus adligem Besitz, besetzt mit 291 Brillanten von ca. 18 Karat.

Gold- und Silbermünzen bis hin zu Gold – und Silberbarren,

Silberobjekte der verschiedenen Arten.

Gold Armbanduhren verschiedener Manufakturen,

Weihnachtsschmuck, weitere Kunst und Antiquitäten.

Eine Original Federzeichnung von Alfred Kubin
mit persönlicher Widmung um 1920.

Verschiedene Gemälde und Bilder bekannter Künstler.

Erstmalig gelangen auch eine geschnitzte Holzskulptur

und eine BRONZEFIGUR von Irene Müller aus Gütersloh zur Auktion.

Die Weihnachtsauktion ist die Auktion des Jahres und wer einmal eine Auktion ähnlich den „Schatz

von Ali Baba“ sehen- und erleben möchte., sollte diesen Termin nicht verpassen.

Die Auktion ist am 30. November, die Besichtigung ab 12:00 Uhr.

Auktionshaus Gütersloh in der Verler Straße 1a

In Kürze gelangen der Katalog und die umfangreiche Bildergalerie ins Internet.

www.auktionshausjentsch.de

aufgenommen
6. November 2019

Bewertung


Du kannst Blogs nur bewerten, wenn du eingeloggt bist!

letzter RSS-Feed-Import
11. Februar 2020

Ranking

keine Teilnahme